Entdecke Mexiko
(C) Keen M. International
(C) Copyright ? Gerald Nowak. All rights reserved worldwide. Not to be used without express consent of Gerald Nowak or his authorize.

Schnorcheln auf Isla Mujeres mit Keen M International

Die Isla Mujeres ist für zwei einmalige Ereignisse besonders bekannt: das Schnorcheln mit Walhaien von Mai bis September und das Schnorcheln mit Segelfischen (Sailfish) von Dezember bis März. Mit unserem Partner Keen M International bieten wir diese außergewöhnlichen Ausflüge direkt ab der Isla Mujeres an. Keen M International ist bekannt als der Spezialist schlechthin für Begegnungen mit Walhaien und Segelfischen. Zu den Gästen vo Keen M International gehören die besten und renommiertesten Fotografen, Videofilmer und Film Crews der Welt wie beispielsweise National Geographic oder BBC London. Keen M International bietet Dir den höchsten Sicherheitsstandard einhergehend mit tollen und unvergesslichen Erlebnissen. Anthony, der passionierte Kapitän, trägt mit seinem Wissen und seiner Leidenschaft, für das was er tut, nicht unwesentlich dazu bei. Keen M International wird seit vielen Jahren in der internationalen Presse und diversen Zeitschriften hoch gelobt.

Zur Flotte von Keen M International gehören drei hochseetüchtige Boote, die alle im zentralen Hafen, Enrique Lima´s Marina, der Isla Mujeres liegen. Die Andrea M, Lilly M oder Keen M International sind alle sonderangefertigt und verfügen über hochwertige Elektronik. Die Andrea M mit ihren 34 Metern ist das kleinste Schiff der Flotte. Die Lilly M ist 36 Meter lang und mit einem 450 PS starken Motor ausgestattet. Das größte und stärkste Schiff im Bunde ist die Keen M mit 41 Meter Länge und 580 PS. Neben den Walhai- und Segelfischsafaris wird auch Hochseeangeln angeboten.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Keen M. International
(C) Keen M. International
(C) Copyright ? Gerald Nowak. All rights reserved worldwide. Not to be used without express consent of Gerald Nowak or his authorize agency.

Best of Keen M International

Schnorcheln mit Walhaien. Jedes Jahr, wenn das Karibische Meer sich ab Mitte Mai anfängt aufzuwärmen, nehmen Dutzende von Walhaien Kurs auf die Gewässer rund um die Isla Mujeres. In einer einzigen Studie wurden in dieser Gegend bereits bis zu 400 Walhaie gezählt. So viele Walhaie auf einmal zu sehen ist absolut atemberaubend. Wenn sich dann noch Delfine und Mantarochen dazu gesellen, was häufig der Fall ist, wird es ein Ausflug wie er im Bilderbuche steht. Die 15 Meter langen und ca. 13 Tonnen schweren Walhaie sind reine Planktonfresser und saugen die Nahrung an der Wasseroberfläche auf. Während die größten Fische der Welt seelenruhig den lieben langen Tag mit dem Fressen beschäftigt sind, hast Du die Möglichkeit sie in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Achte dabei auf die Körpersprache der Walhaie, um sie möglichst lange genießen zu können. Der Ausflug zu den Walhaien der Isla Mujeres startet morgens um 08:00 Uhr am Hafen im Stadtzentrum und gegen 14:00 Uhr ist das Boot dann wieder zurück auf der Insel.Die Saison geht von Mitte Mai bis September.

Schnorcheln mit Segelfischen. Die Isla Mujeres wird als einer der besten, wenn nicht sogar als weltbester Spot bezeichnet, um Segelfische beim Jagen zu beobachten (Sailfish Run). Wenn Segelfische auf Nahrungssuche sind, gehen die 300 kg schweren Räuber zusammen auf Jagd und treiben ihre Beute (Sardinen) in Form eines großen Balls (bait ball) in ihrer Mitte zusammen. Die Jagd kann manchmal mehrere Stunden dauern ehe die Schwertfische sich von allen Seiten in das für sie gut kontrollierbare Festmahl stürzen. Die Beute wird idealerweise so lange in Schach gehalten, bis keine einzige müde Sardine mehr übrig ist. Der Ort dieses Naturschauspiels wird von über dem Wasser kreisenden Fregattvögeln verraten. Sobald die Skipper die Vögel sichten, werden die Spots zielstrebig angefahren, sodass Du das Spektakel unter Wasser aus nächster Nähe bewundern kannst. Genau wie bei dem Sardine Run in Südafrika gesellen sich dutzende von Delfinen dazu, um auch etwas von dem gefundenen Fressen abzubekommen. Dieses faszinierende Naturereignis kannst Du während einer Safari von Dezember bis März vor der Küste der Isla Mujeres erleben. Die Touren starten bereits früh morgens um 06:00 Uhr am Hafen, da teilweise Strecken von 50 bis 80 km zurückgelegt werden müssen, um einen Sailfish Run zu finden.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
Keine Tauchflaschen an Bord (es wird nur geschnorchelt)

Rebreather
Schnorchelausrüstung zum Verleih

Boote
3 hochseetüchtige Boote 34, 36 und 41 m

Sicherheit
Erste-Hilfe-Koffer, modernste Elektronik, Rettungsinseln, Schwimmwesten

Ausbildung
Keine Zertifizierungen

Sprachen
Englisch, Spanisch

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung