Entdecke Indonesien

Indonesien | Raja Ampat

Agusta Eco Resort

Sterne des Hotels
  • © Agusta Eco Resort

  • © Agusta Eco Resort

  • © Agusta Eco Resort

  • © Agusta Eco Resort

  • © Agusta Eco Resort

  • © Agusta Eco Resort

  • © Agusta Eco Resort

  • © Agusta Eco Resort

Preis
ab 2.029,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Vollpension, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Dominica
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Kanada
Kuba
Mexiko
Panama

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Agusta Eco Resort
(C) Agusta Eco Resort
(C) Agusta Eco Resort
(C) Agusta Eco Resort

Privatinsel mit italienischem Flair im Herzen der Dampier Strait

Das Agusta Eco Resort befindet sich auf einer kleinen, ca. 500 Meter langen und 300 Meter breiten, Privatinsel mitten in der besten Tauchgegend von Raja Ampat. Die üppig grün bewachsene Insel ist vollständig von einem durchgehenden schneeweißen Sandstrand mit vorgelagertem Riff umgeben. Ein echtes Paradies mit maximalem Erholungswert, denn außer den Cottages des Resorts, die zwischen Palmen und tropischen Pflanzen versteckt im Süden der Insel eingebettet sind, ist Agusta Island völlig naturbelassen. Das Tauchen ist dabei vom Feinsten, denn einerseits befinden sich die taucherischen Hotspots in der Dampier Strait in Reichweite der Tauchboote und andererseits ist das Riff von Agusta Island für sich bereits ein Leckerbissen. Man steigt direkt vom Resort aus ins Wasser, begibt sich eben einmal mit ein paar Haien auf eine Tour durch das knallbunte Treiben und taucht praktisch wenige Schritte vor der eigenen Unterkunft wieder auf.

Das Agusta Eco Resort ist eine italienische Anlage und man darf sich als Gast auf eine typische Mischung von mediterranem Laisser-faire und italienischem Charme freuen. Deutsche Pünktlichkeit ist da schon ein wenig ein Fremdwort, aber dafür ist der Espresso wie von einem original Barista zubereitet. Das Projekt war von Anfang an konsequent auf Nachhaltigkeit und maximalen Einklang mit der unberührten Natur ausgerichtet. So wird etwa das komplette Resort mit Solarstrom betrieben und die Mülltrennung entspricht strengsten europäischen Standards. Die resorteigenen Katzen sollte man in diesem Zusammenhang als Teil der Öko-Initiative sehen, denn sie halten die Mäusepopulation in Schach. Erreicht wird das Agusta Eco Resort mit einem ca. zwei- bis dreistündigen Bootstransfer (je nach Wetterkonditionen) ab Sorong. An Samstagen ist der Transfer im Preis inklusive, an anderen Wochentagen ist dies nur gegen Aufpreis möglich.

Die Cottages des Eco Resorts stehen direkt am schneeweißen Strand unter Palmen und tropischer Vegetation. Ein Süßwasserpool –vielleicht der einzige in Raja Ampat- lädt zum Faulenzen bei einem kühlen Drink oder Espresso ein. Im halboffenen Restaurant am Strand werden die Gäste kulinarisch mit einem Mix aus indonesischer und italienischer Küche bestens versorgt. Die Zutaten stammen größtenteils aus eigenem Anbau und die Gerichte sind –wie es sich für ein italienisches Resort gehört–besonders lecker. Dem Restaurant angeschlossen ist eine gemütliche Lounge, wo man in geselliger Runde den herrlichen Ausblick auf das Meer und die Inselwelt Raja Ampats genießen kann. WiFi ist in der Anlage nicht verfügbar, doch gibt es die Möglichkeit über einen Internet-Point in Kontakt mit der Außenwelt zu bleiben.

Neben dem hervorragenden Tauchen und den schier unendlichen Schnorchel-Möglichkeiten, bietet das Resort auch eine Reihe von attraktiven Bootsausflügen zu Nachbarinseln an. Vogelbeobachtungs-Ausflüge bringen die Gäste zu Orten wo der endemische Rote Paradiesvogel zu Hause ist. Darüber hinaus kann man Bogenschießen, Kajak fahren oder sich an einem Lenkdrachen versuchen. Ein Souvenir Shop verkauft typische handgefertigte Artikel, Batikstoffe und Pareos.

Die Zimmerkategorien

(C) Agusta Eco Resort
Papuan Cottage
(C) Agusta Eco Resort
Deluxe Cottage

Insgesamt stehen im Agusta Eco Resort 15 Cottages in verschiedenen Kategorien zur Wahl. Die fünf Papuan Cottages sind sehr einfach und minimalistisch ausgestattet. Sie sind ca. 22 m² groß, haben einen Ventilator und ein eigenes Bad mit WC, allerdings ohne warmes Wasser. Eine vorgelagerte Terrasse bietet Blick aufs Meer und lädt zum Entspannen ein.

Die fünf Deluxe und fünf Superior Cottages unterscheiden sich vor allem in der Größe voneinander. Die Deluxe Unterkünfte weisen 60 m² Wohnraum auf, während die Superior Cottages 46 m² Wohnraum bieten. Große Fenster und edles Holz bestimmen das Ambiente in den Cottages, mit Möbeln aus traditionellen balinesischen Handwerksbetrieben und kleinen Details im Papua Stil. Alle Deluxe und Superior Cottages haben eine private Terrasse mit Meerblick und verfügen über ein eigenes Bad/WC mit warmem Wasser, Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Zimmersafe und einer Kamera-Station mit Led-Licht und Steckdose. Eine Deluxe Cottage bietet zwei Schlafzimmer und eignet sich für Familien.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 2,5 Stunden mit dem Speedboot ab Sorong

Unterkunft
15 Cottages

Gastronomie
Restaurant, Lounge

Pool
Süßwasserpool

Strand
Privatstrand

Tauchbasis
Tauchen mit der hauseigenen Basis Agusta Eco Resort Diving Center

Sport und Spass
Schnorcheln, Bogenschießen, Kajak, Lenkdrachen

Ausfluege
Vogelbeobachtung, Bootsausflüge zu Nachbarinseln

Wifi
Kein WiFi in der Anlage (Internet Point vorhanden)

Kreditkarten
Kreditkarten werden nicht aktzeptiert

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Agusta Eco Resort
(C) Agusta Eco Resort

Tauchen in Raja Ampat mit dem Agusta Eco Resort Diving Center

Die PADI Tauchbasis des Agusta Eco Resort bietet erwartungsgemäß einen besonders individuellen Service und bringt die Taucher des Resorts zu den besten Spots der Umgebung, mit Schwerpunkt in der Dampier Strait, dem wohl besten Hotspot Raja Ampats. Dazu stehen zwei Tauchboote mit Platz für 10 bzw. 16 Taucher zur Verfügung. Das große Boot hat auch eine Toilette an Bord. Täglich werden drei geführte Bootstauchgänge angeboten. Zwei am Morgen und einer am Nachmittag. Nachttauchgänge sind auf Anfrage ebenfalls mit dem Boot möglich. Darüber hinaus beinhalten die Tauchpakete Non-Limit Hausrifftauchen, ein echter Leckerbissen an dem völlig intakten Riff, das die kleine Insel umgibt.

Die Tauchbasis besteht aus einer großen Hütte, wo das Leihequipment und die Ausrüstungen der Gäste aufbewahrt werden. Die Briefings finden auf der Terrasse statt. Spülbecken zum Reinigen der Ausrüstung sind vorhanden und Nitrox ist gegen eine geringe Gebühr verfügbar. Da viele der besten Spots, die mit dem Boot angefahren werden (teilweise starke) Strömungen ausweisen, sollten die Taucher mindestens über eine AOWD Zertifizierung mit 50 oder mehr geloggten Tauchgängen verfügen. Da sich die nächste ständig besetzte Dekokammer in Darwin, Australien befindet, sollte eine Tauchunfallversicherung abgeschlossen werden.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Agusta Eco Resort
(C) Agusta Eco Resort
(C) Agusta Eco Resort
(C) Agusta Eco Resort

Best of Agusta Eco Resort Diving Center

Das Tauchgebiet rund um die kleine Insel ist eines der arten- und fischreichsten Tauchreviere in Raja Ampat und ist bei vielen Tauchsafaris ein fester Bestandteil der Route. Mit dem Agusta Eco Resort werden diese hervorragenden Taucherlebnisse von Land aus angeboten. Die zahlreichen Weltklasse-Tauchspots in der Dampier Stait, dem Hotspot Raja Ampats schlechthin, können in relativ kurzer Fahrtzeit von der Basis aus erreicht werden, sodass stets ein Taucherlebnis der Extraklasse geboten werden kann.

Das Hausriff des Agusta Eco Resorts gehört mit zu den besten, die wir in Raja Ampat vorgefunden haben. Es ist nicht nur die Artenvielfalt und die Fischmenge, die besticht sondern auch die Tatsache, dass man praktisch direkt von der Unterkunft aus einsteigt und man dann nach dem Tauchen fast schon wieder auf der herrlichen Terrasse sitzt. Dazwischen ist es nicht weiter ungewöhnlich, dass man gemeinsam mit ein paar Riffhaien eine Runde „Aquarium-Tauchen“ hinter sich hat.

Am nordöstlichsten Punkt von Kri Island herrschen zwischen Kri und der kleinen Insel Koh Strömungen, in denen sich Schwärme von Barrakudas, Stachelmakrelen und Schnappern an einem Drop-Off tummeln. Das Cape Kri Riff fällt in relativ seichtem Wasser bis in eine Tiefe von 38 Metern ab, wo Schulen von Süßlippen in der Strömung stehen. Auf dem mit Korallen geschmückten Riffrücken patrouillieren Schwarzspitzen-Riffhaie zwischen prächtigen Korallenfächern und Hawksbill Schildkröten auf Nahrungssuche. Riesige Zackenbarsche sind an diesem Spot ebenso zu Hause wie Pygmäen Seepferdchen. Ein Weltklasse Tauchgang, ca. 30 Minuten mit dem Boot von der Basis entfernt.

Sardine Reef. Ein weiterer Spot, der für so manch einen Taucher für immer ein Höhepunkt sein wird. Das Riff befindet sich auf offenem Meer mitten in der Strömung, nur wenige Minuten östlich von Kri Island und besticht mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Schwärme von Füsilieren, Stachelmakrelen von beachtlicher Größe, Jacks und Spanische Makrelen kreisen in der nahrungsreichen Strömung, hunderte von Fledermausfischen und Fahnenbarschen mischen sich in das Treiben. Graue Riffhaie, der einheimische Wobbegong sowie Schwarz- und Weißspitzenhaie sind nie weit entfernt und die Gruppe von standorttreuen riesigen Büffelpapageienfischen leistet den Tauchern beim Sicherheitsstopp Gesellschaft. Geschmückt mit Weichkorallen sind auch drei Arten von Pymäenseepferdchen in dem Riff zu Hause. Ein Tauchspot, wie es nur ganz wenige auf der Welt gibt.

Manta Sandy. Diese Putzerstation befindet sich im Westen der Dampier Strait und ist mit dem Boot in knapp 30 Minuten erreicht. Eine Gruppe von ortstreuen Riffmantas konkurriert um die besten Plätze zwischen eifrigen Putzer-Lippfischen. Hin und wieder lassen sich auch bis zu vier Meter breite Riesenmantas bei der Putzerstation blicken.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr

Rebreather
Ca. 25 Komplettsets zum Verleih in gängigen Größen

Boote
2 Tauchboote für 10 bzw. 16 Taucher

Sicherheit
Notfall-Sauerstoff zur Erstversorgung und Erste-Hilfe-Ausrüstung, Dekokammer in Darwin

Ausbildung
PADI Tauchkurse bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Italienisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung