Entdecke Ägypten
  • © Discovery Liveaboards

  • © Discovery Liveaboards

  • © Discovery Liveaboards

  • © Discovery Liveaboards

  • © Discovery Liveaboards

  • © Discovery Liveaboards

  • © Discovery Liveaboards

  • © Discovery Liveaboards

Preis
ab 825,00 €
7 Übernachtungen, Vollpension, 3-4 Tauchgänge am Tag, Nitrox, Transfers, Betreuung

Die Gruppenreise im Überblick

(C) Discovery Divers
(C) Discovery Divers
(C) Discovery Divers

Der zeitlose Klassiker: Brothers - Daedalus - Elphinstone

Die Gruppenreise im Mai 2018 führt zu den berühmt berüchtigten Tauchrevieren von Brother Islands, Daedalus und Elphinstone – eine Route die mit zu den besten und spektakulärsten im ägyptischen Roten Meer zählt. Die Brother Islands –Big Brother und Little Brother–befinden sich ca. 60 Nautische Meilen von der Küste entfernt und bilden die Spitze eines Unterwasserberges, der rund 300 Meter steil in die Tiefe reicht. Big Brother ist ca. 400 Meter lang und 100 Meter breit und ist aufgrund des Leuchtturms bereits von der Ferne sichtbar. Little Brother liegt 800 Meter östlich. Beide Inseln sind Teil des Marineparks und bieten atemraubendes Tauchen an farbenprächtigen, mit Weichkorallen und Gorgonien bewachsenen Steilwänden. Das Fischreichtum rund um die Inseln kann sich sehen lassen: Thunfische, Barrakudas, Schnapper, Stachelmakrelen, Hammerhaie, Weißspitzenhaie und Seidenhaie sind regelmäßig anzutreffen. Mit Glück kommt es auch zu Begegnungen mit Fuchshaien oder Mantas. Graue Riffhaie gehören fast schon zu den ständigen Bewohnern von Little Brother. Aber auch Wrackliebhaber kommen auf ihre Kosten. Bei Big Brother liegt das 1957 gesunkene Versorgungsschiff Aida II sowie das 1901 gesunkene Frachtschiff Numidia. Beide Wracks sind fast völlig mit Hart- und Weichkorallen bewachsen und bieten unzähligen Fischen ein zu Hause.

Das Daedalus Riff ist das am weitesten von Land entfernte Riff des ägyptischen Roten Meers. Es ist ebenfalls Teil des Marineparks und besticht mit spektakulären Steilwänden. Die naturbelassene Flora ist von Hartkorallen geprägt und die Chancen stehen gut, um in den Gewässern rund um das Riff Schulen von Hammerhaien oder Grauen Riffhaien zu begegnen.

Das Elphinstone Riff gehört zu den schönsten Riffen im ägyptischen Roten Meer. Die Steilwände sowie das Süd- und Nordplateau sind mit Weichkorallen, Schwarzen Korallen, Drahtkorallen und Gorgonien bewachsen. Graue Riffhaie und Weißspitzenhaie sind dort regelmäßig anzutreffen und Hammerhaie sind gerade in den Sommermonaten ab Mai keine Seltenheit.

Das Safarischiff

(C) Discovery Divers
(C) Discovery Divers
(C) Discovery Divers

Die M/Y Amelia ist ein Schiff der Discovery Divers Flotte und gehört zusammen mit ihrem Schwesterschiff M/Y Samira zu unseren Lieblings-Safarischiffen im Roten Meer. Top Service, sehr gut gewartete Schiffe und ein exzellentes Preis- Leistungsverhältnis charakterisieren das Schiff. Die M/Y Amelia wurde 2005 gebaut und 2012 zu dem gemacht, was sie heute ist: ein beliebtes Safarischiff, das komplett auf die Bedürfnisse von Tauchern zugeschnitten ist. Die M/Y Amelia ist 32 Meter lang und bietet Platz für bis zu 20 Taucher.

Zwei Bereiche auf dem Boot laden zum Entspannen ein, wenn man nicht gerade unter Wasser ist. Auf einem überdachten Deck laden gemütliche Sitzgelegenheiten zu einem erfrischenden Getränk aus der Bar ein und auf einem zweiten Deck dreht sich alles ums Sonnen. Hier gibt es einige Matratzen, die sich auch bestens für ein kleines Nickerchen zwischendurch an der frischen Luft eignen. Im Salon mit Lounge und Bar werden leckere Speisen in Buffetform an zwei langen Tischen serviert. Softdrinks, Wasser, Kaffee und Tee gibt es selbstverständlich kostenlos an Bord.

Die M/Y Amelia verfügt über zehn großzügig gestaltete Kabinen: acht Kabinen mit Twin Betten und zwei Kabinen mit Doppelbett. Zur Grundausstattung aller Kabinen gehören ein eigenes Bad mit DU/WC, Handtüchern und Bademantel, eine individuell regulierbare Klimaanlage sowie ausreichend Stauraum.

Am Heck des Schiffes befindet sich das geräumige und gut organisiere Tauchdeck. Jeder Taucher hat Platz für sein eigenes Equipment. Die Ausrüstung wird nach dem Tauchen direkt ausgespült und für den nächsten Tauchgang vorbereitet. Taucher können sich auf drei bis vier Tauchgänge täglich freuen, die entweder direkt vom Tauchdeck oder vom Zodiak aus starten. Besonders erfreulich: Nitrox ist bei entsprechender Zertifizierung kostenlos verfügbar.

Leistungen & Preise

(C) Daniel Brinckmann
(C) Daniel Brinckmann
(C) Daniel Brinckmann

Die Reise richtet sich an Taucher, die über eine gewisse Erfahrung verfügen, da bei einer Reihe von Tauchgängen mit mittelstarken bis starken Strömungen zu rechnen ist (unsere Empfehlung: Advanced Zertifizierung und mindestens 50 Tauchgänge). Der Tauchcomputer ist obligatorisch. Die Wassertemperatur beträgt im Mai um die 27 Grad an der Oberfläche, wir empfehlen einen 3 oder 5 mm Neopren-Anzug. Die Anreise von Deutschland aus erfolgt idealerweise über Marsa Alam.

Der Reisepass muss mindestens sechs Monate über das Abreisedatum hinaus gültig sein.

Im Preis enthaltene Leistungen:

alle notwendigen Transfers vor Ort

7 Übernachtungen an Bord* in einer ½ Doppelkabine, DU/WC, Klimaanlage

Verpflegung: Vollpension, Softdrinks, Wasser, Kaffee, Tee

Tauchen: 3 – 4 Tauchgänge am Tag (2 am letzten Tag), Flaschen, Blei, Nitrox 32%

Route: Brothers – Daedalus – Elphinstone ab/bis Port Ghalib

Insolvenzabsicherung.

*eventuell die letzte Nacht in einem 4* Hotel in einem Doppelzimmer mit Halbpension.

Preis pro Person: ab 825,- €.

Dieser Preis beinhaltet einen Frühbucherrabatt, der bis zum 25.11.2017 gilt.

Nicht im Preis inbegriffen: Flüge, Hafengebühren Port Ghalib & Zuschläge (155,- € zahlbar vor Ort), Einreisevisum (30,- €), Trinkgelder, alkoholische Getränke.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Reisetermin: 19.05. - 26.05.2018 ab/bis Port Ghalib

Gastronomie
Vollpension inkl. Softdrinks, Wasser, Tee und Kaffee

Tauchbasis
3 - 4 Tauchgänge am Tag Kostenloses Nitrox

Sonstiges
Großfisch, Steilwände, Wracks, Strömungstauchgänge

Sprachen
Mindestteilnehmerzahl: 18 Teilnehmer

Empfohlene Taucherfahrung

(C) Planet Scuba

Begleitet und betreut wird die Gruppe von Klaus Radtke. Klaus ist Teil des sympathischen Teams vom Taucher Zentrum Planet Scuba in Hamburg und ein erfahrener Sport und Tek Taucher. 

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit