Entdecke Philippinen
(C) Atlantis Dive Resorts & Livebroads
(C) Atlantis Dive Resorts & Livebroads
(C) Alex Tyrrell
(C) Alex Tyrrell

Tauchen auf Mindoro mit dem Atlantis Dive Shop & Services Puerto Galera

Der Atlantis Resorts Dive Shop ist ein PADI 5 Star Career Development Centre. Die Basis wird von einer außergewöhnlich professionellen Crew geleitet. Die Basis achtet bei ihren Guides darauf, dass Dir neben Deiner Ausbildung zum Taucher auch noch besondere Fähigkeiten in Marine-Biologie, Navigation oder Fotografie vermittelt werden. Die Tauchbasis ist hervorragend ausgestattet. Der Trockenraum bietet viel Platz und der Kameraraum ist beispielhaft eingerichtet. Die Qualität der Leihausrüstung ist erstklassig. Wir empfehlen eigene Tauchanzüge mitzubringen, da die Tauchbasis nur über Shortys verfügt. Die Tauchboote sind bequem und haben sogar ein Netz unter dem Dach, wo z.B. die Handtücher, die es jeden Tag frisch gewaschen gibt, trocken bleiben.

Für die Anfänger unter den Tauchern bietet der Pool des Atlantis Resorts ein ideales Trainingsgebiet. In der Tauchbasis werden PADI Kurse vom Anfänger bis zum Divemaster und Instructor Level angeboten. Jeden Abend zwischen 18:00 und 19:00 Uhr wird von einem der kompetenten Tauchguides eine halbstündige Präsentation über die vielfältige Meeresfauna und –flora gehalten.

Tagesausflüge werden zu zahlreichen Zielen, wie z. B. Verde Island, angeboten. Auf diesen Fahrten gibt es drei Tauchgänge. Nach den ersten beiden Tauchgängen wird ein Barbecue mit Köchen des Tokos Restaurants auf Verde Island zubereitet. Vor dem dritten Tauchgang ist genügend Zeit auf der kleinen Insel die Sonne mit Blick aufs türkisene Meer zu genießen. Bei dem letztem Tauchgang des Tagesausfluges kann die Tauchgruppe, je nach den Wetterbedingungen und dem Brevet der einzelnen Taucher, entscheiden, ob sie sich in den abenteuerlichen „Washing Machine“-Tauchgang stürzen oder den wunderschönen „Coral Garden“ mit farbprächtigem Makro-Lebewesen betauchen möchte.

Schwarzlicht-Tauchen

In den Atlantis Dive Resorts, sowohl in Puerto Galera als auch in Dumaguete, wird ein ganz besonderer Tauchgang angeboten: Fluro-Night Dives. Bei diesem Tauchgang wird Schwarzlicht unter Wasser eingesetzt, welches Korallen und Anemonen in einem grellen Grün erleuchten lassen. Eidechsenfische und Fangschreckenkrebse haben fluoreszierende Flecken, die durch das Licht aktiviert werden. Auch Einsiedlerkrebse und Seegras erscheinen in einer neuen Farbe. Das Atlantis Dive Resort ist die erste Tauchbasis auf den Philippinen, und die zweite in ganz Asien, die dieses einzigartige Erlebnis anbietet. Der Tauchgang wird mit maximal zwei Tauchern pro Tauchgang durchgeführt. Nachttauchen mit Schwarzlicht ist eine komplett neue Erfahrung, die die Unterwasserwelt in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Atlantis Dive Resorts & Livebroads
(C) Atlantis Dive Resorts & Livebroads
(C) Atlantis Dive Resorts & Livebroads
(C) Atlantis Dive Resorts & Livebroads

Best of Atlantis Dive Shop & Services Puerto Galera

Sabang Bay: Dieser Tauchplatz ist direkt vor der Tür und das meiste zu entdecken gibt es in fünf bis 20 Metern Tiefe. Große sandige Flächen bedeckt von Seeanemonen bieten Wohnraum für Skelettgarnelen, zahlreiche Krötenfische (die noch zu jung sind, um in Wracks zu leben) und Kugelfische. Doktorfische, Schlangenaale und Sterngucker lassen Taucher sehr nah an sich heran. In Richtung Westen gehen die sandigen Flächen in ein Meer von Weichkorallen über. In ihnen verstecken sich zahllose bunte Nacktschnecken, Fangschreckenkrebse und viele kleine farbenfrohe Rifffische. In zwölf Metern Tiefe befinden sich die Überreste eines japanischen Angriffsflugzeuges, wo bei genauerem Hinsehen viele gut versteckte Anglerfische zu finden sind.

Coral Cove: Ein märchenhafter Tauchgang für alle Makro-Liebhaber, nur 13 Minuten vom Resort entfernt. Ein sanft abfallender Abhang endet in einer Korallenwand auf 20 Metern Tiefe. Am Abhang entdeckt man unzählbare bunte Nacktschnecken, Peitschenkorallen, Kugelfische und oft auch Tintenfische. An der Wand mit ihren Überhängen gibt es viele ungewöhnliche Fische, wie z. B. Nasen- und Geistermuränen, Kaiserfische, Seenadeln jeder Art, prächtige Tintenfische und gut getarnte Anglerfische. Dieser Tauchplatz ist auch bekannt für die Seeschlangen, die sich geschmeidig durch das Wasser schlängeln, und für Blaupunktrochen im sandigen Grund. Auch das dornige Seepferdchen ist hier zu finden.

Verde Island: Nur 45 Minuten mit dem Boot entfernt ragt ein kleiner Berg aus dem Meer heraus: Verde Island. Der Verde Island Drop Off ist ein gigantischer und spektakulärer Tauchgang mit atemberaubenden Unterwasserformationen. Die Riffwand ist bis auf 30 Metern Tiefe über und über mit Fächerkorallen bewachsen. Schon beim Abtauchen wird man von Schulen von Drückerfischen, Falterfischen und Antheas umschwärmt. Beeindruckende Gorgonien bieten eine natürliche Deckung für Seeschlangen, Drachenköpfe, und natürlich für die vielen kunterbunten Rifffische. Zwischen den Schwämmen wimmelt es von unzähligen Nacktschnecken jeder Größe und Farbe. In der Strömung am Drop Off kann man mit ein wenig Glück auch pelagische Fische, wie riesige Schulen von Makrelen, oder Tunfischen beobachten, die in den aufeinander treffenden Strömungen zu tanzen scheinen. Auf der anderen Seite tummeln sich die Süßlippen in den weitläufigen Feldern von Weichkorallen. Beim Sicherheitsstopp auf fünf Metern lassen sich kleine vulkanische Bläschen aus Rissen in den Korallenwänden beobachten, oder aber ein Schwarm von Barrakudas schwimmt über die Köpfe hinweg. Je nach Strömungsbedingungen und Brevet wird auf dem Tagesausflug nach Verde Island auch „The Washing Machine“ angeboten. Durch die starken Strömungen in verschiedene Himmelsrichtungen entsteht ein Wirbel, der ein aufregendes Erlebnis für Taucher mit Abenteuerlust ist.

Steckbrief

Hausriff
Hausriff vorhanden

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr

Rebreather
Leihausrüstung in allen gängigen Größen (fast ausschließlich Shorties)

Boote
Mehrere Speedboote

Sicherheit
Erste-Hilfe-Koffer und Sauerstoff, Dekokammer in Batangas City

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Assistant Instructor & Spezialitäten, Foto Workshops

Sprachen
Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung