Entdecke Palau
(C) Lux Tonnerre creativecommons.org
Typische Inselwelt Palaus
(C) Lux Tonnerre creativecommons.org
Üppig und tropisch im Inneren

Palau liegt 450 km östlich der Philippinen und ist umgeben von der endlosen Weite des Pazifischen Ozeans. Die frühere Hauptstadt Koror liegt auf der gleichnamigen Insel Koror, die nur 11 km² groß ist. Im Osten der Hauptinsel Babelthuap wurde 2006 die neue Hauptstadt Melekeok errichtet. Von oben gesehen, bilden die Inseln Palaus eine exotisch grüne Kalligraphie im Blau des Ozeans. Palau ist eine einzigartige Oase und ein isoliertes Archipel, entstanden durch Abgeschlossenheit und sprühende tropische Artenvielfalt wie sie nur in ganz wenigen Tauchgebieten vorkommt.

Ein Tauchreiseziel der Superlative

Mehr als 1.500 verschiedener Fischarten und 700 Korallen- und Anemonenarten machen hier jeden Tauchgang zu einer spektakulären Entdeckungsreise in die Unterwasserwelt. Es gibt kaum Tauchgänge, bei denen man keine Haie sieht. Graue Riffhaie, Schwarzspitzenriffhaie, Weißspitzenriffhaie, Leopardenhaie, Hammerhaie und gelegentlich Bullenhaie. Hier kommen die eleganten Räuber so häufig vor, dass man sie manchmal schon gar nicht mehr zählen kann. Regelmäßig trifft man beim Tauchen auf Büffelkopfpapageifische und riesige Napoleons. Palau ist einer der letzten Plätze auf der Welt, wo es noch die nahezu ausgestorbenen Dugongs gibt. Sogar Salzwasserkrokodile kommen hier gelegentlich vor. Bekannt ist Palau auch durch den legendären Jellyfish-Lake, in dem Millionen der harmlosen Mastigias-Quallen leben. Schließlich liegen in den Gewässern rund um Palau auch noch Wracks aus dem 2. Weltkrieg. Ein wahrlich abwechslungsreiches Tauchrevier.

(C) creativecommons.org
Entfernung Flughafen
Durchschnittliche Flugzeit ca. 23 Stunden (in der Regel mit zwei Anschlussflügen)

Unterkunft
Ca. 465 km² Fläche, Hauptstadt Melekeok

Tauchbasis
Tauchen ganzjährig

Sonstiges
Zeitzone: MEZ + 11 Stunden

Kreditkarten
EU Staatsbürger benötigen für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum. Dabei wird die Vorlage eines Rückflugtickets verlangt. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument.

Sprachen
Ca. 21 Tsd. Einwohner

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Dominica
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Kanada
Kuba
Mexiko
Panama

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Hotels

(C) Christian Schmitt creativecommons.org

Koror Island

Ursprünglich waren die heutigen Inseln ein Korallenriff, das durch Kontinentalbewegungen aus dem Wasser gehoben wurden. Innerhalb der südlichen Lagune...

(C) Stefan Krasowski wikicommons.org

Peleliu

Die Insel Peleliu liegt ca. 40 km südwestlich von Koror und gehört zum Inselstaat Palau/Mikronesien. Knapp 600 Einwohner leben auf der beschaulichen...