Entdecke Indonesien
(C) Peter Lange
(C) Peter Lange

Tauchen in Sulawesi mit dem Selayar Dive Center

Direkt neben dem Restaurant befindet sich die gleichnamige Tauchbasis des Selayar Dive Resorts. Hier trifft man sich am Morgen und fährt nach dem Briefing zum Tauchplatz. Von der Tauchbasis nur ein paar Schritte entfernt am Steg warten bereits die drei Speedboote auf Dich. Beim Einchecken bekommt jeder Taucher eine Kiste für seine Ausrüstung und findet diese jeden Tag wieder an Bord vor. Für Kameras gibt es auf den Speedbooten auch gepolsterte Kisten. Jedes Boot verfügt über eine große Leiter, die Dir den Einstieg vereinfacht. Die teilweise bis zu 400 PS starken Motoren der Boote bringen die Taucher in maximal 30 Minuten zu den Tauchplätzen. Da das Selayar Dive Resort mitten im Marinepark liegt, sind die Anfahrten relativ kurz.

Direkt vor der Haustür des Resorts liegt ein wunderschönes Hausriff. Hier kann man jederzeit zusätzlich zu den Bootsausfahrten tauchen gehen. Die Steilwand des Hausriffes beginnt genau am Ende des Stegs. Hier gibt es so viel zu entdecken, dass man es während des Urlaubs kaum schaffen wird, das ganze Hausriff zu betauchen. Aus diesem Grund bietet das Resort Non-Limit Tauchgänge am Hausriff. An der ganzen Ostküste verläuft ein schönes Saumriff, das überwiegend aus Steilwänden besteht, welche von Überhängen und Höhlen durchzogen sind. Seit den Jahr 2000 stehen die Riffe unter Naturschutz, um den Fischreichtum zu wahren.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Peter Lange
(C) Peter Lange

Best of Selayar Dive Center

Caves & Overhangs: Der Name verrät bereits, was Dich erwartet. Eine schöne Steilwand, die von Höhlen und Überhängen geprägt ist. Eine riesige Auswahl von Gorgonien schmückt hier die Steilwand und ist das Zuhause von Pygmäenseepferdchen. Ausgetaucht wird auf dem außergewöhnlichen Riffdach.

Shark Point: Hier triffst Du bei Einsetzen der Strömung auf große Schwärme von Stachelmakrelen und Snapper und mit etwas Glück auch auf Graue- und Weißspitzenhaie, Adlerrochen oder Hammerhaie. Sollten die großen Schwärme einmal ausbleiben, kannst Du vielen Schildkröten und Napoleons begegnen. Auf dem Riffdach findest Du einen Korallenblock mit Schaukelfischen und Schnecken. Vor dem Auftauchen solltest Du auch unter die Tischkorallen schauen, die sich ein paar kleine Haie vielleicht als Schlafplatz ausgesucht haben.

Steckbrief

Hausriff
Hausriff vorhanden

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluminium Flaschen, INT (DIN Adaptoren stehen kostenlos zur Verfügung)

Nitrox
Kein Nitrox

Rebreather
Leihausrüstung steht in begrenztem Ausmaß zur Verfügung

Boote
3 Speedboote

Sicherheit
Notfallkoffer und Sauerstoff, Dekokammer in Makassar

Ausbildung
Kurse nach PADI Richtlinien auf Anfrage

Sprachen
Deutsch, Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung