Entdecke Tauchreiseziele

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Kann ich mit meiner Kreditkarte bezahlen?

    Ja, wir akzeptieren neben Banküberweisungen auch Kreditkarten (Visa, MasterCard & Amex). Eine Bearbeitungsgebühr wird bei Bezahlung mit Kreditkarte nicht erhoben. Wir berechnen jedoch einen Agio von bis zu 2,5% auf den Rechnungsbetrag je nach Kreditkarte, der an die Kreditkartenfirma abgeführt wird.

  • Sind Namensänderungen und Umbuchungen möglich?

    Namensänderungen sind in der Regel möglich. Wir sind dabei berechtigt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe unserer Aufwendungen zu erheben, die jedoch mindestens € 50,- pro Namensänderung beträgt. Bei bereits ausgestelltem Flugticket kann eine Namensänderung erhebliche Kosten verursachen, denn das Ticket müsste storniert und neu ausgestellt werden.

    Umbuchungen sind möglich, solange es sich nicht um einen Reiserücktritt mit Neuanmeldung handelt. Wir sind dabei berechtigt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe unserer Aufwendungen zu erheben, die jedoch mindestens € 50,- pro Umbuchung beträgt. Bei bereits ausgestelltem Flugticket kann eine Umbuchung erhebliche Kosten verursachen, denn das Ticket müsste storniert und neu ausgestellt werden.

    Die Konditionen der einzelnen Leistungsträger einer Reise können erheblichen Einfluss auf die Kosten sowohl von Umbuchungen als auch von Namensänderungen haben.

  • Ist es möglich Sitzplätze zu reservieren?

    Sitzplatzreservierungen sind Sonderleistungen, die von vielen Airlines angeboten werden. Gerade die Reservierung von sog. XL Sitzen erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit. Bei manchen Airlines ist der Service kostenlos, während er bei anderen (z.B. Air Berlin, Condor, Sun Express, TuiFly) aufpreispflichtig ist. Wir informieren Dich gerne.

  • Kann ich Rail & Fly und/oder Zubringerflüge hinzubuchen?

    Der Rail & Fly Service der Deutschen Bahn ist eine Zusatzleistung, die von vielen Fluglinien angeboten wird. Du kannst mit ICE Berechtigung ab jedem deutschen Bahnhof, inkl. Basel/Schweiz, zu Deinem Flughafen und retour fahren. Manche Airlines bieten den Service gratis an, doch ist er in der Regel aufpreispflichtig. Die Tarife sind dabei, je nach Airline, recht unterschiedlich. Wir informieren Dich gerne diesbezüglich. Wichtig ist, dass uns umgehend mitgeteilt wird, ob Du Rail & Fly hinzubuchen möchtest, denn nach Ausstellung des Flugtickets ist dies nicht mehr möglich.

    Grundsätzlich ist es möglich Zubringerflüge hinzuzubuchen. Die Preise schwanken in der Regel relativ stark, je nach Auslastung. Wir unterbreiten Dir auf Wunsch gerne ein tagesaktuelles Angebot. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass die Freigepäckhöchstgrenze auf Zubringerflügen häufig niedriger ist als bei internationalen Flügen.

  • Wann sollte ich spätestens am Flughafen sein?

    Du solltest so planen, dass Du zwei Stunden vor Abflug am Check-In Schalter bist. Bei Flügen in die USA solltest Du aufgrund der erhöhten Sicherheitsvorkehrungen gar drei Stunden vorher am Flughafen sein. Dies gilt auch für den Rückflug, wobei natürlich der Transferservice unserer Partneragenturen vor Ort bestens mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut ist und sich mit Dir abstimmen wird.

    Ca. 45 Minuten vor Abflug ist in der Regel am Schalter Meldeschluss. Passagiere, die nach Ablauf dieser Frist am Schalter eintreffen, können dann nicht mehr einchecken und verlieren sämtliche Ansprüche (Beförderung, Umbuchung, Erstattung).

  • Gibt es besondere Bestimmungen für die Beförderung von Tauchlampen?

    Ja. Tauchlampen müssen generell im Handgepäck befördert werden. Akku und Brenner müssen dabei getrennt sein und es ist in der Regel nur eine Lampe pro Passagier erlaubt.

  • Wie sieht es mit dem Tauchgepäck aus?

    Die Beförderung von Tauchgepäck unterliegt den allgemeinen Bedingungen der jeweiligen Airline für die Beförderung von Sportgepäck und ist in aller Regel sowohl anmeldepflichtig als auch aufpreispflichtig. Die zusätzlichen Kosten für das Tauchgepäck sowie das zulässige Gewicht kannst Du unserem Angebot entnehmen oder bei uns im Büro erfahren. Mit der Anmeldung helfen wir gerne und bieten Dir den Anmeldeservice kostenlos an. Du solltest uns den Auftrag zur Anmeldung/Buchung von Tauchgepäck allerdings vor Erhalt der Rechnung mitteilen, sonst müssen wir leider eine Bearbeitungsgebühr erheben.

  • Wieviel Freigepäck habe ich auf meinem Flug zur Verfügung?

    Die Freigepäckgrenze variiert von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft. Bei Chartergesellschaften beträgt die Höchstgrenze für aufgegebenes Gepäck meist 20 kg, bei Linienflügen meist 23 kg. Bei Langstreckenflügen mit Linienflügen, insbesondere nach Asien, beträgt die Freigepäckmenge häufig 30 kg. Die jeweils geltenden Bestimmungen kannst Du den Webseiten der Airlines entnehmen, wobei wir jedoch in unseren Angeboten auch die Freigepäckhöchstgrenze für aufgegebenes Gepäck erwähnen. Dabei sollte beachtet werden, dass im Falle von Flugverbindungen mit unterschiedlichen Airlines, stets der niedrigste aller Grenzwerte gilt. Auch beim zulässigen Handgepäck gibt es Unterschiede was das Höchstgewicht und die maximalen Ausmaße angeht. In der Regel ist neben dem Handgepäck auch zusätzlich noch ein Notebook-Computer erlaubt.

  • Weshalb ist es für mich von Vorteil, meine Tauchgänge vorab zu buchen?

    Die Vorabbuchung der gewünschten Tauchgänge über unser Büro hat drei potentielle Vorteile:

    • Grundsätzlich kannst Du davon ausgehen, dass die von uns angebotene Tauchbasis ein seriöses Unternehmen mit adäquatem Sicherheitsstandard ist.

    • Wenn Deine Reise in der Hochsaison startet, kann es durchaus sein, dass Du vor Ort das Tauchprogramm nicht so absolvieren kannst, wie Du es Dir vorgestellt hast, da die Tauchbasis an dem einen oder anderen Tag ausgebucht ist. Oft sind einem die "Stoßzeiten" gar nicht bewusst, wenn es sich um lokale Feiertage oder Ferienzeiten handelt. Bei uns wird selbstverständlich vor jeder festen Buchung die Verfügbarkeit angefragt und eine Bestätigung unsererseits bedeutet automatisch auch, dass wir eine entsprechende Bestätigung seitens der Tauchbasis vorliegen haben.

    • Nicht zuletzt kannst Du auch häufig davon ausgehen, dass die über unser Büro gebuchten Tauchgänge preiswerter als vor Ort sind und dass vor allem keine versteckten Kosten enthalten sind. In einigen Ländern fallen vor Ort auch Steuern an, von denen wir als ausländischer (deutscher) Veranstalter befreit sind.

    Zusammenfassend gibt es ausschließlich Vorteile bei einer Vorabbuchung der Tauchgänge. Nicht zuletzt auch, dass man einfach stressfreier in den Urlaub fährt.

  • Ist meine Überweisung bei Beluga sicher?

    Beluga Reisen ist ein Tauchreisenveranstalter, der nach deutschem Recht innerhalb des von der EU Direktive 90/314 bestimmten gesetzlichen Rahmens tätig ist. Das Gesetz schreibt u.a. vor, dass sämtliche eingegangenen Kundengelder insolvenzabgesichert sein müssen. Konkret bedeutet dies, dass wir gesetzlich verpflichtet sind für den Wert (Preis) der von uns veranstalteten Reisen Sicherungsscheine auszustellen. Wir arbeiten in diesem Zusammenhang mit einer namhaften premium Versicherungsgesellschaft zusammen und unsere Kunden erhalten als Teil ihrer Reiseunterlagen selbstverständlich eine Kopie des in ihrem Namen ausgestellten Sicherungsscheines. Diese finanzielle Absicherung ist bei einer Reiseorganisation auf eigene Faust (Flug, Hotel, Transfer, Tauchen) nicht ohne Weiteres gewährleistet.

  • Warum über einen Tauchreisenveranstalter buchen?

    Diese Frage hat sich sicherlich Jeder bereits gestellt: Weshalb über einen Veranstalter buchen, wenn es doch ohne Provisionen auch auf eigene Faust übers Internet mit Hilfe von Bewertungsportalen geht? Gründe gibt es viele und nicht zuletzt eine kompetente und zielorientierte Beratung. Fast alle von uns angebotenen Produkte und Leistungen werden von unserem Team vor Ort begutachtet und regelmäßig auf konstanten Standard überprüft. Durch unsere langjährige Erfahrung und einen maßgeschneiderten, objektiven Kriterienkatalog sind wir in der Lage für unsere Kunden ein optimales und stets aktuelles Reiseprogramm zu organisieren, das nicht -wie etwa bei der Hinzuziehung von Bewertungsportalen- auf einer Summe von subjektiven Erfahrungen beruht. Es ist auch ein weitverbreitetes Vorurteil, dass die Veranstalterprovsionen den Endpreis unverhältnismäßig aufblähen, denn bei seriösen Veranstaltern ergibt sich die Provision überwiegend aus niedrigen Einkaufspreisen vor Ort. So ist etwa das Tauchen häufig bei einem Veranstalter gar preiswerter als vor Ort und man wird auch nicht mit versteckten Kosten "überrascht". Nicht zuletzt unterliegt die über einen Veranstalter gebuchte Reise auch gesetzlichen Rahmenbedingungen, die Dich als Reisenden schützen und dem Veranstalter eine Reihe von verbraucherfreundlichen Verpflichtungen abverlangt.

  • Ich suche eine individuelle Tauchreise - wie kann ich diese buchen?

    Gerne stellen wir Dir eine individuelle Taucheise zusammen. Nutze dazu entweder unser Anfrageformular oder nehme direkt mit uns Kontakt auf.

  • Kann ich meine Tauchreise nach Fischarten buchen?

    Wenn Du eine bestimmte Tierart während des Tauchens erleben möchtest, kannst Du in unserer interaktiven Karte den Erlebnisfilter nutzen. Unter dem Punkt "Was willst Du erleben" kann die Suche auf bestimmte Erlebnisse (wie Fischarten, Wracks, Höhlen, uvm.) eingeschränkt werden. Du kannst uns natürlich auch direkt fragen.

    Hier geht es zur interaktiven Karte.

Kontakt

Du kannst die Antwort auf Deine Frage nicht finden? Kein Problem - wir helfen Dir gerne weiter:

Telefon +49 551 63451340

E-Mail info@belugareisen.de