+ Karte anzeigen




Routen

--  

Okeanos Aggressor I

--  

© AggressorDie Okeanos AggressorDie Okeanos Aggressor ist ein Schiff der Aggressor Fleet. Auf der 30stündigen Fahrt vom Hafen in Puntarenas nach Cocos Island bietet Ihnen das Schiff allerlei Komfort. Während der Überfahrt kann man Delphine oder Wale, die rechts und links vom Schiff auftauchen entdecken. Das Tauchen vor Cocos Island bietet Ihnen ein Extrem an Fischreichtum und Großfisch.

© AggressorDie Okeanos Aggressor hat 10 Kabinen und bietet 22 Personen Platz. Alle Kabinen sind mit einem eigenem Bad, Fön, Safe, TV/DVD und Bullauge ausgestattet. Die 9 Deluxe Kabinen verfügen über ein Doppelbett und ein darüberliegendes Einzelbett. 3 der Deluxe Kabinen befinden sich auf dem oberen Deck, die anderen befinden sich auf dem untersten Deck. Am Bug des Schiffes liegt eine Quad Kabine mit 2 Doppelbetten und 2 darüberliegenden Einzelbetten. Auf dem Hauptdeck befinden sich eine Lounge und der Speiseraum. Hier kann man gemütlich zusammen sitzen, lecker essen und sich austauschen. Am Heck des Hauptdeckes ist das großzügige Taucherdeck mit Spülbecken und persönlichen Lockern. Darüber auf dem oberen Deck befindet sich neben den Kabinen auch ein überdachtes Sonnendeck mit Bar und Sitzecken. Für die Gäste, die Sonne tanken wollen, steht ein separates Sonnendeck über den Kabinen zur Verfügung.



© AggressorTreten Sie den langen, aber sehr lohneswerten Trip nach Cocos Island an und erleben Sie ein Naturspektakel der Extraklasse. Sind Sie bereit für den Adrenalin Kick? Tauchen Sie täglich 3-4 Mal an der „weltbesten Destination für Großfisch“ ab und erleben Sie Schwärme von Thunfischen und Haien, Adlerrochen, Schildkröten und viele weitere Highlights. Alle Tauchgänge vor Cocos Island sind Drifttauchgänge. Lassen Sie sich nicht den Nachttauchgang an Manuelita entgehen, an dem Duzend von Weißspitzen Haie am dunklen Meeresgrund patrouillieren. Erkunden Sie auch die Insel, gehen Sie zum Wasserfall und genießen eine kühle Dusche. Auf dem Weg dahin sollten Sie nach Schätzen Ausschau halten, da Cocos Island ein bekannter Anlaufpunkt für Piraten war. Erleben Sie das Abenteuer Cocos Island und gehen Sie an Bord der Okeanos Aggressor.

Best of Diving Cocos Island

© AggressorIsla Manuelita:
An der circa 500 Meter langen und 100 Meter breiten Felseninsel gibt es 3 verschiedene Tauchplätze. Die ruhigere Ostseite bietet sich hervorragend für Nachttauchgänge der Extraklasse an. Der Inselsockel läuft in der Tiefe von 10 bis 20 Metren langsam aus. Viele Blöcke, kleine Steinhaufen und Unterstände bieten ideale Schlafplätze für kleinere Fische. Hunderte der in der Nacht sehr aktiven Weißspitzenhaie jagen an diesem Platz. Die etwas rauere und strömungsreiche Westküste fällt bis auf 40 Meter ab und geht dort in Sandgrund über. Auf diesen Sandflächen kreisen oft Gruppen von 10 bis 50 Hammerhaien. Einzelne Weibchen können über 3 Meter Länge erreichen. Das Ziel der Hammerhaigruppe ist die Putzerstation zwischen den Felsen. Von da aus hat man zwei sehr schöne Alternativen. Entweder kann man auf prächtige Galapagoshaie oder auf Mantas und Stachelrochen treffen.

Alcyone:
Alcyone ist einer der spektakulärsten und schwierigsten Tauchplätze. Ein 200 Meter langes Plateau, das sich in einer Tiefe von 28 bis 38 Metern befindet, ist der Schauplatz des Spektakels. Bei teilweise heftiger Strömung taucht man am Seil ab und erreicht das Plateau. Hier wartet man gemeinsam mit der Gruppe hinter Felsblöcken und sieht bereits Weißspitzenhaie und Stachelrochen. Doch das Highlight lässt manchmal nur kurz auf sich warten. Mit ganz viel Glück erscheint eine Wand von 100 bis 150 Hammerhaien über der Kante aus der Tiefe. Sie ziehen Ihre Kreise und entfernen sich dann wieder.


Technische Daten

--  
Länge:33,5
Breite:7,3
Geschwindigkeit:10 Knoten
Motoren:2 Mal 304 PS
Entsalzungsanlage:ja
Anzahl Kabinen:9 Deluxe Kabinen und eine Quad Kabine
Handtücher:ja
Unterhaltung:TV/DVD auf den Kabinen und in der Lounge, Bar
Aufenthaltsraum:Lounge
Klimaanlage:ja
Dusche/WC:ja
Kompressoren:2 Air und Nitrox
Nitrox:ja
Rettungsboote:Tenderboote und Rettungsflöße
Sauerstoff:ja


Preisliste

--   Leistungen: 7, 8 oder 10 Nächte an Bord in der gebuchten Kabine, bis zu 3 Tauchgänge am Tag, Flaschen, Blei, Verpflegung: Vollpension, Kaffee, Wasser, Tee, Softdrinks, lokale alkoholische Getränke.

-
-
Vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016
-
-
7 Nächte Quad Kabine Cano Island Tour  2.449,00 € *
7 Nächte Deluxe Kabine Cano Island Tour  2.639,00 € *
8 Nächte Quad Kabine Cocos Island Tour  3.769,00 € *
8 Nächte Deluxe Kabine Cocos Island Tour  4.149,00 € *
10 Nächte Quad Kabine Cocos Island Tour  4.469,00 € *
10 Nächte Deluxe Kabine Cocos Island Tour  4.849,00 € *
* Preis pro Person

Aufpreise / Zuschläge

--   Nationalparkgebühr: $ 235,-
El Cano Marineparkgebühr: $ 174,-
Ausreisesteuer: $ 29,-

Tauchkreuzfahrten


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook