Entdecke Belize
(C) Huracan Diving Lodge

Tauchen in Belize mit dem Huracan Diving Center

Das Huracan Diving Center ist die einzige Tauchbasis, die ohne lange Anfahrtswege die Top Tauchplätze von Belize erreichen kann. Durch die perfekte Lage am Lighthouse Reef, können die Tauchplätze und das berühmte Blue Hole in nur zehn Minuten angefahren werden. Keine langen Überfahrten vom Festland und keine Extrakosten! Das Huracan Diving Center mit der gleichnamigen Lodge bietet daher eine optimale Ausgangsituation für einen unvergesslichen Tauchurlaub zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis!

Highlights des Tauchgebietes

(C) Edwin Van der Sande
(C) Edwin Van der Sande

Best of Huracan Diving Center

Die Half Moon Caye Wall ist eine Steilwand mit fabelhaften Überhängen und kleinen Tunneln, die es zu erkunden gilt. Verschiedene Arten von Korallen mit zahlreichen Fischen lassen sich hier bewundern. Der Tauchgang an der Half Moon Caye Wall ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher bestens geeignet.

The Aquarium. Ein Tauchgang am Aquarium ist ein einmaliges Erlebnis. Mit etwas Glück kannst Du an der Steilwand neben bunten Schwämmen und Korallen auch Haie, Delfine und Meeresschildkröten beobachten. Durch die besonders guten Sichtweiten ist dieser Tauchplatz auch hervorragend für Unterwasserfotografie geeignet. Und für Gäste die nicht so weit abtauchen wollen, ist dieser Tauchplatz ein Paradies, denn auch das Schnorcheln ist hier möglich.

Blue Hole. Schon aus der Luft fällt das große blaue Loch im ansonsten türkisfarbenen Wasser der Karibik auf und zieht einen magisch an. Das Blue Hole ist fast kreisförmig, hat einen Durchmesser von ca. 318 Meter und ist in der Mitte ca. 125 Meter tief. Es entstand in der letzten Eiszeit. Im Kalkstein bildeten sich unterirdische Höhlensysteme und nachdem das Blue Hole vom ansteigenden Meeresspiegel geflutet wurde, öffneten sich diese Höhlensysteme mit zahlreichen Stalaktiten und vereinzelten Stalagniten in ca. 35 bis 40 Metern Tiefe. 1996 wurde das Blue Hole zum Nationaldenkmal erklärt und gilt zusammen mit weiteren Abschnitten des Belize Barrier Reef als UNESCO-Weltnaturerbe. Beim Abtauchen am Blue Hole gelangt man zunächst an einen leicht abfallenden sandigen Hang, der bis zum Rand des Blue Holes führt. Von dort aus fällt die Wand dann steil in die Mitte des Blue Hole ab und formt einen gewaltigen Überhang. An der Steilwand findet man interessante Peitschenkorallen und Röhrenschwämme und man trifft bisweilen auf Bullenhaie.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
10 und 12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Leihausrüstung beschränkt verfügbar

Boote
2 Tauchboote

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Ambergris Caye

Ausbildung
PADI Kurse bis zum AOWD, Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Französisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung