Entdecke Indonesien
(C) World Diving Lembongan
(C) World Diving Lembongan

Tauchen mit World Diving Lembongan

World Diving Lembongan war die erste 5 Sterne PADI Tauchbasis auf Nusa Lembongan. Sie wurde 1998 gegründet und bietet seitdem professionelles Tauchen in einer abwechslungsreichen und spannenden Unterwasserwelt an. Die Tauchguides lieben ihren Job und suchen um die Inseln Nusa Lembongan, Nusa Ceningan und Nusa Penida wann immer möglich nach neuen Tauchspots. So wurde etwa auch der Manta Point im Süden von Nusa Penida entdeckt. Nusa Lembongan ist ganzjährig ein beliebtes Ausflugsziel um mit Mantas zu tauchen. Von Juli bis Ende Oktober können sich Taucher über weitere Großfische freuen. Im kristallklaren Wasser der Crystal Bay ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch die riesigen Mondfische vor die Maske zu bekommen. Auch die Sichtbarkeit ist das ganze Jahr über sehr gut. Ein Grund dafür sind die fehlenden Flüsse auf den drei Inseln, die das Wasser trüben könnten.

World Diving Lembongan verfügt über drei Boote, mit denen die besten Tauchspots erkundet werden. Das größte Boot bietet Platz für zwölf Taucher, vier Divemaster und zwei Kapitäne. Die beiden anderen Boote bieten Platz für vier Taucher, einen Divemaster und einen Steuermann. Alle Boote sind mit Schwimmwesten, Erste-Hilfe-Koffer und Sauerstoff ausgestattet. Die meisten Tauchgänge sind Strömungstauchgänge. Sollte es ein bisschen weniger adrenalinreich zugehen, wird bei Hochwasser getaucht. Dann ist die Strömung geringer und die farbenfrohen Korallen und Fische können in aller Ruhe genossen werden. Wold Diving Lembongan legt natürlich zu jederzeit viel Wert auf Sicherheit. Darum wird in kleinen Gruppen getaucht mit max. vier Tauchern und einem Divemaster.

Highlights des Tauchgebietes

(C) World Diving Lembongan
(C) World Diving Lembongan
(C) World Diving Lembongan

Best of World Diving Lembongan

Manta Point – Nusa Penida: Auf Nusa Lembongan können Mantas das ganze Jahr über gesehen werden. Die Putzerstation befindet sich im Süden von Nusa Penida, in einer wilden und abgelegenen Region, umgeben von dramatischen Meeresklippen. Die Mantas ziehen ihre Runden in der Nähe der Klippen, was den Einstieg, besonders bei Wellengang, erschwert. Die beste Zeit für den Manta Spot ist demnach von November bis Mai, obwohl sie das ganze Jahr über vor Ort sind. Neben den sanften Riesen sind auch Schildkröten und Ammenhaie zu sehen.

Crystal Bay und Blue Corner – Nusa Lembongan: Das Riff fällt auf 50 Meter terrassenförmig ab und bietet Schutz für Weißspitzenriffhaie, Rochen, Schnapper und Jacks. Diese beiden Spots sind zudem bekannt für das Vorkommen von Mondfischen, Mola Molas. Die beste Zeit für Mondfische, ist von Anfang Juli bis Ende Oktober. Die Sichtweiten sind so gut, dass Taucher oft weiter als 30 Meter gucken können.

Toyapakeh – Nusa Penida und Nusa Ceningan: Toyapakeh bedeutet auf balinesisch Salzwasser. Dieser Spot wird auch als der Juwel Penidas bezeichnet, da er der artenreichste am nördlichen Ende des Kanals zwischen der Insel Nusa Penida und Nusa Ceningan ist. Er bietet steile, knallbunt bewachsene Wände im Süden, terrassenförmige Riffe mit einem dichten Hartkorallenbewuchs in der Bucht und ein geschütztes Riff im Norden. Die Dichte von Hart- und Weichkorallen, Schwämmen und Fischen ist sagenhaft und an besonders guten Tagen zeigen sich auch Großfische wie Hammerhaie, Mantas und Mola Molas.

Sekolah Desar – Nusa Penida: Dieser Spot liegt an der Nordküste von Nusa Penida und hier können Tauchen einen der besten Strömungstauchgänge Nusa Penidas machen. Hier gibt es noch größere Korallen als am Blue Corner, Meeresschildkröten, Echte Karettschildkröten, Rochen, Seeschlangen, Oktopus, Weißspitzenriffhaie, u.v.m.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
10 und 12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr

Rebreather
Leihausrüstung in gängigen Größen

Boote
Großes Boot mit Toilette und Sonnendeck, 2 Speedboote

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Denpasar

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung