Entdecke Tansania
(C) Dive Point Zanzibar
(C) Dive Point Zanzibar

Tauchen auf Sansibar mit Dive Point Zanzibar

Die PADI Tauchbasis Dive Point Zanzibar befindet sich direkt auf dem Gelände der Sunshine Marina Lodge und wird von Adam und Gabriela aus Polen geleitet, die viele Jahre Erfahrung in den Gewässern rund um Sansibar haben. Die Tauchbasis hat einen unschlagbaren Standort, denn sie befindet sich direkt gegenüber des Mnemba Atolls, dem wohl besten Tauchrevier Sansibars. Mit den Booten der Basis dauert die Anfahrt lediglich ca. 20 Minuten und durch die ideale Lage kann sogar am Nordende von Mnemba getaucht werden (Anfahrt ca. 50 Minuten)!

Individueller Service wird bei Dive Point Zanzibar großgeschrieben. Treffpunkt ist die weitläufige Veranda mit Stühlen und Schirmen, wo man auch in aller Ruhe und unter Gleichgesinnten den Tauchtag Revue passieren lassen kann. Der Pool direkt vor der Tauchbasis wird für Schulungszwecke genutzt, kann aber auch jederzeit zur Erfrischung dienen. Ein großzügiger Schulungsraum steht für die theoretische Ausbildung zur Verfügung (Zertifizierungen sollten rechtzeitig angemeldet werden). Leihequipment steht nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung, weshalb man entsprechenden Bedarf mindestens sechs Wochen vorher anmelden sollte.

Täglich werden zwei Bootstauchgänge, in aller Regel am Mnemba Atoll, organisiert. Zur Verfügung stehen dabei drei Tauchboote: Zwei traditionelle acht und zehn Meter lange Dhows sowie ein üppig motorisiertes Speedboot für weiter entfernt liegende Tauchspots. Abgesehen von Spezialwünschen werden maximal vier Taucher einem Guide zugeordnet.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Dive Point Zanzibar

Best of Dive Point Zanzibar

Das berühmte Mnemba Atoll Marine Reserve beherbergt eine Vielzahl von Wasserschildkröten. Die „Big Wall“ im Osten des Mnemba Atolls ist für jeden Taucher ein absolutes Muss. Mit einer Tauchtiefe von bis zu 30 Metern und den zahlreichen Steilhängen ist die „Big Wall“ vor allem für erfahrene Taucher geeignet. Hier kann man Riffhaie, Schwärme von Thunfischen, Rochen und saisonal sogar Walhaie beobachten. Aber auch weniger erfahrene Taucher kommen auf ihre Kosten, denn rund um das Atoll gibt es zahlreiche Spots für alle Erfahrungslevel. Wahrlich ein Tauchrevier der Extraklasse und praktisch einen Katzensprung von der Tauchbasis entfernt.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
10 & 12 Liter Stahlflaschen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Leihausrüstung in begrenzter Anzahl (Anmeldung)

Boote
8 & 10 m Dhows für bis zu 10 Taucher, Speedboot

Sicherheit
Erste-Hilfe-Koffer, Sauerstoff, Dekokammer in Matemwe/Sansibar

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster & Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch, Polnisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung