+ Karte anzeigen




2.0 Sterne

Loloata Island Resort

--  

© Peter LangeDas Loloata Island Resort liegt auf einer kleinen Insel in der Bootless Bay, nur 25 Minuten vom internationalen Flughafen in Port Moresby entfernt. Die Insel ist 2 km lang und 400 m breit. „Loloa ta“ heißt soviel wie „ ein Hügel“. Loloata Island bietet im Gegensatz zum stressigen Stadtleben der nahe gelegenen Hauptstadt, Ruhe und das pure Erlebnis der Natur.

Wildlife auf Loloata

© Axel BeckerWallabee auf Loloata IslandÜberraschend für die Besucher von Loloata ist die Tierwelt auf der Insel. Überall hüpfen kleine possierliche Wallabees durch die Gegend. Dies kängeruartigen Tiere kommen sonst eigentlich nur in Australien vor.
Beim Mittag- & Abendessen schauen in dem offenen Restaurant fast entengroße, farbenprächtige "Queen Victoria Tauben" vorbei. Und auf dem Weg in die Bungalows muss man am Abend ein wenig aufpassen, um nicht auf eine der zahlreichen Seeschlangen zu treten.
Das Ufer der Insel wird von zahlreichen Reiherarten besucht. Überhaupt ist die Vogelwelt, wie in ganz Papua Neuguinea, überaus vielfältig.

Unterkunft

© Axel BeckerZimmer mit KlimaanlageDas Resort hat 23 Zimmer, die mit oder ohne Klimaanlage ausgestattet sind. Sie bieten für maximal 3 Personen Platz, wobei das dritte Bett nur von einem Kind genutzt werden kann.
Die 11 Zimmer ohne Klimaanlage stehen direkt am Wasser. Sie sind sehr einfach ausgestattet. Jedes dieser Zimmer verfügt über einen Ventilator und ein eigenes, sehr kleines Bad mit Dusche und WC. Alle Zimmer haben eine große Veranda.
Die Zimmer mit Klimaanlage sind mit einem Doppelbett und einem Einzelbett, Bad, Kühlschrank und Schreibtisch ausgestattet. Es besteht die Möglichkeit Tee und Kaffee zuzubereiten. Jedes dieser Zimmer verfügt über eine sehr große Veranda mit herrlichem Meerblick.

© Loloata Island ResortDie Zimmer mit Klimaanlage sind 400 Meter entfernt vom Haupthaus am Hügel gelegen. Man geht ungefähr 3 - 4 Minuten bis zu ihnen. Der Weg dorthin ist abends gut beleuchtet.
Auf Loloata Island ist Vollpension immer im Preis beinhaltet. Zum Frühstück gibt es ein kleines Buffet mit Tee, Kaffee, exotischen Früchten, Cornflakes und Müsli. Am Tisch wird Toastbrot und Marmelade oder Honig serviert. Man hat zusätzlich die Möglichkeit ein Omelett und ein amerikanisches oder englisches Frühstück vom Grill zu bestellen. Auch asiatische Frühstücksvarianten werden angeboten.
Auf der Insel steht Ihnen 24 Stunden Strom zur Verfügung (Adapter für australische Steckdosen notwendig). Frisches Wasser gewinnt das Resort aus Regenwassertanks und 2 Entsalzungsanlagen.

Weitere Aktivitäten

© Loloata island ResortSurfen vor schönem PanoramaNeben dem Tauchen kann man auf Loloata Island auch Schnorcheln, schöne Strandspaziergänge machen und Tischtennis spielen. Zudem werden Buschwanderungen, Sightseeing Touren und Shopping Trips in und um Port Moresby angeboten.

Auf einen Blick

© Loloata Island Resort
  • Gastronomie: Im Hauptgebäude
  • Kommunikation: Telefon und Internet
  • Swimmingool: Ein Swimmingpool ist nicht vorhanden
  • Sport: PADI Tauchcenter
  • Sonstige Aktivitäten: Schnorcheln, Surfen, Strandspaziergänge, Volleyball und Tischtennis, Buschwanderung, Sightseeing Touren und Shopping Trips 
  • Kreditkarten: MasterCard, Visa und Amex



Tauchbasis "Loloata Island Diving Center"

--  

© Axel BeckerBale, Malisa, Chief Francis und RoyDie gut ausgestattete PADI Tauchbasis wird von Francis und seiner Crew liebevoll und professionell geführt. Dies Gäste werden jeden Tag nach ihren Wünschen gefragt, und das Tauchprogramm danach abgestimmt. Der Service ist hervorragend. Die Tauchausrüstung wird von den Mitarbeitern der Basis zum Tauchboot gebracht und dort vormontiert. Das lästige Schleppen der Ausrüstung entfällt.
Die Tauchboote sind überdurchschnittlich gut ausgestattet. Sie sind bis zu 25 Knoten schnell, und bieten viel Platz für die Taucher. Es werden morgens 2 Tauchgänge und Nachmittags ein Tauchgang angeboten. Nach Verabredung gibt es dann noch einen Nachttauchgang.
Zwischen den beiden Tauchgängen am Vormittag gibt es reichlich tropische Früchte, Gebäck, Softdrinks und Tee oder Kaffee.

Das Tauchgebiet von Loloata Island

© Scott BennettSchaukelfischRund 30 Tauchplätze um Loloata Island bieten Ihnen eine Vielfalt an Wrack-, Steilwand-, Riff- und Mucktauchgängen.
Erstes und auffälligstes Merkmal ist die Artenvielfalt und Farbenpracht der Tauchplätze. Sie ziehen jeden Taucher in ihren Bann. Auffällig ist auch das große Aufkommen von Schwarmfischen. Manchmal hat man beim Tauchen den Eindruck, dunkle "Fischwolken" ziehen über einen hinweg. Auch pelagische Fische wie Makrelen, Barrakudas, Adlerrochen, Teufelsrochen und Haie sind anzutreffen. Allerdings sieht man sie nicht bei jedem Tauchgang.
An Mucktauchplätzen lassen sich Tiere entdecken, von denen man denken könnte, sie wären aus einer anderen Welt. Diese seltsamen und bizarren Fische gibt es nur an ganz wenigen anderen Tauchplätzen auf der Welt. Auch Freunde von Nacktschnecken werden an den Tauchplätzen rund um Loloata Island ihre Freude haben.

Best of Loloata Island

© Loloata Island ResortLoloata Island Jetty:
Das Hausriff von Loloata Island ist sehr schön und bietet sich am Besten für Early-Morning- und Nachttauchgänge an. Der wunderschöne Mucktauchplatz, der nur bis auf 10 Meter Tiefe abfällt, ist das Zuhause von vielen verschiedenen Riffbewohnern. Hier werden Sie auf geringelte Pfeifenfische, Messerfische, Mantis Shrimps, Dwarf Lionfish, Seeschlangen, Harlequin-Geisterpfeifenfische und viele weitere treffen.

A20 Havoc (WWII Wrack):
Auf circa 18 Meter Tiefe liegt auf sandigen Boden der A20 Havoc Bomber, ein noch fast völlig intaktes Flugzeugwrack aus dem zweiten Weltkrieg. Ein anschließendes Riff mit schönen Hartkorallen bietet sich zum Austauchen an.


Dinah`s Delight
Der Tauchplatz besteht aus 3 Säulen, die aus einer Tiefe von über 30 m bis auf 12 m emporragen. Die Säulen werden durch 3 m breite Gräben getrennt. Taucht man durch diese Gräben hindurch, findet man Wände, die mit riesigen Gorgonien bewachsen sind. Schwärme von Süßlippen sind vor allem auf dem Riffdach zu finden. Mit ein wenig Glück kann man Mantas, Mobulas oder auch Graue Riffhaie beobachten. Mit einem guten Tauchguide hat man die Chance, an der rechten der 3 Säulen einen Algenschluckspecht zu finden.



Klima und beste Tauchzeit

Ende Dezember bis Anfang April
Regenzeit mit ruhiger See. Die Sichtweiten verschlechtern sich.

April bis Ende Mai
Zwischenzeit. Die See ist ruhig und die Sichtweiten verbessern sich.

Anfang Juni bis Anfang Oktober
Südostwinde sorgen für ab und an unruhige See. Die Sichtweiten sind gut.

Oktober bis Ende Dezember
Ruhige See und beste Sichtverhältnisse sorgen für optimale Tauchbedingungen.



Ausstattung der Tauchbasis

--  
Flaschen:Aluminium
Ventile:INT
Sprachen:Englisch
Boote:2 Aluminium Tauchboote
Ausbildung:PADI
Ausrüstung:ja, jedoch keine Lampen und Kameras
Sicherheit:Notfallkoffer, Sauerstoff, Rettungsmittel


Preisliste Hotel

--   Leistungen: Flug mit Singapore Airlines Frankfurt / München - Singapore & retour, 20 kg Freigepäck, 10 kg Tauchgepäck, Flug mit Air Niugini Singapur - Port Moresby & retour, 16 kg Freigepäck, 15 kg Tauchgepäck, Transfers vor Ort, 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, Verpflegung: Vollpension, Tee, Kaffee.

Das Resort ist ab Oktober 2015 für ca. 1 Jahr aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen.



-
-
Vom 01.01.2016 bis zum 31.05.2017
-
-
Zimmer mit Ventilator Doppelzimmer  2.599,00 € *
Verlängerungstag: 191,00 € *
Zimmer mit Ventilator Einzelzimmer  2.929,00 € *
Verlängerungstag: 237,00 € *
Zimmer mit Klimaanlage Doppelzimmer  2.719,00 € *
Verlängerungstag: 208,00 € *
Zimmer mit Klimaanlage Einzelzimmer   3.099,00 € *
Verlängerungstag: 263,00 € *
* Preis pro Person zzgl. Tax und Kerosin

Aufpreise / Zuschläge

--   *zzgl. Tax und Kerosin ca. € 740,- (Änderungen vorbehalten)

Alle Preise mit Singapore Airlines sind nur in der N-Klasse gültig. Für andere Buchungsklassen gelten die folgenden Aufpreise:
  • M - Klasse plus € 100,-
  • E - Klasse plus € 260,-
  • B - Klasse plus € 460,-
  • Y - Klasse plus € 760,-





Preisliste Tauchbasis

--   Leistungen: Flasche, Blei.

-
-
Vom 01.01.2016 bis zum 31.05.2017
-
-
10 Tauchgänge   459,00 € *
20 Tauchgänge   919,00 € *
* Preis pro Person

Hotels


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook