Entdecke Ägypten
(C) Wadi Gimal Diving Center
(C) Beluga Reisen

Tauchen in Marsa Alam mit dem Wadi Gimal Dive Center

Oberste Priorität für die eingespielte Crew des Wadi Gimal Dive Centers ist es, Dir als Taucher einen erfolgreichen und erholsamen Ausflug zu den einzigartigen Tauchplätzen des Wadi Gimal Nationalparks zu bescheren. Um die 30 Tauchspots stehen zur Auswahl. Die Tauchschule ist bislang die Einzige, die mit ihren Tauchbooten direkten Zugang zu dem unberührten Wadi Gimal Nationalpark hat. Das Wadi Gimal Dive Center hat für jeden Taucher das perfekte Angebot im Programm: Es gibt eine Auswahl von Ganztages-, Halbtages-, oder Early Morning Ausflügen. Die Boote verfügen über eine Tauchplattform, die den Ein- und Ausstieg vereinfachen. Zwischen- und nach den Tauchgängen bieten Ihnen das Sonnendeck oder die Kabinen genügend Platz, um sich von den Tauchgängen zu erholen und die eindrucksvollen Erlebnisse in der Unterwasserwelt Revue passieren zu lassen. Für einen kleinen Mittagssnack wird gegen einen geringen Aufpreis an Bord gesorgt.

Das Hausriff des Wadi Gimal Dive Center erstreckt sich vor dem gesamten Strand. Der nördliche Teil ist etwas flacher und eignet sich somit hervorragend zum Schnorcheln. Hier gibt es viele Lagunen, wo es nur so von den verschiedensten Fischarten wimmelt. Bevor geschnorchelt wird, gibt es in der Tauchbasis ein kurzes Briefing mit vielen Tipps und Tricks. Das Abenteuer startet dann direkt vom Steg aus. An dem einzigartigen Riff kannst Du entweder mit einem Buddy oder einem der Guides tauchen. Das Programm für das Hausriff klingt vielversprechend: Es werden beispielsweise Early Morning- und Nachttauchgänge, Tages- und Schnuppertauchgänge angeboten. Ein Highlight ist ohne Zweifel das Non-Limit Tauchen am Hausriff.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Wadi Gimal Diving Center
(C) Gerald Nowak
(C) Daniel Brinckmann

Best of Wadi Gimal Dive Center

Habili Quais: Strömungen prägen dieses Riff, sodass die großen Blöcke mit den farbenprächtigsten Korallen ausgestattet sind. Schulen von Barrakudas und Makrelen sind hier bei jedem Tauchgang zu sehen. Wer auch unter Wasser einen Hauch von der orientalischen Welt erleben möchte, ist hier genau richtig: viele Arabische Kaiserfische sind zu beobachten. Die Anfahrt zum Tauchspot dauert ca. 25 Minuten.

Torfa El Mesheich: Ein Riff mit mehreren Highlights: Durch die vielen Lagunen, Säulen und Blöcke ist dieses Saumriff in seiner Struktur nahezu einzigartig. Nicht zuletzt durch den riesigen Korallengarten mit seiner enormen Vielfalt an Korallenarten dient es oft als Forschungsobjekt für die Nationalpark Ranger. Dies lässt vermuten, dass viele Fischarten hier ihr zu Hause haben: Nacktschnecken, Krokodil- und Fledermausfische, Napoleons, Haie und Rochen können beobachtet werden. Als kleines i-Tüpfelchen wird dieses Riff auch Turtle House genannt, denn man hat gute Chancen auf Schildkröten zu treffen. Die Anfahrt zum Tauchspot dauert ca. 25 Minuten.

Wadi Gimal Garden: Wie der Name des Tauchspots schon vermuten lässt, können Taucher einen herrlichen Hartkorallengarten vorfinden, der durch viele Spalten und Korallenpilze geprägt ist. Auch die drei Säulen, die sich ca. sieben Meter unter der Wasseroberfläche befinden, verleihen einem an diesem Ort das Gefühl, als ob man über wunderschöne Täler und Berge schwebt. Zackenbarsche, Makrelen- und weitere Barschfamilien können beobachtet werden. Auf dem Rückweg von einem aufregenden Tauchgang können unter dem Boot des Öfteren Nacktschnecken und Fangschreckenkrebse entdeckt werden. Die Anfahrt zum Tauchspot dauert ca. 35 Minuten.

Habili Dahara: In dem aus zwei Hauptblöcken bestehenden Riff gibt es eine Menge Schwarmfisch zu sehen. Darüber hinaus schmücken Nachtschnecken, Drachenköpfe, Süßlippenfische und viele weitere Fischarten den schon ohnehin sehr farbenprächtigen Tauchspot. Die Anfahrt zum Tauchspot dauert ca. 50 Minuten.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 und 15 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr

Rebreather
Leihausrüstung in allen gängigen Größen

Boote
3 große Tagesboote, Zodiaks

Sicherheit
VHF-Funk, Sauerstoff und Erste-Hilfe-Box, Dekokammer in Marsa Alam

Ausbildung
Kurse und Spezialitäten nach PADI Richtlinien

Sprachen
Deutsch, Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Anfänger geeignet
Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung