+ Karte anzeigen




1.5 Sterne

Wadi Lahami Village

--  


©  Red Sea Diving SafariSonnenuntergang in der Eco-diving Village Wadi Lahami

© Red Sea Diving SafariStrand von der Wadi Lahami Village180 km südlich vom Flughafen Marsa Alam liegt das neuste und kleinste Projekt von Red Sea Diving Safari. Die Wadi Lahami Village verfügt über 16 Chalets, 7 Royal Tents und 30 Zelte. Im Unterschied zu den beiden anderen Taucherhotels Marsa Shgra und Marsa Nakari wird im Wadi Lahami ausschließlich vom Zodiak getaucht. Die Riffe der Fury Shoals sind von der Eco-diving Village in 20 - 40 min zu erreichen, je nach Entfernung des angepeilten Spots und Wetterbedingungen. Sie sind besonders in den Sommermonaten für zahlreiche Begegnungen mit Großfischen bekannt. Neben Weltklasse Tauchgängen können Sie hier wegen geringer Gästezahl die private Atmosphäre des Hotels genießen.

Unterkunft

© Red Sea Diving SafariChalets in der Wadi Lahami VillageDie großzügigen Chalets besitzen alle einen kleinen Vorraum, von dem ein Bad mit WC abgeht. Das Schlafzimmer liegt unter einer Rundkuppel, die auch im Sommer für angenehme Temperaturen in dem mit Ventilator ausgestatteten Chalet sorgt. Im Wadi Lahami sind die 16 Chalets nur ohne Klimaanlage zu buchen.
Alle Chalets haben Terrassen mit Meerblick, Stühlen und einem kleinen Tisch.

© Red Sea Diving SafariZelte in der Wadi Lahami VillageDie Zelte sind alle so geräumig, dass man problemlos in ihnen stehen kann. Sie sind mit zwei Betten und einem Regal eingerichtet. Elektrisches Licht sowie Stühle außerhalb der Zelte mit Meerblick gibt es ebenfalls.
Es werden die Gemeinschaftssanitäranlagen genutzt.

Die extrem großen Royalzelte gleichen mehr dem Domizil eines Scheichs als einem Zelt. Sie sind wahlweise mit einem Doppel- oder zwei großen Einzelbetten, Ventilator und einem Kühlschrank ausgestattet. Auch ein kleines offenes Regal für die Kleidung ist vorhanden. Im Inneren befindet sich eine Beanbag-Sitzecke mit Tisch. Und natürlich gibt es elektrisches Licht.
Es werden die Gemeinschaftssanitäranlagen genutzt.

Auf einen Blick

© Red Sea Diving SafariDie Eco-diving Village Wadi Lahami
  • Gastronomie: kleines, offenes Restaurant mit Cafeteria, Yellow Penguin Bar
  • Strand: Privatstrand
  • Sport: Tauchen mit Red Sea Diving Safari, Kitecenter, Schnorcheln am Spot Satayah, Volleyball, Wüstentouren auf Anfrage
  • Sonstiges: kostenloser Safe bei der Rezeption, Telefon über das Mobilfunknetz (kostenpflichtiges WiFi in der Cafeteria)
  • Kreditkarten: Visa- und MasterCard



Tauchbasis "Red Sea Diving Safari - Wadi Lahami"

--  

© Francis Le GuenTauchen mit Red Sea Diving SafariDas Tauchen im Wadi Lahami unterscheidet sich vom Tauchen im Marsa Shagra oder Marsa Nakari vor allem dadurch, dass in Lahami grundsätzlich von einem Zodiak aus getaucht wird. Mit speziell gebauten RIBs (Ridged Inflatable Boat), die über 50 km/h schnell sind, werden Sie in kurzer Zeit zu vor der Küste gelegenen Riffen gebracht, zu denen sonst nur Safari- und Tagesboote gelangen. Wegen der besonderen Beweglichkeit der Speedboote, können Sie hier an besonderen Ecken der Riffe tauchen, an die die großen Boote nicht gelangen können. Das Tauchteam hat besondere Tauchprofile für Sie, die keine andere Tauchbasis kennt!
Vor allem die Riffe der Fury Shoal Riffkette, darunter beliebte Riffe wie Shaab Claudia, Shaab Maksour, Shaab Malahi und Abu Galawa mit ihren fantastisch bewachsenen Steilwänden und Habilis sind Ziel der täglichen Tauchausfahrten. Aber auch die näher an der Küste liegenden Riffe wie Shaab Lahami und Shaab Shabrour sind wunderschön und werden von RSDS häufig angefahren. Pelagische Fische, wie zum Beispiel Makrelen, Thunfische, Haie und Rochen, sowie die vielen Delfine in Dolphin Reef (Satayah) und die farbenprächtige Korallen machen die Tauchgänge im tiefsten Süden von Ägypten zu einem unvergesslichen Erlebnis. 



© Adrian SchöneTauchen in der Eco-diving Village Wadi LahamiEin typischer Tag im Wadi Lahami sieht wie folgt aus: Das Frühstück wird je nach Jahreszeit um 6:00 Uhr / 6:30 Uhr serviert. Gegen 6:45 Uhr / 7:15 Uhr fahren Sie mit den 35 Knoten schnellen Speedbooten los. Der Tag beginnt mit zwei geführten Tauchgängen im Herz der Fury Shoal Riffkette. Wasser, Kaffee, Tee und Kuchen werden auf den RIBs zwischen den Tauchgängen serviert. Rückkehr ist zwischen 11.00 Uhr - 12.00 Uhr, pünktlich zum Mittagessen. Nach dem Essen und einer kurzen Erholungspause geht es weiter mit dem Nachmittagstauchgang. Diesmal zu den nahe vor der Küste gelegenen Riffen, die alle zu den Hausriffen Wadi Lahamis zählen. Rückkehr ist gegen 16.30 Uhr. Anschließend werden die Vorbereitungen für den Nachttauchgang getroffen, der normalerweise zwischen 17:00 und 18:00 Uhr startet. Bitte eigene Lampen mitbringen, ansonsten können vor Ort Lampen ausgeliehen werden. Während des Abendessens werden die Karten der Tauchspots für den nächsten Tag für Sie auf einem großen White-Board aufgezeichnet.
Nachmittags- und Nachttauchgang werden in Buddy-Teams ohne Guide unternommen.
In den Wintermonaten lohnt es sich, Windjacken mit auf das Speedboot zu nehmen!

Best of Wadi Lahami - Shab Claude

© Ines AltschachTauchen im Roten MeerEin Tauchgang bei Shaab Claude bleibt lange in Erinnerung. Ein wahres Labyrinth von Torbögen und Höhlen warten auf den Taucher. Ein bisschen tarieren können sollte man schon, aber sonst ist ein Tauchgang am Shaab Claude relativ flach und einfach. Sonnenstrahlen treten durch die vielen Öffnungen im Riffdach in das Hohlensystem ein, was im Inneren des Labyrinths ein wunderschönes Lichtspiel entstehen lässt.
Zu sehen gibt es außerdem eine Menge großer Porenkorallen und einen sesshaften Napoleon. In den Höhlen liegen häufig kleine Weißspitzenhaie und viele verschiedene und sehr bunte Nacktschnecken. Am südlichen Ende des Riffes gibt es ein paar hübsche Anemonen mit Clownfischen.

Shaab Maksour

© Red Sea Diving SafariTauchen in ÄgyptenWie bei vielen der Offshore Riffe in Ägypten, findet man auch bei Shaab Maksour ein Plateau an der Nord- und Südspitze des Riffs. Maksour wird deshalb oft mit dem weiter nördlich liegenden Elphinstone Riff verglichen. Beide Plateaus sind auf 38 Meter durch einen Riffbogen miteinander verbunden. Er eignet sich hervorragend zum Durchtauchen. Der Spot ist bunt bewachsen und es wimmelt nur so von Fischen. Prächtige rote Weichkorallen und Gorgonien wachsen an den steil abfallenden Wänden des Riffs. Auch die Schwarze Koralle kann man am Shaab Maksour finden. Bei Strömung (und die kommt hier fast immer vor) kann man häufig verschieden Haiarten, riesige Napoleons und Thunfische im blauen Wasser beobachten. Auch Manta-Rochen wurden hier schon gesichtet.

Riffplan Wadi Lahami




© Dive Sites Wadi LahamiTauchen in der Wadi Lahami Village

Ausstattung der Tauchbasis

--  
Flaschen:12 Liter Aluflaschen
Ventile:DIN & INT
Nitrox:Ja – auf Anfrage
Rebreather:nein
Sprachen:Englisch und Französisch. Je nach Saison auch Deutsch.
Boote:RIBs (Speedboote)
Ausbildung:PADI Kurse von Scuba Review bis Assistant-Instructor. Auch Kurse für Kinder (z.B. PADI Bubblemaker oder Seal Team), Neues Angebot: PADI eLearning für den PADI Open Water Diver Kurs
Ausrüstung:Leihausrüstungen komplett vorhanden
Sicherheit:Notfall-Sauerstoff zur Erstversorgung und Erste-Hilfe-Sets, Dekokammer im Hafen von Hamata (€ 7,- Dekokammer Versicherung)


Preisliste Hotel

--   Leistungen: Transfer ab/bis Marsa Alam, 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, Verpflegung: Vollpension, Kaffee, Wasser, Tee, Softdrinks.

-
-
Vom 01.03.2017 bis zum 31.05.2017
-
-
Zelt   339,00 € *
Verlängerungstag: 37,00 € *
Einzelzelt   429,00 € *
Verlängerungstag: 49,00 € *
Royalzelt   379,00 € *
Verlängerungstag: 43,00 € *
Einzelroyalzelt   459,00 € *
Verlängerungstag: 55,00 € *
Chalet   459,00 € *
Verlängerungstag: 55,00 € *
Einzelchalet   589,00 € *
Verlängerungstag: 74,00 € *
* Preis pro Person
-
-
Vom 01.06.2017 bis zum 31.08.2017
-
-
Zelt   299,00 € *
Verlängerungstag: 31,00 € *
Einzelzelt   319,00 € *
Verlängerungstag: 35,00 € *
Royalzelt   339,00 € *
Verlängerungstag: 37,00 € *
Einzelroyalzelt
 
369,00 € *
Verlängerungstag: 41,00 € *
Chalet   429,00 € *
Verlängerungstag: 49,00 € *
Einzelchalet   509,00 € *
Verlängerungstag: 61,00 € *
* Preis pro Person
-
-
Vom 01.09.2017 bis zum 31.10.2017
-
-
Zelt   339,00 € *
Verlängerungstag: 37,00 € *
Einzelzelt   429,00 € *
Verlängerungstag: 49,00 € *
Royalzelt   379,00 € *
Verlängerungstag: 43,00 € *
Einzelroyalzelt   459,00 € *
Verlängerungstag: 55,00 € *
Chalet   459,00 € *
Verlängerungstag: 55,00 € *
Einzelchalet   589,00 € *
Verlängerungstag: 74,00 € *
* Preis pro Person

Aufpreise / Zuschläge

--   Visum und Flughafenservice € 30,- pro Person

Transferaufpreis ab Hurghada € 35,- pro Person

Für Alleinreisende entsteht ein Transferaufpreis von € 85,- ab Marsa Alam und ein Transferaufpreis von € 115,- ab Hurghada



Kinderpreise

KinderpreiseKinder von 0 - 5 Jahre sind vor Ort kostenlos.
Kinder von 6 - 16 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.


Die Kinderpreise gelten bei Unterbringung im Zimmer der Eltern.







Preisliste Tauchbasis

--   Leistungen: 4 Bootstauchgänge täglich (2 davon begleitet zu den Fury Shoals, 1 Rifftauchgang & 1 Nachttauchgang), Flaschen, Blei.


-
-
Vom 01.03.2017 bis zum 31.05.2017
-
-
5 Tauchtage   269,00 € *
12 Tauchtage   649,00 € *
* Preis pro Person
-
-
Vom 01.06.2017 bis zum 31.08.2017
-
-
5 Tauchtage   249,00 € *
12 Tauchtage   589,00 € *
* Preis pro Person
-
-
Vom 01.09.2017 bis zum 31.10.2017
-
-
5 Tauchtage   269,00 € *
12 Tauchtage   649,00 € *
* Preis pro Person


Tauchkurse

--  
PADI Advanced Open Water Diver ohne Equipment, zzgl. Kursmaterial und PADI Zertifizierungsgebühr € 77,-  209,00 € *
PADI Advanced Open Water Diver inkl. Equipment, zzgl. Kursmaterial und PADI Zertifizierungsgebühr € 77,-  249,00 € *
PADI Open Water Diver inkl. Equipment, zzgl. Kursmaterial und PADI Zertifizierungsgebühr € 77,-  309,00 € *
* Preis pro Person

Hotels

Hamata


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook