Entdecke Bahamas
(C) ?2011 Keen i Media Ltd
(C) Unexso

Tauchen auf den Bahamas mit Unexso

Unexso steht für International Underwater Explorer Society und diese Bezeichnung kommt nicht von ungefähr. Seit 1965 ist das Team der Tauchbasis Unexso in den Gewässern von Grand Bahama Island unterwegs. Als Pioniere führten sie das Tauchen und Schnorcheln mit Delfinen und das Tauchen mit angefütterten Karibischen Riffhaien ein, um diese rätselhaften Meeresbewohner aus nächster Nähe zu beobachten. Neben diesen beiden Highlights kannst Du mit der professionell geführten Tauchbasis allerdings auch die umliegenden Riffe erkunden. Wracktauchen, Tauchen am Riff in verschiedenen Tiefen und Nachtauchgänge stehen bei Unexso auf der Tagesordnung. Die überdurchschnittlich große Tauchbasis liegt in Freeport, in der Marina von Port Lucaya. Direkt vor der Tauchbasis ankert die Flotte von Unexso, die aus sieben gut ausgestatteten Tauchbooten besteht.

Je nach Wünschen und Vorlieben der tauchenden Gäste wird der Tauchurlaub bei Unexso flexibel organisiert und gestaltet sich somit besonders vielfältig. Ob Delfin-, Hai-, Nacht- oder Rifftauchgänge – the choice is yours. Die Riffe sind so ausgewählt, dass für jeden Taucher etwas Passendes dabei ist. Die flachen Riffe bis sechs Meter Tiefe eignen sich sehr gut für Anfänger. Gemütliche Rifftauchgänge finden bis zu Tiefen von 24 Metern statt. Du tauchst zwischen dicht besiedelten Korallenblöcken und je tiefer Du gehst, desto größer sind die Chancen auf Schildkröten, Haie und weitere pelagische Fische zu treffen. Im Unexso Tauchermuseum kannst Du in der Welt der Taucher bleiben und die Entwicklung der Tauchbasis verfolgen. Es ist sogar Tauchequipment aus den 60-er Jahren zu sehen.

Highlights des Tauchgebietes

(C) AMANDA COTTON
(C) AMANDA COTTON
(C) AMANDA COTTON

Best of Unexso

Das Tauchen und Schnorcheln mit Delfinen findet im offenen Ozean statt. 20 Minuten mit dem Boot von der Tauchbasis entfernt befindet sich das Schutzgebiet, in dem einige, zahme Delfine leben. Der Delfin Trainer begrüßt Taucher und Schnorchler und begleitet sie nach einer Einführung aufs Meer. Schon während der Fahrt springen quietsch fidele Delfine neben dem Boot her. Maximal sechs Personen können das Delphin Abenteuer zur gleichen Zeit erleben.

Tauchen mit Haien. Unexso war die erste Tauchbasis, die das Tauchen mit angefütterten Haien auf Grand Bahama Island angeboten hatte und ist dementsprechend erfahren. Hai Experten von Unexso begleiten die Tauchgänge und informieren Taucher vorab über das Verhalten der Tiere. Die Vorfreude steigt und wenn es soweit ist, können die ehrfürchtigen Karibischen Riffhaie in verschiedenen Größen aus nächster Nähe beobachtet werden.

Das Schiffswrack Theo´s Wreck sank 1982 und ist reich verziert mit knallbunten Korallen und Schwämmen. Zudem ist es das Refugium vieler Muränen, Rochen und Falterfischen. Einen weiteren Wracktauchgang macht die Sea Star möglich. Sie wurde 2002 mit Hilfe von Unexso versenkt und zu dessen Hauswrack gemacht.

Ben´s Cave. Mit Unexso sind auch Höhlentauchgänge möglich. Ca. eine halbe Stunde von der Tauchbasis entfernt liegt der inländische Lucayan Nationalpark direkt am Gold Rock Creek Beach. Mitten im Grünen befindet sich der mit Süßwasser gefüllte Höhleneinstieg. Was von außen unscheinbar und klein aussieht, entfaltet sich beim Eintauchen in ein wahres Paradies bestehend aus unendlich vielen Stalgniten und Stalagtiten.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr verfügbar

Rebreather
Komplettsets zum Verleih in allen Größen

Boote
7 Tauchboote in verschiedenen Größen

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Nassau

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Instructor, Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung