+ Karte anzeigen

Individuelle Rundreisen

© BertrandApfelverkäuferWas ist eine individuelle Ägyptenrundreise? Diese Frage bekommen wir immer wieder von unseren Kunden gestellt.
Wer schon einmal in Ägypten oder einem anderen Land war, und eine organisierte Gruppenreise gebucht hat, kennt das Szenario. Ein Reiseleiter mit einem Schild in der Hand führt eine Gruppe von bis zu 60 Personen durch Grabanlagen, enge Pyramidengänge und durch Museen. Zu verstehen ist der Reiseführer kaum, weil man einfach zu weit von Ihm weg steht.
Wir wollen, dass Ihnen bei Ihrer Reise nach Ägypten solche Massenveranstaltungen erspart bleiben, und bieten Ihnen Folgendes an.
  • Sie sind nicht an feste Reisedaten gebunden. Der Beginn der Reise ist jedenTag möglich.
  • Die von Ihnen bei uns gebuchte Reise wird nach Ihren Wünschen für Sie persönlich zusammengestellt. Wir machen gerne Vorschläge!
  • Sie werden am Flughafen persönlich von einem unserer Mitarbeiter abgeholt. Ihre Passformalitäten werden von unserem Mitarbeiter für Sie erledigt.
  • Sie haben für alle Fahrten einen privaten Fahrer, und einen modernen Kleinbus der nur von Ihnen genutzt wird.
  • Sie haben einen privaten qualifizierten Reiseleiter, der Sie auf allen Führungen betreut. Selbstverständlich werden alle Führungen auf Deutsch durchgeführt.
  • Sie bestimmen während Ihrer Reise den Zeitplan. Unsere Fahrer und Reiseführer richten sich nach Ihren Wünschen.
Erstaunlicherweise ist solch ein Service in Ägypten nicht teuer. Die Reisen kosten in etwa genau so viel wie eine organisierte Gruppenreise. Lassen Sie sich ein Angebot machen, und vergleichen Sie! Auf der Seite www.aegypten-rundreisen.com finden Sie unser ausführliches individuelles Rundreiseprogramm.





Individuell 1 - Götter, Gräber, Wüstensöhne

© GardelUschepti von Tutanchamaun
KAIRO/OASEN/LUXOR/ASSUAN

1. Tag: Flug von Deutschland nach Kairo. Nach der Ankunft in Kairo. Transfer zum Hotel.

2. Tag: Am späten Vormittag besichtigen Sie das Ägyptische Museum mit seiner weltbekannten Ausstellung der Schätze von Tutanchamun, sowie viele andere einmalige Kunstgegenstände aus der Zeit der Pharaonen. Sie werden sich auf diese Weise eine Vorstellung von der altägyptischen Kultur machen können, die ihnen im Verlauf der Reise bei den zahlreichen Besichtigungen eine Hilfe sein wird, die vielfältigen Eindrücke besser einordnen zu können.
Im Anschluss daran besichtigen Sie die auf einem Hügel thronende Mohammed Ali Moschee. Sie ist auch unter dem Namen Alabaster Moschee bekannt und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Danach fahren wir Sie zum Khan El Khalili. Das ist der beliebte Bazar von Kairo. Sie haben genügend Zeit zum Bummeln und Schoppen.
Am Abend typisch arabisches Abendessen ganz in der Nähe ihres Hotels.

© GardelPyramiden von Gizeh3. Tag: An diesem Tag besuchen Sie die Kultstätten des “Alten Reiches“, Memphis, Sakara, sowie die Pyramiden von Gizeh mit der Sphinx. Teil dieser Besichtigung ist unter anderem die Stufenpyramide von Sakara, die als das älteste Bauwerk der Welt aus Stein gilt. In Sakara besichtigen Sie auch noch einige Mastabas und die Pyramide des Unas. Sie werden an diesem Tag von einem Deutsch sprechenden Reiseleiter betreut. Am Abend Fahrt durch das nächtliche Kairo auf dem Schiffsrestaurant der Oberoi Hotelkette. Sie erhalten ein reichhaltiges Abendessen.

© Mit dem Jeep durch die Weiße WüsteMit dem Jeep durch die Weiße Wüste4. Tag: Heute fahren Sie in die Oase Bahariya. Dort besichtigen Sie das Mumien Museum in der auch die “goldene Mumie” ausgestellt ist. Danach geht es zum Grab von Bennentoui. Es zeichnet sich durch seine wunderschönen Malereien aus. Ein Besuch des Tempels von Alexander dem Großen schließt diesen Besichtigungstag ab. Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Heute fahren wir Sie mit einem Landcruiser in die Weiße Wüste. Dort sehen Sie unter anderem die bekannten Pilzsteine. Übernachtung in der Wüste in einem Zelt.

© Dahkla BedouinsEl Dohus Village Dakhla6. Tag: Fahrt durch die Wüste Richtung Dakhla. Nach der Ankunft in Dakhla, haben Sie Gelegenheit in einer heißen Quelle zu baden. Übernachtung im Bedouinen Hotel El Dohous Village. Am Abend Musik und Tanz.

7. Tag: Nach dem Frühstück warten wir mit Kamelen auf Sie. Sie reiten zu einer „magischen“ Quelle. Dort werden Sie beim Baden das Gefühl haben in einem Whirlpool zu sitzen. Lassen sie sich überraschen.
Am Nachmittag fahren wir Sie mit dem Landcruiser durch die Oase Dakhla. Sie haben Gelegenheit das ruhige und beschauliche Leben in einer Oase kennen zulernen. Übernachtung im Dohous Village.

© GardelDas Tal der Arbeiter - Deir El Medina8. Tag: Heute fahren wir Sie in die Oase Kharga. Sie besichtigen die christlichen Gräber von Bagawat und den Hibis Tempel. Danach fahren wir Sie die weiter in die Wüste zur römischen Tempelanlage Um El Dabadid.
Weiter geht es nach Luxor zum Hotel. Am Abend wartet auf der Dachterrasse des Gezira Hotels ein oberägyptisches Abendessen mit einer guten Flasche ägyptischen Rotwein auf Sie.

9. Tag: Heute besichtigen Sie das Tal der Arbeiter. Das Grab des Senodjem ist Ziel dieses Ausfluges. Es wird Sie überraschen wie gut erhalten diese kleine Grabanlage ist. Danach geht es in das Tal der Königinnen. Das Tal der Noblen mit seinen berühmten Gräbern ist weiterer Teil dieses Ausflugstages.
Mit einem Besuch des Totentempels von Ramses dem III geht dieser Besichtigungstag zu Ende.


© GardelLuxor Tempel10. Tag: Am Vormittag dieses Tages fahren Sie mit einer Kalesche zur Tempelanlage von Karnak, ca. 5 km von Luxor entfernt. Sie war über 2000 Jahre lang religiöses Zentrum des alten Ägypten und ist die größte Tempelanlage ihrer Art auf der Welt. Im Anschluss daran besichtigen Sie die Tempelanlage von Luxor.
Am Nachmittag werden Sie in das Tal der Könige gefahren, wo Sie drei der schönsten Gräber sehen. Im Anschluss daran besichtigen Sie den Totentempel der Hatschepsut. Auf dem Rückweg zum Hotel machen Sie noch einen Stopp bei den Memnon Kolossen. Sie werden an diesem Tag von einem deutsch sprechenden Reiseleiter betreut.

© RiegerStatur von Ramses II in Abu Simbel11. Tag: Fahrt nach Assuan. Auf dem Weg besichtigen Sie die Tempelanlage von Edfu. Sie war dem falkenköpfigen Gott Horus geweiht. Besichtigung des Tempels ohne Führung. Nach der Ankunft in Assuan Transfer zum Hotel Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

12. Tag: Transfer zum Flughafen und Flug nach Abu Simbel. Dort besichtigen Sie die Tempelanlage von Ramses dem II und seiner Gattin Nefertari. Rückflug nach Assuan und Transfer zum Hotel. Auf dem Weg besichtigen Sie noch den unvollendeten Obelisken. Am Abend holen wir Sie mit einem Motorboot ab und bringen Sie zum Weißen Haus. Ein nubisches Abendessen wartet auf Sie. Lassen Sie sich überraschen.

13. Tag: Transfer zum Flughafen und Flug über Kairo zurück nach Deutschland.

Leistungen

Flug mit einer Linienfluggesellschaft oder einer deutschen Chartergesellschaft von diversen Flughäfen nach Kairo und retour, Innlandsflug von Assuan nach Kairo mit EGYPT AIR, alle Transfers, Übernachtung in Doppelzimmern, Halbpension in Kairo, Asswan und Luxor, während der Wüstentour Vollpension, Besichtigungen und Ausflüge nach Programm, Eintrittsgelder, deutschsprachige private Reiseführung wie im Programm vermerkt, auf der Wüstentour Englisch sprechender Fahrer, individuelle Betreuung durch Beluga Mitarbeiter vor Ort

Preise

Unterbringung in 3 Sterne Hotels:        € 1.999,-
Unterbringung in 4 Sterne Hotels:        € 2.299,-
Unterbringung in 5 Sterne Hotels:        € 2.799,-

Die Unterbringung während der Wüstentour ist bei allen Reisen gleich.
Verlängerungen am Roten Meer sind möglich.



Preisliste

--  


Kultur- und Naturreisen


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook