Entdecke Indonesien
(C) Misool Eco Resort
(C) Misool Eco Resort

Tauchen in Raja Ampat mit dem Misool Dive Center

Die Tauchbasis des Misool Eco Resorts wurde u.a. so entworfen, dass sie den Ansprüchen professioneller Videografen und Fotografen gerecht wird. Es gibt getrennte Nass- und Trockenbereiche mit Aufbewahrungsstellen für die individuelle Ausrüstung. Ein Computerarbeitsplatz mit einem großen Bildschirm zum Bearbeiten der Bilder ist vorhanden. Die wahrscheinlich beste Einrichtung ist das geräumige Sonnendeck, von wo aus man spektakuläre Aussichten genießen kann. Dank der besonderen Lage, weit entfernt von anderen Resorts oder Ortschaften, vereint das Misool Eco Resort die Vielfalt und Qualität des Liveaboard-Tauchens mit dem Komfort eines landgebundenen Resorts. Die Vielfalt von Raja Ampats Unterwassertopographie ist durch das Reichtum an Riffen einfach erstaunlich.

Die Sichtweite unter Wasser beträgt üblicherweise 25 Meter oder mehr, die Wassertemperatur ca. 26-28 Grad Celsius. Raja Ampat bietet unzählige Riffe und somit eine unerschöpfliche Auswahl an Tauchplätzen, die unterschiedlichste Aktivitäten ermöglichen. Bisher haben Andrew und seine Crew über 60 Tauchgründe erkundet, die innerhalb einer Stunde per Boot erreicht werden können, und es gibt noch viele weitere, die es zu entdecken gilt. 20 echte Weltklasse Tauchplätze sind innerhalb von nur zehn Bootsminuten vom Resort aus erreichbar.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Shawn Heinrichs
(C) Shawn Heinrichs

Best of Misool Dive Center

Fiabacet: Ein Tauchgang an diesem unglaublich artenreichen Tauchplatz wird selten tiefer als 15 Meter sein. Hier tummelt sich das Leben in allen möglichen Farben und Varianten. Die maximal mögliche Tiefe beträgt bis zu 40 Meter. Besonders Unterwasserfotografen kommen hier voll auf ihre Kosten. Es gibt Öffnungen im Riff, durch die man hindurch tauchen kann und die wunderbare Gegenlichtaufnahmen mit bunten Weichkorallen im Vordergrund ermöglichen. Im offenen Meer sieht man regelmäßig riesige Falterfischschwärme und Barrakudas. Beachte bei einem Tauchgang unbedingt auch die Gorgonien. Häufig beherbergen Sie Zwergseepferdchen der Gattung H. Bargibanti und H. Denise.

Magic Mountain: Der Magic Mountain ist ein Unterwasserberg mit sehr schönem Bewuchs an Hartkorallen. Im tieferen Teil stehen regelmäßig große Schwärme von Gelbstreifenschnappern. Es gibt hier besonders viele Rotfeuerfische, die man gut beim Jagen beobachten kann. Die eigentliche Attraktion ist eine Putzerstation für Mantas. Die in dieser Gegend häufig vorkommenden, teilweise pechschwarzen Riesen kann man dort regelmäßig beobachten.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluminium Flaschen, INT & DIN

Nitrox
Nitrox kostenlos

Rebreather
Tarierwesten und Atemregler vorhanden, kein Verleih von Masken, Flossen und Tauchanzügen

Boote
3 Tauchboote

Sicherheit
Sauerstoff und Erste Hilfe Koffer, Dekokammer in Sorong

Ausbildung
PADI Kurse und Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung