Entdecke Mosambik
(C) Axel Fr?h
Atemberaubende Natur Mosambiks
(C) Axel Fr?h
Faszinierende Tierwelt
(C) Axel Fr?h
Ärmlich aber herzlich
(C) Copyright ? Gerald Nowak. All rights reserved worldwide. Not to be used without express consent of Gerald Nowak or his authorized agents. Model release: Judith Erber
Hervorragendes Tauchen

Mosambik zählt fast 30 Mio. Einwohner, von denen etwa ein Zehntel in der Hauptstadt Maputo lebt. Portugiesisch ist die offizielle Staatssprache. Im Land werden aber über 20 verschiedene afrikanische Sprachen und Dialekte gesprochen. Rund 40 Prozent der Mosambikaner sind Anhänger von Naturreligionen, weitere 40 Prozent Christen. Die Gruppe der Muslime macht derzeit knapp 20 Prozent aus, ist aber ständig am Wachsen. Entlang der 2.800 Kilometer langen Küste befindet sich ein breites Küstentiefland. Es bedeckt den größten Teil des Südens, doch wird es von der Sambesi Mündung nach Norden hin schmaler. Hinter der Küste steigt das Land stufenförmig bis zum ca. 1.000 m hohen Tafelland des Hochfelds an. Der höchste Berg ist der Monte Binga in der Provinz Manica mit 2.436 Metern.

Ende der 50er Jahre bis Anfang der 70er erlebte Mosambik seine erste große Blütezeit als Urlaubsland. Filmhelden wie John Wayne besuchten das Land mit seiner unglaublichen Tier- und Pflanzenvielfalt, ebenso wie Staatspräsidenten und Wirtschaftsmagnaten. Der Tourismus stoppte abrupt Mitte der 70 Jahre, bedingt durch den im Land ausbrechenden Bürgerkrieg. Die Dörfer und Städte des Landes wurden zerschossen und verbrannt, das Großwild von den hungernden Menschen beinahe ausgerottet. Schwere Naturkatastrophen mit riesigen Überschwemmungen taten ihr Übriges. Noch heute befinden sich viele Teile des Landes im Aufbau und die Modernisierung wird mit den spärlich zur Verfügung stehenden Mitteln vorangetrieben.

Die 2.700 Kilometer Traumküste am Indischen Ozean mit herrlichen Stränden, versteckten Inselparadiesen, Lagunen und Korallenriffen haben in den letzten Jahren immer mehr Besucher in das Land gelockt. Besonders Taucher werden von dem einzigartigen Unterwasserleben der Gewässer vor der Küste Mosambiks angezogen.

Manta Coast

Das bekannteste und spektakulärste Tauchgebiet Mosambiks liegt ca. 560 Kilometer nördlich von Maputo. Es wird von den Einheimischen „Manta Coast“ genannt und macht seinem Namen alle Ehre. Begegnungen mit diesen eleganten Schwimmern sind an den Riffen von Barra und Tofo fast schon garantiert. Das ganze Jahr über kann man oft mehrere dieser friedlichen Riesen an den diversen Putzerstationen beobachten. Auch Walhaie trifft man in den Gewässern der Manta Coast ganzjährig an. In den Monaten von Oktober bis Anfang April ist die Wahrscheinlichkeit sie zu sehen über 90%. Von Juli bis November ziehen dann die Buckelwale an der Küste vorbei. In dieser Zeit kann man beim Tauchen sogar die Walgesänge wahrnehmen. Aber nicht nur die Riesen der Meere machen das Tauchen in Mosambik zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Riffe sind voll von kleineren tropischen Unterwasserbewohnern wie Muränen, Harlekingarnelen, Froschfischen und unzähligen Nacktschnecken. Freunde der Makrophotographie werden deshalb voll auf ihre Kosten kommen. Die Sichtweiten in Mosambik schwanken zwischen 10 und 25 m. Mosambik lässt sich auch gut mit Südafrika verbinden, den viele südafrikanische Tauchbasen haben auch im benachbarten Mosambik Niederlassungen.

(C) creativecommons.org
Entfernung Flughafen
Durchschnittliche Flugzeit ca. 13 Stunden (via Südafrika)

Unterkunft
Ca. 800 Tsd. km² Fläche, Hauptstadt Maputo

Tauchbasis
Tauchen ganzjährig

Sonstiges
Zeitzone: MEZ

Kreditkarten
EU Bürger benötigen ein Visum, das vor Antritt der Reise beantragt werden muss

Sprachen
Ca. 27 Mio. Einwohner

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Dominica
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Kanada
Kuba
Mexiko
Panama

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Hotels

(C) Flamingo Bay Water Lodge

Flamingo Bay Water Lodge

Die Flamingo Bay Water Lodge ist südlich des Barra Beach gelegen und etwa 30 Minuten vom Flughafen Inhambane entfernt. Die für Mozambique einzigartige...

(C) Scuba Addicts Lodge Mozambique

Scuba Addicts Lodge Mosambik

Haifischtauchen steht in Mosambik auf der Tagesordnung. Zusammen mit den Gewässern rund um Südafrika sicherlich das beste Tauchrevier um mit einer...

(C) Tri-M Wave Lodge

Tri-M Wave Lodge

Die Tri-M Wave Lodge befindet sich unweit des herrlichen Sandstrandes Ponta do Ouro in der gleichnamigen kleinen Ortschaft. Unmittelbar an der Grenze...