Entdecke Philippinen
(C) Beluga Reisen
Schneeweiße Sandstrände - ein Markenzeichen der Philippinen
(C) Beluga Reisen
Die Chocolate Hills auf Bohol

Mit einem liebenswürdigen Mabuhay, "Willkommen", begrüßt man auf den Philippinen Gäste und Freunde. Die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Filipinos ist weltbekannt und von allen Seiten wird man freundlich angelächelt. Englisch gehört neben Filipino zur zweiten offiziell anerkannten Sprache und erleichtert die Kommunikation ungemein. Das angenehme Klima und die gesunde Küche tragen zu einem unvergesslichen Aufenthalt bei.

Der Archipel der Philippinen besteht aus gut 7.100 Inseln und wird im Osten vom Pazifik und im Westen vom Südchinesischen Meer begrenzt. Die 18.000 Kilometer lange Küste und ganze 6.000 Inseln bilden die Inselgruppe der Vijayas, zu der auch Cebu, Bohol und Negros gehören. 90% der Filipinos sind katholisch, die moslemische Minderheit im Süden des Landes macht nur 4% der Bevölkerung aus.

In den letzten Jahren haben sich die Philippinen mit ihrer unverwechselbaren Unterwasserlandschaft zu einem echten Muss für Taucher entwickelt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist erstaunlich gut und bietet für wirklich jeden Geldbeutel die optimalen Unterkünfte. Beim Tauchen bleiben hier nur selten Wünsche unerfüllt. Pygmäen-Seepferdchen, Mandarinfische und Nacktschnecken, Steilwandtauchen oder unberührte Korallenwelten lassen das Herz jedes Tauchers höher schlagen. In einigen Gebieten, wie zum Beispiel Malapasqua, gehören Begegnungen mit Fuchsschwanzhaien zu den spektakulären Höhepunkten eines Tauchganges.

Auf den Philippinen ist Tauchen das ganze Jahr über möglich. Ob Anfänger, Profifotograf oder Tech Taucher, es ist für Jeden etwas dabei. Bei angenehmen Wassertemperaturen, welche selten unter 25 Grad fallen, will man bei dieser Artenvielfalt kaum wieder auftauchen und in den Monaten Februar und Mai kann man in der Walhaisaison ein ganz besonderes Erlebnis mit nach Hause nehmen.

Entfernung Flughafen
Durchschnittliche Flugzeit 20 Stunden

Unterkunft
Ca. 343 Tsd. km² Fläche, Hauptstadt Manila

Tauchbasis
Tauchen ganzjährig

Sonstiges
Zeitzone: MEZ + 7 Stunden

Kreditkarten
EU Bürger benötigen für einen maximalen touristischen Aufenthalt von 30 Tagen kein Visum

Sprachen
Ca. 99 Mio. Einwohner

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Dominica
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Kanada
Kuba
Mexiko
Panama

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Die Regionen

(C) Beluga Reisen

Alona Beach

Alona Beach ist ein weißer ca. ein Kilometer langer Sandstrand an der Südküste von Panglao, welche sich wiederum an die Südküste von Bohol anschließt....

(C) Beluga Reisen

Bohol Island

Die Insel Bohol ist mit 4.117 km² die zehntgrößte Insel der Philippinen und liegt in der Mitte der Visayas-Inselgruppe, ca. 630 km südöstlich von der...

(C) Gerald Nowak

Cabilao

Cabilao ist eine kleine und abgeschiedene Insel zwischen Cebu und Bohol. Sie zeichnet sich durch ihre langen Sandstrände und den üppigen tropischen...

(C) Gerald Nowak

Cebu

Cebu ist eine Insel der Visayas-Gruppe im Inselstaat der Philippinen. Die Insel erstreckt sich über 300 km lang beinahe in Nord-Süd-Richtung und an...

(C) Beluga Reisen

Malapascua

Malapascua ist eine traumhafte Insel mit langen weißen Sandstränden und noch unberührten Regenwäldern, die sich vorgelagert zur Nordspitze von Cebu...

(C) Gerald Nowak

Mindoro

Mindoro ist die siebtgrößte Insel der Philippinen. Sie gehört zu der Inselgruppe Luzon, auf der die Hauptstadt Manila liegt. Auf Mindoro leben über...

(C) Beluga Reisen

Negros

Negros, die viertgrößte Insel der Philippinen, ist vom Tourismus noch wenig frequentiert, doch die Einheimischen sind sehr aufgeschlossen, freundlich...

(C) Gerald Nowak

Palawan

Im Südwesten der Philippinen, zwischen dem Südchinesischen Meer und der Sulu See liegt die über 400 km lange und nur ca. 40 km breite Insel Palawan....

(C) Paul Munzinger

Süd Leyte

Leyte ist eine der zahlreichen Inseln des philippinischen Inselstaates, östlich von Cebu gelegen. Im Gegensatz zu anderen Inseln wurde Süd Leyte...