Entdecke Ägypten

Du interessierst Dich neben dem Tauchen auch für Land und Leute? Du legst während Deines Urlaubs Wert auf authentische Erlebnisse sowohl unter als auch über Wasser? Dann nutze unsere langjährige Erfahrung auf dem Reisemarkt und die außergewöhnlichen Ortskenntnisse unserer Mitarbeiter und entscheide Dich für unsere maßgeschneiderten Kultur- und Naturreisen, die sich im Baukasten-System zu Deiner Tauchreise hinzubuchen lassen. Dabei stehen bei allen unseren Vorschlägen authentische Reise- und Ausflugsprogramme sowie ein hohes Maß an Ursprünglichkeit im Vordergrund. „Massenware“ wirst Du bei uns vergeblich suchen, denn wir sind uns völlig bewusst, dass gerade unsere tauchenden Kunden Individualität und Erlebniswert besonders schätzen.

Wir sind der Meinung, dass sich einige Reiseziele ganz besonders für eine Kombination aus Tauch- und Kultururlaub eignen und haben für Dich Reise- und Tourenvorschläge erarbeitet, die Du auf den entsprechenden Länderseiten findest. Aber auch bei Reisezielen, wo Du gegebenenfalls keine veröffentlichten Kultur- und Naturreisen finden wirst, sind wir in der Lage, Dir Vorschläge zu unterbreiten, denn bei unseren Info-Reisen haben wir, neben den besten Taucherlebnissen für unsere Kunden, stets auch attraktive Alternativen über Wasser im Blick. Spreche uns einfach an – wir beraten Dich gerne!

Dein Beluga Reisen Team

(C) Daniel Brinckmann
Der Nil: die Lebensader Ägyptens
(C) Bertrand Rieger
Gewürzbasar in Assuan
(C) Daniel Brinckmann
Der Karnak Tempel in Luxor

Nur ca. vier Flugstunden von Deutschland entfernt liegt Ägypten. Das Land grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Süden an den Sudan, im Osten an den Gaza-Streifen bzw. Israel und an das Rote Meer. Im Westen hat Ägypten mit Libyen eine gemeinsame Grenze. Die wichtigste Lebensader des Landes ist der Nil, welcher mit einer Länge von ca. 6.700 km der längste Fluss der Welt ist. Hauptstadt und Zentrum Ägyptens ist Kairo. Die Stadt wird heute von weit über 20 Millionen Menschen bewohnt und gilt als eine der bevölkerungsreichsten Ballungsräume der Erde.

Wegen der kaum vorkommenden Regenfälle in Ägypten und der weitreichenden landwirtschaftlichen Nutzung des Niltals ist die Vegetation eher wenig üppig. Die Wüstengebiete sind karg und nur vereinzelt wachsen Akazien, Dornensträucher oder Tamarisken. Im Bereich des Nils bzw. des Nildeltas ist die Fauna dagegen reich und mit den verschiedensten Wasservögeln gesegnet. Größere Säugetiere, wie zum Beispiel Kamele, Schakale, Esel, Ziegen, Schafe oder Wildkatzen können teilweise in freier Wildbahn beobachtet werden. Ägypten ist vor allem das berühmte Land der Pharaonen und besitzt mit den Pyramiden von Gizeh und dem Tal der Könige einige der wohl weltweit wichtigsten Kulturdenkmäler. Luxor, mit Karnak als religiösem Zentrum des Alten Ägypten, bietet so viele Sehenswürdigkeiten, dass man die Stadt wohl als größtes Freilichtmuseum unseres Planeten bezeichnen darf.

In den letzten 20 Jahren hat sich an der Küste des Roten Meeres ein immer noch boomender Bade- und Tauchtourismus entwickelt. Von Taba im Norden bis Hamata im Süden Ägyptens bietet das Rote Meer eine Vielzahl von bunten Korallenriffen und feinsandigen Stränden. Für Taucher ist das Rote Meer das nächstgelegene tropische Tauchreiseziel.

Wir bieten Dir ein ausführliches individuelles Rundreiseprogramm unter der Internetadresse www.aegypten-rundreisen.com an. Mit unseren hervorragenden und langjährigen Ortskenntnissen haben wir eine selbstständige Plattform für individuelle Ägypten-Reisen geschaffen.

(C) ?gypten