Entdecke Belize
(C) Portofino Beach Resort

Tauchen in Belize mit dem Portofino Beach Resort Diving Center

Das Portofino Beach Resort besitzt ein eigenes Tauchcenter. Die Tauchlehrer bieten hier kostenlose Schnuppertauchkurse im Pool an, damit sich Anfänger oder Interessenten mit dem Tauchen vertraut machen können. Bei Interesse werden auch PADI oder SDI Kurse angeboten, welche ungefähr drei bis vier Tage dauern. Damit alle Gäste ganz entspannt und ohne Eile tauchen können, werden die Gruppen weitestgehend klein und nach Erfahrung zusammengestellt. So wird jedem Einzelnen ermöglicht, die faszinierende Unterwasserwelt zu genießen. Vor der Küste des Portofino Beach Resorts finden Taucher neben dem bekannten Blue Hole und dem Belize Barrier Reef noch viele weitere Tauchplätze, die das Taucherherz höher schlagen lassen. 

Highlights des Tauchgebietes

(C) Portofino Beach Resort
(C) Portofino Beach Resort

Best of Portofino Beach Resort Diving Center

Die Mexico Rocks befinden sich direkt vor dem Portofino Beach Resort. Dort können Taucher bis zu dreieinhalb Meter hohe Steinkorallen besichtigen. Diese reichen fast bis zur Wasseroberfläche und bieten Zuflucht für eine Vielzahl von Meereslebewesen. Vor allem wirst Du dort Muscheln, Anemonen, Schwämme, Röhrenwürmer, Garnelen, Muränen, Falterfische und Lippfische zu Gesicht bekommen. Das flache Wasser macht diesen Tauchplatz bei günstigem Lichteinfall zu einem Spot, der für Unterwasser-Fotografie hervorragend geeignet ist.

Amigos Wrack. Der alte, damals beabsichtigt versenkte Kahn, liegt auf 20 Metern Tiefe. Das Hausboot ist die Heimat von zahlreichen Ammenhaien, Schildkröten sowie vielen anderen Fischen in allen Größen. Das Wrack ist genau das Richtige für Taucher, die ein Abenteuer suchen und dem Angebot, einen alten Kahn unter Wasser genauer zu erkunden, nicht widerstehen können.

Cypress Gardens. Dieses Riff zeichnet sich durch seine zahlreichen engen Schluchten aus. Einige sandige Abschnitte fallen bis zu 30 Meter in die Tiefe. Dieser Spot beheimatet neben vielen Jungfischen auch farbenfrohe Schwämme und Korallen. Das umliegende Gebiet hat eine umwerfende Vielfalt von Formen und Farben aufzuweisen, was besonders für Fotografen ein Aufruf sein sollte einen Tauchgang zu den Cypress Gardens zu unternehmen.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, INT

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Ca. 20 Komplettsets in gängigen Größen

Boote
4 Tauchboote in verschiedenen Größen

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in San Pedro

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten, SDI Kurse

Sprachen
Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung