+ Karte anzeigen




4.0 Sterne

Alam Anda Ocean Front Resort & Spa

--  

© Werner LauLobby im Alam Anda Ocean Front Resort & SpaDas Alam Anda Ocean Front Resort & Spa liegt an der Nordostküste Balis, inmitten eines etwa drei Hektar großen Palmengartens, von einem deutschen Architekten errichtet worden.
Unter anderem zeugen Bananenstauden, Kokosnusspalmen oder Eukalyptusbäume von einer wenig von Touristen heimgesuchten Gegend.
Das Alam Anda Resort entspricht der 4* Kategorie und bietet seinen Gästen den größtmöglichen Komfort. So gibt es beispielsweise zu einem 5 Tage-Tauchpaket gratis eine 30-minütige Santai Massage dazu.
Das Personal ist stets bemüht, dem Motto „Unsere Gäste sind unsere Freunde“ gerecht zu werden.

Unterkunft

© Werner LauPool im Alam Anda Ocean Front Resort & SpaDas Alam Anda ist mit seinen maximal 60 Gästen eine kleine, gepflegte Anlage, die erst 2007 unter der Führung von Werner Lau erweitert und modernisiert wurde.
Sie verfügt insgesamt über 2 Standardzimmer, 9 Seaview Bungalows (allesamt mit Meerblick), 12 Deluxe Garden Bungalows, 2 Villen Bahari 1+2, den Doppelbungalow Ambu Ambu, die Villa Lumba Lumba und über die Villa Purnama.
Das Resort wird seit vielen Jahren als Geheimtipp behandelt und hat dadurch schon heute Kultstatus erreicht.
Besonderheiten sind das Natural Spa mit Sinai Massagen und Ayurveda Behandlungen sowie die Möglichkeit einer Traumhochzeit unter Palmen oder auch der Erneuerung des Ehegelübdes.
Die Unterbringungen im Alam Anda sind allesamt mit Klimaanlage ausgestattet.
In den beiden Standardzimmern sind zudem noch Ventilator, Schreibtisch, Stühle und eine Minibar vorhanden.
Das Außergewöhnliche an den Seaview Bungalows ist die ca. 4 qm große „Kuschelwiese“ auf der Veranda des Bungalows. Sie lädt nicht nur Honeymooners zu gemütlicher Zweisamkeit ein.
Die Deluxe Bungalows sind aus Palmenholz, Mahagoni, Bambus und Stein erbaut. Balinesische Götterstatuen sorgen unter anderem für das richtige Flair. 3 der 12 Luxusbungalows sind mit 60 qm etwas größer und beherbergen auch problemlos 3 Gäste.

© Werner LauZimmer im Alam AndaNur 20 Meter vom Strandufer entfernt liegt der Doppelbungalow Ambu Ambu. Er verfügt über 2 Schlafräume, 2 offene Duschbäder und 1 zum Meer hin geöffnetes Wohnzimmer. Der Doppelbungalow ist somit auf 4 Personen ausgerichtet.
Im Garten, eigens für den Doppelbungalow, gibt es 4 Sonnenliegen und eine Hängematte, in dem die Gäste ihr paradiesisches Leben in vollen Zügen genießen können.
Die Veranda bietet den Bewohnern, wie auch schon die Seaview Bungalows, eine kleine, uneinsehbare Kuschelecke.

© Werner LauAusblick von der Bahari Villa 2Die beiden Villen Bahari 1 und Bahari 2 sind seit März 2009 für Gäste bezugsfertig.
Sie verfügen je über 2 Schlafzimmer mit 2 Badezimmern, einen eigenen Garten und einen eigenen Pool.
Durch ihre tolle Lage ist das Highlight eine private Liegefläche direkt am Strand!
Die Villen sind für 2 – 4 Personen geeignet.

© Werner LauDie Villa Lumba Lumba im Alam AndaBesonders (aber nicht nur) für Honeymooner geeignet ist die Traumvilla Lumba Lumba.
Ausgestattet mit einem Pavillon, einer Terrasse, einem privaten Swimmingpool mit Gartenmöbeln und Liegen, mit einem Himmelbett und 2 Zimmern mit jeweils eigenem Bad verkörpert diese Villa Luxus pur.
Des Weiteren verfügt die Villa über Meerblick und es gibt eine kleine Küche, einen CD Player und einen Safe.
Auf Wunsch wird täglich Frühstück in der Villa zubereitet, was selbstverständlich im Preis mit inbegriffen ist.

© Werner LauDie Villa Purnama im Alam AndaPurnama bedeutet Vollmond, was mit „außergewöhnlich“ assoziiert wird. Und genau dem entspricht die 160 qm große Villa.
Aufgeteilt in 3 Schlafräume, von denen zwei direkten Zugang zum privaten 200 qm großen Garten haben, bietet die Villa optimal Platz für bis zu 6 Personen.
Die eigene Küche, in der auf Wunsch Frühstück oder auch Dinner bereitet wird, und der vor einem Natursteinwasserfall und Gartenteich mit indonesischen Koikarpfen hergerichteter Essbereich garantiert extravagantes Speisen. Ein privater Pool ist natürlich auch vorhanden.
Eingerichtet und dekoriert ist die Villa mit feinen Natursteinen, edlen Hölzern und leichtem Rattan, was in einem angenehmen Kontrast zu der modernen Unterhaltungseinrichtung wie z.B. Satelliten-TV oder der DVD Dolby Surround Anlage mit 6 Lautsprechern steht.
Ein großes Plus ist die Lage der Villa. Von ihr aus sind es jeweils nur wenige Minuten bis zum Strand, zum Wellnessbereich oder zu der Tauchbasis.
Die Villa Purnama ist einfach das Schmuckstück des Alam Andas.

Natural Spa

© Werner LauSpa im Alam Anda Ocean Front Resort & SpaAuf über 700 qm erstreckt sich das Natural Spa, Wellnessoase des Alam Anda Dive & Spa Resort.
Neben dem Haupthaus gibt es 3 weitere Spa-Inseln, wo sich die Gäste vom Allerfeinsten verwöhnen lassen können.
Von Ajurveda über Santai (indische Körpermassage) bis hin zur Fußreflexzonenmassage wird hier einiges geboten.
Anregende, entspannende, reinigende oder pflegende Zusatzstoffe sorgen dafür, dass jeder Gast individuell nach seinen Bedürfnissen behandelt wird.








Auf einen Blick

© Werner LauRelaxen im Alam Anda Ocean Front Resort & Spa
  • Unterkunft: 28 luxuriöse Suiten, Bungalows und Villen
  • Spa: riesige Wellnessoase und Natural Spa von Ajurveda Behandlungen über Ganzkörpermassagen und Fußreflexzonenmassage
  • Pool: ein großer Gemeinschaftspool, die Villen verfügen über einen privaten Pool
  • Tauchen: Tauchbasis nur 50 m vom Hotel entfernt, von wo aus die Topspots Balis angefahren werden
  • Sonstiges: Traumhochzeit unter Palmen oder Erneuerung des Ehegelübtes
  • Kreditkarten : Euro-, VisaCard und Amex



Tauchbasis "Alam Anda (Werner Lau)"

--  

© Werner LauDas Team der Tauchbasis im Alam AndaGeführt wird die Tauchbasis des Alam Anda Dive & Spa Resorts von Erik Verhoef. Auch die Hotelmanagerin Bettina Eitel wird dort oft anzutreffen sein.
Sie liegt auf dem Gelände des Alam Anda und ist nur 50 m vom Strand entfernt. Aufgrund dieser tollen Lage können die Top Spots Balis angefahren werden.
Wie alle Werner Lau Basen ist auch diese auf die speziellen Bedürfnisse aller Taucher ausgerichtet und das betreuende Team ist für den Gast stets zur Stelle.

© Werner LauTauchen mit Werner Lau im Alam AndaDie neue Tauchbasis ist stets bemüht, den Kundenwünschen gerecht zu werden.
So bietet auch die Ausrüstung alles, was das Taucherherz begehrt, wie z.B. 30 Jackets, 60 Sets (Maske, Schnorchel, Flossen), 20 Tauchcomputer, 10 Unterwasserlampen und vieles mehr. Ein 10 Meter langes Boot sowie 3 Kleinbusse gehören zu dem Equipment der Werner Lau Tauchbasis.
Bei Bedarf steht den Gästen sogar eine gut ausgestattete Werkstatt zur Verfügung.
Das Team der Tauchbasis steht den Gästen dennoch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Die Sicherheit steht natürlich an erster Stelle, weshalb auch Sauerstoff, 1. Hilfe Koffer und Handys sowohl an Board als auch in den Autos zu finden sind.
Einen Taucharzt, der die Dekokammer betreut, gibt es in Denpasar.
Die Tauchbasis Werner Lau bietet natürlich auch eine Reihe an Ausbildungen an, wie etwa SSI Open Water/ CMAS*, PADI Open Water, SSI DiveCon, CMAS Gold oder den PADI Divemaster. Darüber hinaus kann auch an Spezialkursen teilgenommen werden.

Best of Alam Anda

© Werner LauEin Fledermausfisch auf BaliVom Alam Anda aus können so gut wie alle Topspots Balis angefahren werden. Dazu gehört z.B. Tulamben, Nusa Penida, Secret Bay oder die Menjangan Bucht.
Doch auch das Hausriff bietet alles, was das Taucherherz begehrt.
Das Riff erstreckt sich über die gesamte Breite des Hotelbereichs und ist als Naturschutz ausgewiesen. Deshalb verzichten sämtliche Fischer Balis in diesem Bereich auf Netz-, Zyanid- und Harpunenfischerei.
Auf ganz Bali ist es das erste Riff seiner Art.
Bei ruhiger See ist das Riff ein sehr gutes Schnorchelrevier, da sich der bis zu 6 Meter tiefe Flachbereich etwa 50 Meter vom Ufer aus erstreckt. Danach fällt es mit einer Neigung von ca. 45° bis ins Unendliche ab.
Das Riff besteht aus Korallenblöcken und- plateaus, aus geschlossenen Riffabhängen, welche von Weich- und Hartkorallen, Schwämmen sowie Gorgonien besiedelt sind. Dazwischen laden Sandflächen besonders Makrofotografen und Anfänger zum verweilen ein.
Von Blaupunktrochen, Schaukelfischen, Muränen, Feuerfischen, Langnasenbüschelbarschen, Geisterfetzenfischen, Garnelen, Nacktschnecken bis über Fledermausfischschwärme und Barakudas trifft man hier alles an.
Eine Napoleonfamilie hat sich bereits am Hausriff eingelebt. Gelegentlich entdeckt man Schildkröten oder vorbeiziehende Adlerrochen oder bei Nachttauchgängen spanische Tänzerinnen. Die enorme Artenvielfalt begeisterte noch jeden Taucher!

Ausstattung der Tauchbasis

--  
Flaschen:110 x 12 Liter Aluflaschen
Ventile:DIN & INT
Nitrox:nein
Sprachen:Englisch, Deutsch
Boote:1 x 10 m
Ausbildung:SSI, CMAS und PADI
Ausrüstung:ja
Sicherheit:Sauerstoff, 1.Hilfe Kasten, Handy an Board/ im Auto


Preisliste Hotel

--   Leistungen: Flug mit Singapore Airlines Frankfurt / München - Singapore - Denpasar & retour 20 kg Freigepäck & 10 kg Tauchgepäck, alle notwendigen Transfers vor Ort, 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, Verpflegung: Frühstück, Insolvenzabsicherung.


-
-
Vom 01.01.2016 bis zum 31.10.2017
-
-
Losmen Doppelzimmer  799,00 € *
Verlängerungstag: 33,00 € *
Losmen Einzelzimmer  899,00 € *
Verlängerungstag: 47,00 € *
Garden/Seaview Bungalow Doppelzimmer  959,00 € *
Verlängerungstag: 56,00 € *
Garden/Seaview Bungalow Einzelzimmer  1.149,00 € *
Verlängerungstag: 84,00 € *
Ambu Ambu Bungalow Doppelzimmer  1.079,00 € *
Verlängerungstag: 73,00 € *
Villa Purnama Doppelzimmer  1.219,00 € *
Verlängerungstag: 93,00 € *
Bahari Villen l und ll Doppelzimmer  1.249,00 € *
Verlängerungstag: 98,00 € *
Lumba Lumba Villa Doppelzimmer  1.299,00 € *
Verlängerungstag: 104,00 € *
* Preis pro Person zzgl. Tax und Kerosin

Aufpreise / Zuschläge

--   *zzgl. Tax und Kerosin ca. € 430,- (Änderungen vorbehalten)

Alle Preise sind nur in der N-Klasse gültig. Für andere Buchungsklassen gelten die folgenden Aufpreise:
  • M - Klasse plus € 100,-
  • E - Klasse plus € 260,-
  • B - Klasse plus € 460,-
  • Y - Klasse plus € 760,-
Im Buchungszeitraum 12.12.2016 bis 27.12.2016 sind die N - und M - Klasse nicht buchbar. Die Preise basieren auf der E - Klasse.

Halbpension: € 17,- pro Tag.
Vollpension: € 29,- pro Tag.

Obligatorisches Weihnachtsgaladinner: € 50,- pro Person.
Obligatorisches Silvestergaladinner: € 55,- pro Person.

Einzelreisende zahlen einen Transferaufschlag von € 55,-.



Special

--   Bei Gruppenbuchungen ab 10 Personen ist die Unterkunft für eine Person im Doppelzimmer kostenlos.

Kinderpreise

Kinderpreise
Kinder ab 8 Jahren sind willkommen.

Kinder von 8 - 11 Jahren erhalten 30% Ermäßigung auf den Zimmerpreis. Kinder ab 12 Jahren zahlen den regulären Erwachsenenpreis.




Preisliste Tauchbasis

--   Leistungen: Flasche, Blei, Boot oder Minibus.


-
-
Vom 01.01.2016 bis zum 31.10.2017
-
-
5 Tage Non Limit Hausrifftauchen   249,00 € *
10 Tauchgänge
 
329,00 € *
20 Tauchgänge
 
629,00 € *
* Preis pro Person

Aufpreise / Zuschläge

--   Für den Tankservice sind pro Flasche € 0,55 vor Ort zu entrichten.

Für diverse Tauchplätze werden vor Ort Gebühren erhoben, die zwischen € 5,-  und € 20,- pro Person betragen (Änderungen vorbehalten). Die Nationalparkgebühren für Menjangan betragen derzeit (Stand November 2016) € 15,- bzw. € 20,- an Wochenenden und Feiertagen.

Für die Tauchgänge ab Tulamben nach Batu Kelebit sind € 11,- für die Bootfahrt vor Ort zu entrichten.

Bei Buchung eines Tauchkurses ist eine Zertfizierungsgebühr in Höhe von € 38,50 vor Ort zu begleichen.



Special

--   Bei Gruppenbuchungen ab 10 Tauchern gibt es 10% Ermäßigung auf alle Tauchpakete.



Tauchkurse

--  
SSI Advanced Advanced Adventurer Diver
 
259,00 € *
SSI Open Water Diver oder CMAS*
 
309,00 € *
* Preis pro Person

Hotels

Bali


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook