+ Karte anzeigen




Routen

--  

MV Pindito

--  

Abenteuer - Tauchen in den indonesischen Inselwelten

© PinditoUnterwegs mit der PinditoDie MV Pindito bietet eine große Auswahl von unterschiedlichen Tauchtouren in ganz Indonesien. Die Hauptziele sind "Raja Ampat", "Banda See" und "Komodo", sowie zweimal pro Jahr eine diese Regionen verbindende Überführungstour. Pläne bestehen für die Zukunft weitere Gebiete zu befahren und neue Tauchrouten anzubieten. Aufgrund der großen Erfahrung der Besitzer, die seit 1992 als Tauchsafarianbieter in indonesischen Gewässern unterwegs sind, können wir ihnen unvergessliche Erlebnisse garantieren, die ihres Gleichen suchen.
Tauchen Sie mit dem Team der Pindito ab und genießen Sie die fantastische Unterwasserwelt Indonesiens. Ambiente und Komfort, vereint mit dem landestypischen Charme, lassen Ihren Geist und Körper einen erholsamen und zugleich spannenden Urlaub erleben, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Kabinen

© PinditoDoppelbettkabineDie mit Teakholz ausgekleideten Kabinen strahlen ein edles und gemütliches Ambiente aus. Sie sind drei x drei Meter groß, und mit allem ausgestattet, was der anspruchsvolle Gast erwarten kann. Eine tägliche Reinigung der Schlafräume ist ebenso selbstverständlich wie die Handtücher, die pro Reise 2 Mal gewechselt werden. Für den Gebrauch an Deck stehen zusätzliche Badetücher zur Verfügung.
Jede Kabine ist mit einer individuell steuerbaren Klimaanlage ausgestattet. Steckdosen (2-polige Euro Stecker) mit 220 Volt sind in den Kabinen vorhanden. Die Stromversorgung ist 24 Stunden täglich verfügbar. Die 6 Doppel- und 2 Zweibettkabinen für maximal 16 Gäste sind nach Inseln in Indonesien benannt. Somit kann man sich den Namen seiner Kabine leicht merken. Sie können Ihre Wunschkabine bei der Buchung reservieren.. Alle Kabinen haben ein privates Bad mit WC und Duschbereich.

Essen und Trinken

© PinditoKulinarische KostbarkeitenDie Küche der Pindito wird geprägt von internationalen und indonesischen Gerichten. Ein “kleines” Frühstück kann vor dem ersten Tauchgang eingenommen werden und nach dem Auftauchen wird das ausgedehnte, reichhaltigere Frühstücksbuffet allen Geschmäckern gerecht.Das Mittag- und Abendessen besteht zumeist aus den verschiedensten Köstlichkeiten der indonesischen Küche. Zudem werden auch europäische Gerichte serviert und mit Sicherheit ist für jeden Gaumen etwas dabei. Stets werden mehrere Platten mit Fisch und/oder Fleisch mit unterschiedlichen Beilagen aus der Pindito-Küche auf die Tische gezaubert.

© PinditoFeurige SuppenNatürlich darf auch das Dessert nach den Mahlzeiten nicht fehlen. Für die kleinen Gelüste zwischendurch werden Früchte, Kuchen und Kekse angeboten. Jederzeit können Kaffee und Tee zubereitet oder kühle Getränke aus dem Kühlschrank genommen werden. Stilles Trinkwasser ist natürlich stets für die Gäste vorhanden. Nach dem letzten Tauchgang des Tages sind alkoholische Getränke erhältlich.Sie sind im Reisepreis enthalten. Einzige Ausnahme ist Wein, welcher separat berechnet wird und frühzeitig vor der Reise bestellt werden sollte.

Tauchbetrieb

© PinditoPindito mit TauchbootNach dem Frühstück wird die Tauchausrüstung vorbereitet, welche dann von der Crew in die Schlauchboote verladen wird. Für Pindito Tauchgäste entfällt somit während der gesamten Reise jegliches mühsames Schleppen der Tauchausrüstung. Über die Treppen besteigen Sie bequem die Schlauchboote und nach kurzer Fahrt erreichen wir den Tauchplatz. Während des Tauchganges bleiben die Schlauchboote natürlich an den Tauchplätzen - Sicherheit und Komfort sind auch hier das oberste Gebot.

© PinditoEntspannen PURBei der Rückkehr zum Schiff erwarten Sie erfrischende Getränke und kleine Leckerbissen. Gerne verwöhnt der Masseur auf der Pindito Sie mit einer traditionellen Balinesische Massage (kostenpflichtig). Tauschen Sie Ihre Taucherlebnisse im gemütlichen Rahmen aus und betrachten Sie Ihr Unterwasservideo oder Fotos am Fernsehgerät oder Computer im geräumigen Aufenthaltsraum. Das reichhaltige und leckere Mittagessen stärkt Sie für weitere Tauchgänge. Pro Tauchtag werden bis vier Tauchgänge angeboten, drei Tagestauchgänge und ein Nachttauchgang (manchmal auch Dämmerungstauchgang), sofern der Reiseverlauf und das Wetter dies zulassen.

Tauchguides und Zodiaks

© PinditoBriefing auf der PinditoDie Pindito hat drei fachkundige europäische Tauchlehrer an Bord, welche für die Organisation und Durchführung der Tauchgänge verantwortlich sind. Alle Tauchgänge sind begleitet und die motivierten Tauchguides sind bestrebt Ihnen die Besonderheiten der indonesischen Gewässer zu zeigen. Eigenverantwortliches Tauchen ist bei den angebotenen Tauchgängen selbstverständlich.
Jeder Tauchgang wird vom Zodiac aus getaucht. Pro Zodiac werden maximal  6 Gäste mitgenommen. Rudeltauchen ist auf der Pindito ein Fremdwort! Über die Treppe verstaut die Crew die Tauchausrüstungen in den Zodiacs. Ein separates Ablagegestell steht für die Kamera-Ausrüstungen zur Verfügung. Die Tanks werden zur Sicherheit und bequemen Transport in einen Metallständer verstaut.

Tauchrouten und Touren

© PinditoOrang Utan KrabbeDie Pindito bietet ihren Gästen Tauchsafaris für jeden Bedarf zu ganz unterschiedlichen Gebieten an. Hierzu gehören Tauchkreuzfahrten zu den Komodo Inseln, nach Raja Ampat (West Papua), Kombinationen zwischen der Banda See und Raja Ampat, Halmahera in der Malukusee, Touren nach Nordsulawesi, eine Familientauchtour und einige Biodiversity Touren.

Komodo

© PinditoKomodo WaranDie Tauchgründe im Komodo Nationalpark bieten eine unglaubliche Artenvielfalt und Abwechslung an Riffstrukturen. Die Inseln östlich von Bali sind als die „Kleinen Sunda-Inseln“ bekannt, auf Indonesisch „Nusa Tenggara“. Die Infrastruktur auf diesen Inseln ist im Vergleich zu Bali viel weniger entwickelt, entsprechend werden diese Inseln wesentlich seltener von Touristen besucht. Auf den Inseln rund um Komodo und Rinca fallen kaum Niederschläge, entsprechend karg ist die Vegetation. Bekannt sind die Komodo Inseln besonders durch ihre urzeitlichen Bewohner die Komodo Warane.

Raja Ampat

© PinditoMantas bei Raja AmpatTauchen im spektakulären Insellabyrinth von Misool gehört zu den außergewöhnlichsten Leckerbissen einer Taucherkarriere. Diese Reise im Herzen der Region "Raja Ampat" ist für Makro-Fans ein Eldorado, aber auch Grossfischbegegnungen sind regelmäßig möglich.
Diese Tour bietet über wie unter Wasser spektakuläre Bilder und Stimmungen. Misool ist eines der artenreichsten Gebiete der Welt mit Fischen, Korallen, Schwämmen, Weichkorallen, wirbellosen Tieren wie Nacktschnecken, Seescheiden, Garnelen und Krebsen. Es gibt Wobbegangs und Epuletten Haie die man ausserhalb von „Raja Ampat“ fast nicht findet. Hier kommen die riesigen Mördermuscheln und auch die kleineren Feilenmuscheln vor.
Für Foto- und Video-Graphen gibt es bei allen Tauchgängen die Möglichkeit Makro Aufnahmen vom Allerfeinsten zu machen. Einige der Tauchgebiete gelten als absolut „Mantasicher“.
„Misool“ lebt von den farbenprächtigsten und intaktesten Riffen, die man weltweit finden kann. Weichkorallen und Fächerkorallen in alles Größen und Farben dominieren die Unterwasserlandschaft. Die Fächerkorallen können einen Durchmesser von 3 - 4 Meter haben.
Der Pindito Crew ist dieses Gebiet bereits seit 1992 bekannt. Die Pindito hat bis ins Jahr 2001 als einziges Tauchsafarischiff dieses Gebiet um „Raja Empat“ befahren und betaucht. Nur wenige kennen sich hier Unterwasser so gut aus wie die Pindito Crew.

Banda See - Raja Ampat

© Pindito LandschaftInselweltenDiese Reise beginnt in Ambon, der Hauptstadt der Molukken. Von hier geht es zu den besten Tauchgründen rund um Saparua und Nusa Laut. Nächstes Ziel sind die historisch wichtigen Gewürzinseln um Banda Neira. Diese waren vom 15. bis ins 17. Jahrhundert heftig umkämpfte Bastionen der Holländer. Landausflüge, wie die Besichtigung der alten Festung der Holländer oder die Besteigung des Vulkanes, bieten eine ergänzende Abwechslung. Entlang der Ostküste Serams geht es weiter nach Raja Ampat. Das fantastische Insellabyrinth rund um Misool ist ein besonderer Leckerbissen. Die Unterwasserwelt in Raja Ampat ist, durch Wissenschaftler bewiesen, das artenreichste Gebiet weltweit. Im Raja Ampat Marine Park verbringen Sie sieben Tage. Die Reise endet in Sorong, der Hauptstadt West Papuas.

Halmahera - Malukusee

© PinditoBizarrer DrachenkopfDiese Tour ist mit einer Gesamtlänge von fast 650 Seemeilen relativ lang. Sie führt von Sorong, über die Malukken See, vorbei an Halmahera nach Manado. Mit einem kleinen Eindruck von Raja Empat beginnt die Tour und geht weiter entlang der Südküste von Halmahera, welche mit ihren Steilwände und Großfischen beeindruckt. An der Westküste Halmaheras sind wunderschöne Korallenriffe zu finden und gegen Ende der Tour verbringt die Pindito einige Tage in der Gegend um Nordsulawesi. Dieses Tauchgebiet ist weltberühmt für seine schönen Korallenriffe sowie das "Critter Tauchen" in der berühmten Lembeh Strasse.

Nordwestsulawesi Exploration

© PinditoNacktschneckeErstmals 2007 ausgeführt, hat die Pindito diese Reise nach mehreren Erkundungstouren nun fest im Programm. Getaucht wird entlang der Nord- und Westküste Sulawesis an Plätzen die zum grössten Teil nur von uns betaucht werden. Die Tour wird in dieser Weise von keinem anderen Anbieter angeboten und garantiert ein besonderes und einzigartiges Erlebnis.

Familientauchtour

© Jörg AdamAusflüge zu den berühmten Komodo-Inseln mit ihren Urviechern, ein Besuch einer traditionellen Schiffwerft sowie Muscheln sammeln am Strand oder Besuch eines Fischerdorfes gehören unter anderen zu den gebotenen Aktivitäten. Natürlich wird den kleinen Gästen viel rund um das Wasser geboten, sei es Schnuppertauchgänge oder für brevetierte Kinder geführte Tauchgänge. Die Pindito hat genügend Tauchinstruktoren und Dive Masters mit an Bord um allen Anforderungen, das Tauchen mit Kindern mit sich bringt, zu erfüllen. Die Pindito Crew hat noch viele weitere Ideen für eine abwechslungsreiche, einmalige Familientour und freut sich viele große und kleine Gäste an Bord begrüssen zu können.

Biodiversity Tour 1

© PinditoFischsuppeEine Tour über 1100 nautische Meilen. Sie durchquert die Bandasee startend von Flores (Nusa-Tengara) nach Irian Jaya (West Papua). Diese Reise führt durch die unterschiedlichsten geologischen Formationen Indonesiens. Einige Vulkaninseln und Inseln welche aus Korallenriffen entstanden sind, werden während der Tour besucht. Das fantastische „Raja-Ampat“ im Westen Papuas, ist unser Ziel und ist für jeden Taucher ein absolutes Highlight. Entlang unterschiedlicher Evolutionslinien und wichtigen Wanderrouten großer Meeressäuger, wie Walen und Delphinen, garantiert diese Reise eine Vielfalt und Abwechslung über und unter Wasser.

Biodiversity Tour 2

© PinditoPygmiesAn der Nordspitze von Sulawesi, sind die bekannten Tauchgründe der Lembeh Strasse (Bitung), Banka und Gangga Inseln und des Bunaken Nationalparks. Bevor diese Region verlassen wird, ist ein Besuch beim Minahasa Lagoon Resort eingeplant, damit die besten Tauchplätze dieser Region betaucht werden können. Für einige Tage fährt die Pindito an der Nordküste entlang, bevor es an der Westküste in Richtung Bali geht. Diese Reise verspricht die gesamte Vielfalt der Unterwasserwelt Indonesiens!


Technische Daten

--  
Länge:42 m
Breite:8.5 m
Geschwindigkeit:8-9 Knoten
Motoren:Boudouin 330 PS
Entsalzungsanlage:10000 Liter pro Tag
Anzahl Kabinen:8 Kabinen
Betten:16
Handtücher:Ja
Unterhaltung:TV, DVD/CD Player, kleine Bibilothek, Wasserski, Wakebord
Aufenthaltsraum:Großer Salon
Klimaanlage:In allen Kabinen und im Salon
Dusche/WC:In jeder Kabine
Besonderheiten:Als Gast auf der Pindito können Sie Massagen als Zusatzleistung im „Floating Spa“ geniessen.
Kompressoren:2
Nitrox:Im Preis inbegriffen
Rettungsboote:2 x Life Rafts
Sauerstoff:Venol Sauerstoff Einheit, Sauerstoff & 1 Hilfe Kasten vorhanden


Preisliste

--   Die Preise für die Touren schließen folgende Leistungen ein:
  • Transfer ab/retour Flughafen oder Hotel in Südbali zum/vom Schiff MV PINDITO
  •  Unterkunft an Bord in einer Doppel- oder Zweibett-Kabine mit Dusche/WC & Klimaanlage 
  • Hafengebühren
  • Pro Tauchtag bis zu 3 Tauchgänge & ein Dämmerungs- oder ein Nachttauchgang (kein Tauchen am Anreise- und Abreisetag)
  • NITROX Flaschenfüllungen für die gesamte Pindito Tauchtour
  • Vollpension inklusive allen Getränken an Bord (exklusiv Wein)
  • Mehrsprachige Reiseleitung auf dem Schiff
  • Alle angebotenen Exkursionen
NICHT inbegriffen sind: 
  • Kauf von Souvenirs an Bord
  • Trinkgelder für die Crew (empfohlen sind pro Gast/Tag EURO 8.00–10.00)
  •  Flughafentaxen bei Inlandflügen sowie Ausreisetaxe in Manado von 100'000 Indonesische Rupiah (IDR) pro Person = ca. EURO 6.70
  •  Ausreisetaxe Bali von 150'000 IDR pro Person = EUR 10.00
  • Annullations- und Rückreisekostenversicherung (sofern keine Versicherung vorhanden ist)
  • Massagen
  • Nationalparkgebühren für Raja Ampat: EURO 95.00 pro Person/Tour, zahlbar auf der Pindito
  • Nationalparkgebühren für Banda See: EURO 30.00 pro Person/Tour, zahlbar auf der Pindito
  • (Diese Gebühren können jederzeit ändern)


-
-
Vom 01.01.2016 bis zum 31.08.2017
-
-
11 Nächte Raja Ampat / Komodo / Banda Sea-Raja Ampat  3.949,00 € *
* Preis pro Person

Aufpreise / Zuschläge

--   Saionzuschläge über Weihnachten und Silvester.

Spezialtouren auf Anfrage laut Turnplan des Schiffes.

Tauchkreuzfahrten

Komodo

Nordsulawesi

Raja Ampat


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook