Entdecke Tonga
(C) Beluga Diving

Tauchen in Tonga mit Beluga Diving

Die im Hafen Fangafoa gelegene Tauchbasis Beluga Diving bietet den idealen Ausgangspunkt, um die Unterwasserwelt rund um Tonga kennen zu lernen. Über 15 Tauchplätze können in nur wenigen Minuten mit dem Boot erreicht werden. Die Touren starten ab Fangafoa Hafen, nur ca. fünf Minuten vom Stadtzentrum Neiafus entfernt. Die beiden Boote bieten Platz für acht und zwölf Taucher. Getaucht wird daher in angenehm kleinen Gruppen. Whale Watching Touren und die Möglichkeit mit Buckelwalen zu schwimmen (Juli bis Anfang Oktober) runden das Angebot der Tauchbasis ab. Durch die langjährige Erfahrung ist Beluga Diving eine der ersten Adressen, wenn es um exzellente Tauchplätze rund um Vava`u geht, denn kaum jemand kennt die Gewässer besser.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Beluga Diving
(C) Beluga Diving

Best of Beluga Diving

Fingers. Durch die drei Riffe, die aus der Vogelperspektive aussehen wie drei Finger, hat dieser Tauchspot seinen Namen erhalten. Der Tauchgang beginnt bei zehn Metern und führt die Taucher an zahlreichen Korallenbänken vorbei. Am ersten Finger trifft man auf viele tropische Fische, wie etwa den Floridakärpfling, der am sandigen Boden zu finden ist. Süßlippenfische, Snapper, Zackenbarsche, Muränen und Napoleon Lippfische können entlang der drei Finger beobachtet werden. Die maximale Tiefe bei diesem Tauchgang beträgt 24 Meter.

Split Rock. Dieser Tauchplatz liegt bei der kleinen unbewohnten Insel Tu`ungsika, ca. 15 Minuten mit dem Boot von Neiafu entfernt. Bevor die Schlucht erreicht wird, erfolgt der Einstieg über ein „Fenster“ und der Tauchgang setzt sich weiter in Richtung des Tunnels fort, in dem man vielen Hummern begegnen kann. Bunte Hart- und Weichkorallen sind links und rechts zu bestaunen, während am anderen Ende Weißspitzen Riffhaie ihre Kreise ziehen. Nachdem die Höhle passiert ist, taucht man in Richtung des „Split Rock“ weiter. Ein atemberaubender Torbogen und kleinere Höhlen können dabei entdeckt und bestaunt werden. Die Schlucht an sich, ist gerade breit genug, dass ein Taucher hindurch passt. Ein tolles Erlebnis!

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Komplettsets zum Verleih in gängigen Größen

Boote
2 Tauchboote

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Suva/Fiji

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Deutsch, Niederländisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung