S/Y Philippine Siren

--  

© Wongeines der besten Tauchschiffe der Welt!Die S/Y Philippine Siren ist das neuste und größte Schiff aus der Flotte von Worldwide Dive & Sail. Sie wurde auf der indonesischen Insel Sulawesi als traditionelle Phinisi aus Eisenholz und Teakholz gebaut. Beim Bau des Schiffes machte sich die jahrelange Erfahrung bezahlt, die Worldwide Dive & Sail mit ihren anderen Schiffen gesammelt hat. Aus Fehlern, die beim Bau der älteren Schiffe gemacht wurden, hatten die Eigentümer gelernt und das Schiff entsprechend optimiert.
Dank ihrer Größe von 40 Metern war es möglich, die Kabinen überaus großzügig zu gestalten. Bis zu 16 Gäste finden in ihnen komfortabel Platz. Alle Kabinen sind mit einer individuell regulierbaren Klimaanlage, einem Computer mit einem 20 Inch Monitor zur Fotobearbeitung sowie Bademantel und Handtüchern ausgestattet. Ein eigenes Bad mit Föhn und Dusche befindet sich in jeder Kabine. Ein Wäschereiservice ist ebenfalls vorhanden.

Ein Schiff - 4 Routen

© WongLeuchtende GarnelenAuf insgesamt 4 verschiedenen Routen bringen wir Ihnen mit diesem wunderschönen Schiff die faszinierende Unterwasserwelt der Philippinen näher. Jede dieser Routen bietet unterschiedliche Highlights wie Walhaie, Hammerhaie, Mantas, Schiffwracks aus dem zweiten Weltkrieg oder, für Freunde der Makrofotografie, Pygmäensepferdchen, Flamboyant Cuttlefish und verschiedene Kröten- und Geisterfische.

Route 1: South Visayas - von Mactan nach Apo Island

© WongEine wunderschöne SepiaGanzjährig bieten wir Ihnen 10-tägige Kreuzfahrten zu den phantastischen Tauchplätzen rund um die Insel Cabilao und Apo an. Cabilao Island ist vor allem bekannt für seine Hammerhaie. Apo Island beheimatet den größten Unterwasserschutzpark der Philippinen. Das Korallenwachstum hat von diesem Schutz enorm profitiert. Die Zahl der Fischschwärme ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Jacks, Barracudas und Büffelkopfpapageifische sind mittlerweile ständige Begleiter bei den Tauchgängen rund um die Insel. Besonders beeindruckend ist „Clownfish City“. Hunderte von Anemonenfischen leben hier auf engstem Raum zusammen in einem riesigen Anemonenfeld. Der Tauchplatz „The Pier” ist berühmt für seine Mandarinenfische.

Route 2: Süd Leyte & Bohol

© WongManta bei PangaloVon Januar bis April bieten wir 10 tägige Fahrten in dieses faszinierende Tauchgebiet an. Highlights sind Mactan Island und Olongo Island. Hier besteht eine sehr gute Chance pelagische Fische wie den grauen Riffhai oder Hammerhaie zu beobachten.
Die Sogod Bay ist weltberühmt für ihre Walhaie. Bei Panglao und Baliqasac bieten wir Tauchgänge mit Mantas, Walhaien und Hammerhaien an.

Route 3: Von Boracay zum Apo Reef und den Wracks von Coron

© WongEin philippinische PygmyIn den Monaten Dezember bis Februar bieten wir einige Wracktouren an. Die Fahrten beginnen mit Tauchgängen vor Boracay und Carabo Island. Dies schließt Tauchgänge bei Yapak ein, wo es regelmäßig zu Begegnungen mit Großfischen wie Grauen Riffhaien, Mantas, Hammerhaien und Adlerrochen kommt.
Das Apo Reef ist ein UNESCO Welterbe. Die gesamte Nordostseite des Riffs ist ein riesiges Drop Off mit wunderbar bewachsenen Hängen und vielen pelagischen Fischen.
Die Wracks der Coron Bay stammen aus dem 2. Weltkrieg und galten lange als eines der am besten gehüteten Tauchplatzgeheimnisse der Philippinen. 12 Wracks wurden bisher entdeckt. Die meisten betauchen Sie auf einer Fahrt mit uns in die Coron Bay!

Route 4: Tubbataha Reef National Marine Park

© WongSonnenspieleIn den Monaten März, April, Mai und Juni erlauben die Wetterverhältnisse den Besuch einer der schönsten Riffgruppen die es auf der Welt zu betauchen gibt. Auf einwöchigen Fahrten bringen wir Sie mit der S/Y Philippine Siren zum Tubbataha Reef. Dieses phantastische Riff wurde am 11.08.1988 zum Marine Park erklärt und gilt seit 1993 als UNESCO Welterbe. Sie tauchen an riesigen, bunt bewachsenen Drop Offs. Mantas, Haie, Jacks, gewaltige Thunfischschwärme, Napoleons und natürlich Schildkröten sind häufige gesehen Gäste während der Tauchgänge.


Technische Daten

--  
Länge:40 m
Breite:9 m
Geschwindigkeit:10 Knoten
Motoren:1 x 500 PS
Entsalzungsanlage:Vorhanden
Anzahl Kabinen:8
Betten:Doppelbetten und Einzelbetten
Handtücher:ja
Unterhaltung:Fernseher, DVD und CD Anlage
Aufenthaltsraum:Luxuriöser Salon mit Bar
Klimaanlage:Auf dem ganzen Schiff individuell regelbar
Dusche/WC:In jeder Kabine
Besonderheiten:Computer
Kompressoren:2
Nitrox:Nitrox for Free für zertifizierte Taucher
Rettungsboote:Mehrere Rettungsinseln vorhanden
Sauerstoff:Sauerstoff und 1. Hilfekasten vorhanden


Preisliste

--   Leistungen: 7 Übernachtungen in Doppelkabinen DU/WC, Verpflegung:  Vollpension, Kaffee, Tee, Fruchtsäfte, Wasser, Bier, 2-3 Tauchgänge täglich, free Nitrox


-
-
Vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2017
-
-
Doppelkabine 6 Nächte: Southern Leyte  2.199,00 € *
Doppelkabine 6 Nächte: Philippinen & Palau Combo
 
2.249,00 € *
Doppelkabine 6 Nächte: Southern Visayas  2.249,00 € *
Doppelkabine 7 Nächte: Southern Visayas  2.399,00 € *
Doppelkabine 7 Nächte: Southern Leyte  2.549,00 € *
Doppelkabine 6 Nächte: Tubbataha  2.699,00 € *
Doppelkabine 10 Nächte: Batangas  3.149,00 € *
Doppelkabine 10 Nächte: Coron - Batangas  3.149,00 € *
Doppelkabine 7 Nächte: Tubbataha - von Dauin nach Puerto Princesa  3.149,00 € *
Doppelkabine 10 Nächte: Southern Visayas  3.149,00 € *
Doppelkabine 12 Nächte: Malapascua & Visayas  3.749,00 € *
Doppelkabine 13 Nächte: Tubbataha - Cebu nach Puerto Princesa   5.099,00 € *
* Preis pro Person

Aufpreise / Zuschläge

--   Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot inklusive Flug.

Tauchkreuzfahrten


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook