Entdecke Philippinen
(C) Gerald Nowak

Mindoro ist die siebtgrößte Insel der Philippinen. Sie gehört zu der Inselgruppe Luzon, auf der die Hauptstadt Manila liegt. Auf Mindoro leben über eine Million Menschen. Eines der besten Tauchgebiete der Insel, Puerto Galera, liegt an der nördlichen Spitze Mindoros. Die Anreise nach Puerto Galera ist sehr einfach und kurz. Von Manila aus geht es mit dem Auto nach Batangas, und von dort aus mit dem Boot bis zur Halbinsel Sabang. Sabang ist ein touristisch geprägter Ort. Charakteristisch sind die vielen kleinen Bars, die für ein durchaus pulsierendes Nachtleben sorgen.

Es gibt viele kleine Resorts, die teilweise an einsamen Stränden, aber auch mitten in der Ortschaft liegen. Die Top-Tauchplätze, wie z.B. Verde Island, befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Tauchplätze sind vor allem berühmt für zahlreiche Nacktschnecken, schöne Weichkorallen, riesige Fischschwärme und Schulen von Barrakudas. Fotografen und Freunde des Makro-Universums kommen hier voll auf ihre Kosten. Seltene Geisterpfeifenfische und Pygmäenseepferdchen findet man bei fast jedem Tauchgang.

Hotels in der Region

(C) Apo Reef Club

Apo Reef Club

Im Südwesten der philippinischen Insel Mindoro liegt der 2007 eröffnete Apo Reef Club. Namensgeber des Resorts ist das gleichnamige Riff, das direkt...

(C) Atlantis Dive Resorts & Livebroads

Atlantis Dive Resort Puerto Galera

Das Atlantis Puerto Galera Resort ist ein Paradies für Taucher. Es liegt auf der kleinen Halbinsel Sabong in der Nähe des Ortes Puerto Galera im...

(C) Asia Divers

El Galleon Dive Resort

Die kleine Halbinsel nördlich von dem Ort Puerto Galera auf der Insel Mindoro wird von vielen kleinen Buchten mit traumhaften Stränden geprägt. In...