Entdecke Malediven
(C) Dive Ocean Dhuni Kolhu
(C) Coco Palm Dhuni Kolhu
(C) Coco Palm Dhuni Kolhu

Tauchen auf den Malediven mit Dive Ocean Dhuni Kolhu

Die Tauchbasis Dive Ocean Dhuni Kolhu wurde im Dezember 2008 eröffnet und ist die ideale Tauchbasis, um unberührte Natur in einer luxuriösen Umgebung zu entdecken. Die gemütliche Tauchbasis ist hervorragend ausgestattet und bietet weitläufige Aufenthaltsbereiche zum gemeinsamen Entspannen vor und nach den Tauchgängen. In der Tauchbasis stehen außerdem eine Auswahl an Fischbüchern, Kartenmaterial und Beschreibungen der lokalen Tauchplätze in verschiedenen Sprachen für Dich bereit. Für den Theorieteil der Tauchkurse stehen zwei klimatisierte Schulungsräume zur Verfügung. Die mehrsprachigen Instruktoren freuen sich darauf Dir die faszinierende Unterwasserwelt näherzubringen und Dich zu neuen Tauchgründen zu begleiten.

Das Taucherleben in Dhuni Kolhu ist unkompliziert. Wähle die Tauchgänge aus, die Dich interessieren, schreib Dich ein und das Team der Dive Ocean Basis wird sich um die Organisation Deiner Tauchgänge kümmern. Mit Deinem Tauchguide triffst Du Dich vor dem Tauchgang zu einem detaillierten Briefing und Du wirst Dein Equipment bereits vorbereitet auf dem Tauchboot, einem traditionellen Holzdhoni, vorfinden. Genieße einfach die Bootsfahrt auf dem Sonnendeck. Mit der Rückkehr aus der Unterwasserwelt erwartet Dich bereits die Bootscrew, kümmert sich um das Equipment und bereitet den zweiten Tauchgang vor. Frisches Obst und Mineralwasser, Kaffee und Tee sowie warme Handtücher stehen für Dich bereit...Du brauchst nichts anderes zu tun, als Dich zu entspannen. Dive Ocean Dhuni Kolhu ist eine Tauchbasis für Anfänger, Fortgeschrittene und professionelle Taucher und das Team hat Freude daran, die Leidenschaft für das Tauchen und das Wissen über die Unterwasserwelt des Baa Atolls mit Dir zu teilen.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Dive Ocean Dhuni Kolhu
(C) Poelzer Wolfgang
(C) Dive Ocean Dhuni Kolhu
(C) Dive Ocean Dhuni Kolhu

Best of Dive Ocean Dhuni Kolhu

Du wirst über die Vielfalt und Fülle des Unterwasserlebens im Baa Atoll erstaunt sein. Ein großer Teil der 35 Tauchplätze wird ausschließlich von Dive Ocean besucht. Ein Highlight ist die Möglichkeit das ganze Jahr über Mantas zu beobachten.

Maamaaduvari Thila: Dieses Thila liegt im Kanal zwischen der Insel Maamaaduvvari, südöstlich von Coco Palm Dhuni Kolhu. Aufgrund des großen Fischreichtums ist es bei den Tauchern sehr beliebt. Das Riffdach liegt etwa 10-12 Meter unterhalb der Wasseroberfläche und fällt in alle Richtungen seicht bis auf etwa 18 Meter ab. Auf dem Riffdach findet man Skorpionfische, Schnapper, Barsche, Rotfeuerfische, Soldatenfische, Husarenfische, Schmetterlingsfische und Muränen. Auf der Südwestseite des Riffdaches geht es steil hinunter bis das Riff in etwa 30-40 Meter im sandigen Boden verläuft. Dem Taucher offenbaren sich schöne Überhänge in einer Tiefe von ca. 23-30 Meter mit sehr schönem Seefarn und schwarzen Weichkorallen.

Muthafushi Thila: Ein weiteres Thila mit reichlich Unterwasserleben. Es befindet sich nordwestlich der Tauchbasis und ist der wohl am meisten geschätzte Tauchplatz. Die Länge des Thilas beträgt 40 Meter und fällt ab bis zu 80 Meter in die Tiefe. Das Dach des Thilas liegt 10 Meter unterhalb der Wasseroberfläche und bietet einige große Korallenblöcke. Es geht terrassenförmig hinunter bis auf 18 Meter und danach erneut auf 30 Meter. In der Nähe des Thilas gibt es reichlich Glassfische, Garnelen, die sich hauptsächlich in den Überhängen aufhalten, sowie Langusten und auch Schildkröten. Eine Besonderheit ist die große Anzahl von Thunfischen, Makrelen, Rotfeuerfischen und Skorpionfischen.

Hani Faru: Diese Bucht bietet außergewöhnliche Konditionen mit reichlich Plankton, der eine große Anzahl von Mantas und Walhaien anzieht, die in der Regenzeit regelmäßig zum Fressen kommen. Sie liegt nordöstlich von Coco Palm. Nur in der Regensaison kann man diese spannenden Tauchgänge mit den großartigen Giganten erleben. Da der Spot ca. zwei Stunden von der Basis entfernt liegt, ist es nur mit einem Ganztagesausflug zu verbinden. Die Bucht ist ca. 100 Meter lang und die Mantas und Walhaie halten sich meist an der Südspitze der Bucht auf. Man findet überwiegend sandigen Grund vor, der ab drei Meter Tiefe langsam auf ca. 20 Meter abfällt. Ein Tauchspot der Extraklasse.

Steckbrief

Hausriff
Hausriff vorhanden

Flaschen und Ventile
7, 10 and 12 Liter Aluminium Flaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox kostenlos

Rebreather
Leihausrüstung in gängigen Größen

Boote
2 Tauchdhonis für maximal 22 Taucher

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Bandos

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster & Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Holländisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung