Entdecke Yap
(C) Manta Ray Bay Resort
(C) Manta Ray Bay Resort

Tauchen mit den Yap Divers

Die PADI 5 Sterne Basis der Yap Divers ist die größte und am besten ausgestattete Tauchschule der Insel. Es werden auf Wunsch bis zu fünf Tauchgänge am Tag, einschließlich eindrucksvoller Nachttauchgänge, angeboten. Eigene Bootsableger direkt am Manta Ray Bay Resort und die erfahrene, auf Sicherheit bedachte Crew der Yap Divers, machen die Tauchbasis zur ersten Wahl auf der Insel. Und das Tauchen hat es auch in sich: Marinebiologen sind der Meinung, dass Yap mit über 100 Mantas die größte bekannte Population weltweit hat.

Neben Tauchgängen mit den sanften Riesen, welche die Yap Divers und das Manta Ray Bay Hotel bekannt gemacht haben, bereichern auch kontrollierte Haifütterungen das Angebot. Neben Grauhaien, Weißspitzen- und Schwarzspitzenriffhaien werden auch immer wieder Silberspitzen-, Hammer-, Zebra- und Ammenhaie gesichtet. Abgerundet wird der Tauchtag von faszinierenden Begegnungen mit Makro-Motiven wie Mandarinfischen. Alles in allem ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Tauchrevier. Alle Tauchboote sind mit Funk, Notfall-Sauerstoff und Erste-Hilfe-Ausrüstung ausgestattet. Köstliche, hausgemachte Snacks, warmer Tee und eiskalte Getränke helfen beim Energie tanken zwischen den Tauchgängen.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Brad Holland Manta Ray Bay Resort
(C) Brad Holland Manta Ray Bay Resort

Best of Yap Divers

Valley of the Rays. Dieser Tauchplatz liegt in einem Kanal. Es gibt hier insgesamt drei Mantaputzstationen. Meistens herrscht in diesem Kanal eine leichte Strömung. Ein Tauchgang an diesem Platz schwankt zwischen Mittelmaß und absoluter Weltklasse, denn der Tauchgang lebt von den Mantas. Es kann passieren, dass man während eines Tauchganges erst einmal gar nichts sieht. Aber wenn die Mantas zu ihren Putzerstationen kommen, ist echtes Gänsehaut-Feeling angesagt. Fast unbeweglich stehen diese faszinierenden und mächtigen Rochen bewegungslos in der Strömung. Sie sind fast ohne Scheu, und lassen die Taucher ganz nah heran kommen. Irgendwann schlagen sie dann kurz mit ihren mächtigen Schwingen, und schweben, nur wenige Zentimeter über den Tauchern entlang, ins Blaue hinweg. Diese Nähe zu den Tieren ist für jeden Taucher der es einmal erlebt hat, ein unvergessliches Ergebnis.

Yap Trench. Dieser Tauchgang ist absolut ungeeignet für Anfänger. Einige Kilometer südlich von Yap fällt der Meeresboden auf eine Tiefe von bis zu 8.500 Metern ab. Hier im unendlichen Blau des Ozeans, lässt man sich in einer Tiefe von 25 Metern treiben. Neben allen Arten pelagischer Fische trifft man hier häufig auf Schulen von Delfinen. Viele Seevögel jagen in diesem Gebiet den riesigen Fischschwärmen hinterher. Und natürlich sieht man hier häufig Haie.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr verfügbar

Rebreather
Leihausrüstung in allen Größen

Boote
8 Speedboote in verschiedenen Größen

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Colonia

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Niederländisch, Japanisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung