Dream Master

--  

© Dream DiversDie Dream MasterDie Dream Master ist eine in Dubai gebaute, 28 Meter lange moderne Motoryacht. Der Rumpf und die Aufbauten des Bootes bestehen aus Fieberglas. Modernste Motoren und Lenktechniken, wie zum Beispiel ein Bugstrahler, machen das Boot extrem manövrierfähig. Dies ist vor allem beim Absetzen der Taucher an den Riffen sehr hilfreich. Die maximal 16 Gäste werden in insgesamt 8 klimatisierten Kabinen untergebracht. 6 der Kabinen sind Standardkabinen, die sich jeweils zu zweit ein Badezimmer mit Dusche und WC teilen. Eine Masterkabine, die über ein separates Ankleidezimmer und Badezimmer verfügt, kann gegen Aufpreis gebucht werden. Für diejenigen, die besonders günstig eine Safari buchen möchten, haben wir eine kleine Budgetkabine im Bug ohne eigenes Bad. Der elegante Salon der Dream Master ist ebenfalls klimatisiert und verfügt über modernste Unterhaltungselektronik. Das Sonnendeck ist sehr großzügig angelegt. Die Tauchplattform bietet genügend Platz für 16 Taucher und deren Equipment. Getaucht wird mit 12 Liter Alu Flaschen mit INT Anschluss. Das Schiff fährt für uns meisten ab Al Lith zu den Farasan Banks.

Best of Farasan Banks

© BenderTauchsafari auf der Dream MasterDie meisten Tauchgänge an den Farasan Banks sind Steilwandtauchgänge. Im Osten und Westen der Riffe fallen die Wände senkrecht auf eine Tiefe von bis zu 500 Metern ab. Im Norden und Süden findet man häufig mit Korallenblöcken bewachsene Sandplateaus. Wenn es Strömung gibt, kann man hier oft Großfische beobachten.

Mar Mar Island

© MunzingerTauchsafari in Saudi ArabienEin beeindruckender Tauchplatz bietet diese kleine Insel. Auf der Ostseite fällt das Riff steil bis auf eine Tiefe von über 200 m ab. Die Wand ist mit Gorgonien und Weichkorallen bewachsen. In kleinen Grotten findet man häufig Riffhaie, die in der Strömung liegend vor sich hin dösen. An dem südlichen Ende von MarMar befindet sich ein Strömungskanal. Dieser endet in einer türkisenen Lagune, die so voller Fisch ist, das man glaubt, man taucht in eine Wand aus Fischen hinein. Am nördlichen Ende der Insel gibt es einen Platz der sich bezeichnenderweise „Waschmaschine“ nennt. An guten Tagen erreicht die Strömung hier 3 Knoten, und man schießt durch das Wasser wie auf einer Achterbahn.

Dohra Island

© MunzingerTauchsafari zu den Farasan BanksDie Insel ist Brutstädte für eine der größten Schildkrötenpopulationen des Roten Meeres. Der Fischreichtum rund um die Insel ist enorm. Im flachen Wasser sieht man ganze Schulen kleiner Haie, die die grade geschlüpften Schildkröten jagen. Auch einige Seeadler haben Dohra Island zu ihrer Heimat gemacht. Im tiefen Wasser rund um die Insel, kommen relativ viele Haiarten vor. Sogar Tigerhaie werden hier ab und zu gesichtet.


Technische Daten

--  
Länge:28 m
Breite:6,2 m
Geschwindigkeit:14 Knoten
Motoren:2 x 474 PS
Entsalzungsanlage:4500 Liter pro Tag
Anzahl Kabinen:8 Doppelkabinen
Betten:14 Einzelbetten, 1 Doppelbett
Handtücher:Ja
Unterhaltung:DVD, Fernseher
Aufenthaltsraum:Großer Salon
Klimaanlage:Ja
Dusche/WC:Je 2 Kabinen teilen sich ein Bad/WC, Masterkabine mit eigenem Bad
Besonderheiten:Eismaschiene
Kompressoren:2
Nitrox:Nein
Rettungsboote:2 für jeweils 25 Personen
Sauerstoff:Ja


Preisliste

--   Preise auf Anfrage

Tauchkreuzfahrten


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook