Entdecke Ägypten
(C) www.oceanpics.de / Orca Dive Clubs
(C) www.oceanpics.de / Orca Dive Clubs

Tauchen mit dem Orca Dive Club Wadi Lahami

Der Orca Dive Club Wadi Lahami befindet sich im Wadi Lahami Azur Resort, ca. fünf Kilometer südlich von Hamata. Taucher jeglicher Ausbildungsstufe und Schnorchler kommen dort gleichfalls auf ihre Kosten. Toller Service und hohe Sicherheitsstandards werden bei den Orca Dive Clubs großgeschrieben. Zudem trägt die Schönheit der ägyptischen Unterwasserwelt zu unvergesslichen Taucherlebnissen bei. Das herrliche Hausriff ist direkt vom Strand aus erreichbar und zeigt sich tagein, tagaus von seiner besten Seite. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit mit dem Boot rauszufahren. Die Gäste werden am frühen Morgen vom Wadi Lahami Azur Hotel zum fünf Kilometer entfernt liegenden Hafen gebracht. Dort geht es dann auf eines der gut ausgestatteten Tauchboote des Orca Dive Clubs. Die Fahrt zu den Fury Shoals, die bei gutem Wetter regelmäßig angesteuert werden, dauert nur ca. eine Stunde. Getaucht wird pro Tag zweimal. Flasche und Blei werden von der Tauchbasis zur Verfügung gestellt. Auf dem Schiff gibt es ein Mittagessen, welches in Form einer Lunchbox vom Hotel aus mitgegeben wird. 

Highlights des Tauchgebietes

(C) Daniel Brinckmann
(C) Daniel Brinckmann

Best of Orca Dive Club Wadi Lahami

Shaab Claude: Ein Tauchgang bei Shaab Claude bleibt lange in Erinnerung. Ein wahres Labyrinth von Torbögen und Höhlen warten auf den Taucher. Ein bisschen tarieren können sollte man schon, aber sonst ist ein Tauchgang am Shaab Claude relativ flach und unkompliziert. Zu sehen gibt es außerdem eine Menge großer Porenkorallen und einen sesshaften Napoleon. In den Höhlen liegen häufig kleine Weißspitzenhaie. Am südlichen Ende von dem Riff gibt es ein paar hübsche Anemonen mit Clownsfischen.

Shaab Maksur: Wie bei vielen der Offshore Riffe in Ägypten, findet man auch bei Shaab Maksur ein Plateau an der Nord- und Südspitze des Riffs. Beide Plateaus sind bunt bewachsen und es wimmelt nur so von Fischen. Prächtige rote Weichkorallen und Gorgonien wachsen an den steil abfallenden Wänden des Riffs. Auch die Schwarze Koralle kann man am Shaab Maksur finden. Bei Strömung (und die kommt hier fast immer vor) kann man häufig verschiedene Haiarten, riesige Napoleons und Thunfische im blauen Wasser beobachten.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, INT & DIN

Nitrox
Nitrox kostenlos

Rebreather
30 Komplettsets zum Verleih

Boote
Drei große Tauchboote

Sicherheit
Sauerstoff und Erste Hilfe Kasten, Dekokammer in Marsa Alam

Ausbildung
SSI und PADI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung