Entdecke Griechenland

Europa | Griechenland

Di Lara

Sterne des Hotels
  • © Di Lara

  • © Di Lara

  • © Di Lara

  • © Beluga Reisen

  • © Kerveli Village Hotel

  • © Di Lara

  • © Beluga Reisen

  • © Yiannis Theologos Michellis flickr https://bit.ly/2vEMFGF Public Domain

Preis
ab 1.499,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Vollpension, 12 Tauchgänge, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kuba
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Tauchsafari Schiff

(C) Di Lara
(C) Stefanos Vasileiou
(C) Di Lara

Wem ist schon die fantastische und abwechslungsreiche Inselwelt Griechenlands kein Begriff. Reiseziele wie Mykonos, Santorin, Kreta oder Korfu sind Jedem bekannt und haben sich fest auf der Tourismuslandkarte etabliert. Es ist das Zusammenspiel von Ursprünglichkeit, herrlichen Badestränden, malerischen Landschaften und geschichtsträchtigem Kulturerbe, das Griechenland zu einem der beliebtesten Reiseziele, mit Besuchern aus der ganzen Welt, macht. Dazu kommen eine gute touristische Infrastruktur, die sprichwörtliche griechische Gastfreundschaft und nicht zuletzt die meisten Sonnentage in Europa.

Über 3.000 Inseln zählt die griechische Inselwelt und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass wir bei Beluga Reisen schon lange von der Idee einer Tauchsafari durch die Ägäis schwärmen: Inselhüpfen mit attraktiven und abwechslungsreichen Tauchgängen, einsamen Stränden und gemütlichen Abenden in den traditionellen Tavernen der malerischen Küstenortschaften. Nun ist es soweit! Exklusiv bietet Dir Beluga Reisen einwöchige Tauchsafaris durch die Ägäis an: Samos – Fourni – Ikaria – Patmos – Leros – Lipsi – Agathonissi. Allesamt vom Massentourismus verschonte Inseln mit ursprünglichem Flair, gemütlichen Tavernen, wunderschönen Landschaftsbildern und natürlich spannenden Tauchspots.

Unser Schiff ist die 25 Meter lange „Di Lara“, ein Zweimast-Motorsegler, der mit fünf Kabinen Platz für bis zu zehn Gäste hat und für den Tauchbetrieb umgerüstet wurde. Kapitän und Eigentümer der „Di Lara“ ist ein alter Bekannter aus Sharm El Sheikh: Sheikh Umbi, ein authentischer Pionier, was das Tauchen am Roten Meer betrifft, mit dem viele von Euch sicherlich schon einmal tauchen waren. Das Schiff verfügt über einen Salon mit Audio- und Videosystem sowie integrierter Küche/Bar, wo Frühstück und Mittagsessen serviert werden, wenn die Witterungsverhältnisse das Speisen im Freien nicht gestatten. Dies geschieht in der Regel am Heck des Bootes, wo ein großer Tisch zur gutgelaunten Runde einlädt. Sonnenhungrige Gäste finden auf dem Sonnendeck, am Bug der „Di Lara“ ihr Lieblingsplätzchen. Am Abend wird in typisch griechischen Tavernen gegessen. Alkoholische Getränke sind an Bord gegen Bezahlung verfügbar.

Die Kabinen

(C) Di Lara

Die „Di Lara“ verfügt über fünf klimatisierte Doppelkabinen, die alle mit einem eigenen Bad mit Dusche/WC ausgerüstet sind. Ausreichend Stauraum und Handtücher sind vorhanden. Zwei Kabinen sind mit Doppelbetten und zwei sind mit Twin Betten ausgestattet. Die etwas größere Master Kabine befindet sich am Bug des Schiffes und ist mit einem Doppelbett eingerichtet.

Der Tauchbetrieb

(C) Di Lara

Die „Di Lara“ verfügt am Heck über ein Tauchdeck, das einen bequemen Ein- und Ausstieg ermöglicht. Ein Schlauchboot steht zur Sicherheit stets startbereit. Insgesamt werden pro Tour zwölf begleitete Tauchgänge durchgeführt. Möglichkeiten zum Reinigen der Ausrüstung sind vorhanden und Leihausrüstung kann, bei frühzeitiger Anmeldung, zur Verfügung gestellt werden. Wir empfehlen eine AOWD Zertifizierung mit mindestens 50 Tauchgängen Erfahrung. Tauchcomputer und Signalboje sind obligatorisch.

Touren & Highlights

(C) Giorgos Magganas
(C) Demertzis Photography
(C) Kerveli Village Hotel
(C) Kerveli Village Hotel
(C) Giorgos Magganas
(C) Hydrovius
(C) Giorgos Magganas
(C) Beluga Reisen

Die einwöchige Tauchsafari startet und endet auf der malerischen Ägäis Insel Samos.

Tag 1: Einschiffen auf der „Di Lara“. Fakulativ hast Du am frühen Nachmittag Gelegenheit, den einmaligen Wasserversorgungstunnel des Eupalinos zu besichtigen. Der im 6. Jahrhundert v. Chr. gebaute Tunnel gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und zählt zu den weltweiten architektonischen Meisterleistungen. Abendessen in einer traditionellen Taverne. Übernachtung auf dem Schiff.

Tag 2: Nach dem Frühstück beginnt das Schiff seine Fahrt. Ein erster Tauchgang, der auch als Check-Tauchgang dient, findet in den Gewässern von Samos statt. Danach geht es weiter zur kleinen Insel Fourni, wo Du einen Tauchgang in den kristallklaren Gewässern dieser sehr ursprünglichen Insel unternimmst. Entspannen kannst Du an einem der herrlichen, naturbelassenen Stränden von Fourni. Im malerischen Hauptort legen wir eine Kaffeepause mit typisch griechischem Gebäck ein. Anschließend setzt das Schiff seine Fahrt in Richtung der Nachbarinsel Ikaria fort. Ziel ist die Küstenortschaft Agios Kirikos, wo der dritte Tauchgang des Tages unternommen wird. Das Schiff ankert über Nacht in Agios Kirikos.

Tag 3: Nach dem Frühstück hast Du Zeit, um die malerische Ortschaft mit ihren neoklassischen Häusern und traditionellen Märkten zu erkunden. Die Insel Ikaria verdankt ihren Namen der griechischen Mythologie, denn dort soll Ikarus bei seinem missglückten Flugversuch abgestürzt sein. Abgestürzt ist dort 1945 auch eine Martin Baltimore, die Ziel des zweiten Tagestauchgangs ist. Es ist das einzige noch erhaltene Wrack dieses Flugzeugtyps weltweit und wurde erst 2017, unweit der kleinen Küstenortschaft Magganitis, gefunden. Nach dem Tauchgang setzt das Schiff seine Fahrt in Richtung der Insel Patmos fort. In den noch weitgehend unerforschten Gewässern rund um Patmos findet der zweite Tauchgang dieses Tages statt. Das Schiff ankert über Nacht bei Patmos.

Tag 4: Fakultativ hast Du die Möglichkeit auf der „Heiligen Insel“ eines der wichtigsten Klöster der griechisch-orthodoxen Kirche zu besichtigen. Das Johannes-Kloster, dessen Ursprünge auf das Jahr 1088 zurückgehen, thront imposant über dem Hauptort der Insel und gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Gegen Mittag findet ein weiterer Tauchgang in den Gewässern rund um Patmos statt, bevor das Schiff seine Fahrt nach Leros beginnt. Schauplatz einer intensiven Schlacht im 2. Weltkrieg, liegen bei Leros zahlreiche Schiffe und Flugzeuge auf Grund. Am Nachmittag steht ein Wracktauchgang auf dem Programm. Über Nacht ankert das Schiff bei Leros.

Tag 5: Fakultativ hast Du nach dem Frühstück Gelegenheit, eine Inseltour auf Leros zu unternehmen. Hoch über der Insel liegt die antike byzantinische Festung mit den charakteristischen Windmühlen aus späteren Epochen. Aber auch die jüngere Geschichte, als die Insel viele Jahre einer der wichtigsten Flottenstützpunkte Italiens war, ist auf Leros allgegenwärtig. Gegen Mittag wird ein weiterer Wracktauchgang unternommen. Danach fährt das Schiff zu der nahegelegenen kleinen Insel Lipsi, wo nachmittags der zweite Tauchgang stattfindet. Das Schiff ankert über Nacht bei Lipsi.

Tag 6: Nach dem Frühstück geht es zum ersten Tauchgang des Tages. Auf Lipsi darf natürlich der Badespaß nicht fehlen, denn die Insel weist atemberaubende Strände auf, die fast an die Karibik erinnern, und mit zu den besten in ganz Griechenland gehören. Nach dem Mittagsessen setzt das Schiff die Fahrt nach Agathonissi fort. Die kleine Insel zählt nur knapp 200 Einwohner und ist an Ursprünglichkeit kaum zu überbieten. Dort wird der zweite Tauchgang des Tages unternommen. Über Nacht ankert das Schiff in der tiefen Bucht bei der kleinen Küstenortschaft.

Tag 7: Nach dem Frühstück hast Du ausreichend Zeit für einen Spaziergang oder für ein Bad im kristallklaren Wasser. Danach geht es zum zweiten Tauchgang bei Agathonissi. Du kannst Dich dann zu den ganz wenigen Tauchern zählen, die in den unberührten Gewässern rund um diese abgelegene Insel getaucht haben. Das Schiff startet schließlich zur letzten Etappe in Richtung Ausgangspunkt Samos, wo geankert wird. Vor dem Abendessen (sofern es zeitlich möglich ist) geht es zum Weinmuseum der Samiotischen Winzer Kooperative. Du hast dort Gelegenheit, den weltberühmten Samos-Wein zu kosten, der u.a auch vom Vatikan als Messwein für Messen des Papstes bestellt wird. Abschließendes gemeinsames Abendessen im Kerveli Village Hotel.

Tag 8: Transfer zum Flughafen von Samos und Rückflug. Optional ist auch eine Verlängerung der Reise auf Samos möglich.

 

Termine 2018:

11.09. - 18.09.2018

18.09. - 25.09.2018

25.09. - 02.10.2018

02.10. - 09.10.2018

09.10. - 16.10.2018

Ausstattung

Lnge des Boots
25,00 x 6,75 Meter

Geschwindigkeit des Bootes
10 Knoten

Motor des Boots
335 PS MAN Diesel

Anzahl Kabinen
5 Kabinen mit 7 Betten

Dusche/WC
In allen Kabinen

Handtcher
Handtücher

Unterhaltung
TV, DVD-Player, Stereoanlage

Aufenthaltsraum
Salon, Speisen im Freien

Klimaanlage
Klimatisierte Kabinen

Besonderheiten
Inselhüpfen, Abendessen in landestypischen Tavernen

Kompressoren
1 Kompressor

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rettungsboote
Rettungsinseln, Schwimmwesten, Zodiac

Sauerstoff
Sauerstoff an Bord

Deckplan

(C) Di Lara

Routen

Samos - Furni - Ikaria - Patmos - Leros - Lipsi - Agathonissi - Samos

Empfohlene Taucherfahrung

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung