+ Karte anzeigen

Eine 7-tägige Rundreise durch Papua Neuguinea

© Kirklandphotos.com
Neuguinea, dessen östliche Hälfte von Papua eingenommen wird, ist nach Grönland die zweitgrößte nicht-kontinentale Insel der Welt. Insgesamt gehören über 600 Inseln zu dem ca. 160 km nördlich von Australien gelegenen Staat. Neben wunderschönen Stränden und Tauchrevieren ist die Erkundung des Landesinneren und des Hochlands mit seinen Gipfeln von über 4.500 m und der interessanten Kultur der Ureinwohner ein einmaliges Reiseerlebnis. Sie werden auf dieser Reise die ganze Zeit über von einem Englisch sprechenden Reiseleiter betreut. Im Mittelpunkt der Reise steht das Kennenlernen der Kultur und Natur von Papua Neuguinea.

© Trans Nuigini Tours
Dienstag:

Die Tour startet am Dienstag in Port Moresby, wo Sie vom Trans Nuigini Tours Staff abgeholt werden. Danach werden Sie zum Loloata Island Resort gebracht und verbringen dort eine Nacht.


© Kirklandphotos.comDie Bergwelt um Mount Hagen
Mittwoch:


Am Morgen werden Sie von Hotel abgeholt und zum Jacksons Airport gebracht. Von hier fliegen Sie nach Mount Hagen. Die neu erbaute Lodge „Rondon Rigde“ liegt oberhalb der Stadt und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegende Bergwelt. Den Nachmittag nutzen Sie um die Natur und die Vogelwelt in der Umgebung der Logde kennenzulernen.



© Kirklandphotos.com
Donnerstag:

An diesem Tag steht die Entdeckung des Mount Hagen Gebietes und des Wahgi Valley im Mittelpunkt. Das Gebiet von Mount Hagen ist die Heimat der Melpa, einem Volk mit starker Kultur, das weitestgehend immer noch in traditioneller Lebensweise lebt. In den Bergen rund um das Wahgi Valley gibt es eine erstaunliche Anzahl von Vögeln, Orchideen und Pflanzen, die Sie begeistern werden.


© Kirklandphotos.com
Freitag:


An diesen Tag verlassen Sie Mount Hagen und fliegen weiter nach Tari. Sie werden die nächsten 2 Nächte auf der Ambua Lodge verbringen. Die Ambua Lodge ist auf einem Anstieg vom Tari Valley gelegen. Das Tari Valley ist das Zuhause der Huli, einem farbenfrohen und stolzen Stamm, der größtenteils noch wie seine Urahnen lebt. Gerne zeigen sie uns ihre althergebrachte und in ihrer Vielfalt beeindruckende Gesichts- und Körperbemalung. Am Nachmittag entdecken Sie die Umgebung von Ambua mit hohen Bergen und Wäldern mit Wasserfällen.



© Tufi Dive ResortDie Ambua Lodge
Samstag:


Nutzen Sie den ganzen Tag um das Gebiet besser kennen zu lernen. Eine ökologisch und kulturell ausgerichtete Tour bietet Ihnen einen Einblick in die vortechnologische Kultur. Auf dieser Tour können Sie einige der 13 verschieden Arten von Paradiesvögeln entdecken, die Sie durch Ihr herrliches Gefieder und vor allem ihrem Balztanz diesen Namen tragen.


© Papua New Guinea Tourism DeutschlandPort Moresby
Sonntag:


Sie fliegen zurück nach Port Moresby. Da Sie schon am frühen Nachmittag ankommen, haben Sie noch genügend Zeit eine halbtägige Tour durch die Stadt zu machen oder auf Loloata Island den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.






Montag:

Erholt und um viele schöne Erfahrungen und Eindrücke reicher fliegen Sie entweder weiter zu Ihrem nächsten Urlaubsziel in Papua Neuguinea oder wieder in Richtung Heimat.




Preisliste

--   Leistungen:
2 Nächte im Loloata Island Resort, 2 Nächte auf der Rondon Ridge, 2 Nächte auf der auf der Ambua Lodge, alle notwendigen Inlandsflüge und Transfers, Ausflüge und Programm wie beschrieben, Verpflegung: Vollpension, am Dienstag kein Frühstück, am Mittwoch nur Frühstück und Abendbrot und am letzten Tag nur Frühstück

-
-
Vom 01.08.2010 bis zum 31.12.2010
-
-
7-tägige Rundreise   2.319,00 € *
* Preis pro Person zzgl. Tax und Kerosin

Kultur- und Naturreisen


Tauchsafari-Suche

Suchen Sie Ihre Tauchkreuzfahrt!





 
 
 
 
Twitter Facebook