Entdecke Thailand
(C) droneplcr wikicommons.org

Die in der südlichen Andamansee gelegene Insel Koh Lanta ist ein Ort der Ruhe. Reisende werden hier gemütliche Resorts, romantische Sonnenuntergänge über dem Meer und ein noch landestypisches Flair vorfinden. Die nördliche der beiden Inseln ist hauptsächlich von Mangrovenwäldern bewachsen und daher für Touristen weitgehend uninteressant. Auf der südlichen Insel jedoch befinden sich lange, weiße Sandstrände, an denen die Gäste trotz der steigenden Besucherzahlen Ruhe finden. Da viele Strände besonders flach sind, sind sie gerade für Familien mit Kindern geeignet.

Das Wort Entspannung wird auf Koh Lanta großgeschrieben. Es existiert weder Autoverkehr noch werden lärmende Partys veranstaltet. Dagegen gibt es unzählige Freizeitmöglichkeiten in der Natur, wie Tauchen, Schnorcheln, Trekking und Elefantenreiten. Abends kann der Tag ganz entspannt in einer der vielen gemütlichen Bars ausgeklungen werden. Die meisten Resorts und Bars befinden sich auf der Westseite. Hier können die atemberaubenden Sonnenuntergänge beobachtet werden, für die Koh Lanta bekannt ist. Auf der Ostseite herrscht noch das ursprüngliche Leben der Thais. Sie bauen hier im Watt Reis an und züchten Shrimps. Trotz der ruhigen Lage kommen auch Einkaufsmöglichkeiten nicht zu kurz. Im kleinen Ort Ban Saladan gibt es stetig wachsende Verkaufsstände, kleine Bars und Restaurants und natürlich die Möglichkeit Geld abzuheben.

Hotels in der Region

(C) Cha Da Beach Resort & Spa

Cha Da Beach Resort & Spa

Das Cha Da Beach Resort & Spa liegt an der Westküste Koh Lantas direkt am wunderschönen Klong Dao Beach. Es bietet sechs Villen und 190 Suiten im...