Entdecke Island
  • © Tanja Bayer

  • © Tanja Bayer

  • © Tanja Bayer

  • © Tanja Bayer

  • © Tanja Bayer

  • © Tanja Bayer

  • © Tanja Bayer

  • © Tanja Bayer

Preis
ab 4.399,00 €
Flüge, 11 Übernachtungen, 6 X Frühstück & 5 X Halbpension, 8 Tauchgänge, Schnorcheln, Whale-Watching, Landausflüge, Transfers, Betreuung

Die Gruppenreise im Überblick

(C) Tanja Bayer
(C) Tanja Bayer
(C) Tanja Bayer
(C) Tanja Bayer

Island - ein Naturspektakel über und unter Wasser

Island, die Insel am nördlichen Polarkreis, ist nicht nur die Heimat von Elfen und Trollen, sondern auch eines der außergewöhnlichsten Naturerlebnisse dieser Welt, und zwar sowohl über als auch unter Wasser. Unsere Gruppenreise im September 2019 führt zunächst nach Reykjavik, wo wir die Stadt und deren Umgebung einen Tag lang erkunden. Von dort aus unternehmen wir einen Tagesausflug zum Thingvellir Nationalpark mit dem Naturspektakel des Geysirs „Stroker“ und dem mächtigen Wasserfall „Goddafoss“. Höhepunkt dieses Ausflugs ist ein ausgedehnter Tauchgang in der Silfra Spalte. Die kilometerlange Kluft ist durch das Auseinanderdriften der Nordamerikanischen und Eurasischen Platte entstanden. Sie wird jährlich um bis zu 2 cm breiter und ihr tiefster Punkt liegt 63 Meter unter dem Meeresspiegel. Bei fantastischen Sichtweiten im glasklaren Wasser gehört dieser Tauchgang sicherlich zu den weltweit Außergewöhnlichsten.

Ein zweiter Ausflugstag führt zum Kleifarvatn See. Der See befindet sich inmitten einer atemberaubenden vulkanischen Landschaft. Die aufsteigenden Blasen und die weiß-gelblichen Schwefelablagerungen sind ein Vorgeschmack auf den Tauchgang in der Mitte des Sees. Warmes Quellwasser schießt aus dem Grund mit aufsteigenden Gasen, die an Tagen mit intensiver geologischer Aktivität, das Gestein zum Vibrieren bringen. Es fühlt sich an, als würdest Du in ein sanftes Erdbeben hinein tauchen. Auch die nahegelegene Halbinsel Reykjanes mit ihren spektakulären Landschaften, geothermalen Quellen und Felsformationen ist Ziel des Ausflugs. Kochend heiße Schlammgruben und bunte Gesteinsablagerungen ergänzen sich zu unvergesslichen Naturerlebnissen. Nicht umsonst wurde die Region 2015 aufgrund ihrer geologischen Einzigartigkeit als UNESCO Global Geopark zertifiziert. Kulinarischer Highlight dieser Tour ist die exquisite Hummersuppe, wie sie in Grindavik serviert wird.

Mit einem Zwischenstopp bei den Torfhäusern von Glaumbaer führt die Reise dann von Reykjavik in den Norden Islands, nach Akureyri. Der Transfer wird mit Mietwagen als Selbstfahrer durchgeführt. So haben wir an den Transfertagen viel Zeit und können die Tour individuell gestalten. In Akureyri stehen vier Tagesausflüge auf dem Programm. Du wirst an hydrothermalen Schloten, in Fjorden, an heißen Quellen und in glasklaren, eiskalten Canyons tauchen. Allesamt faszinierende Spots, die Dir bleibende Taucherlebnisse bescheren werden. Auch eine Whale-Watching Ausfahrt ist Teil dieses einmaligen Programms. Zudem stehen die Chancen recht gut, dass wir die Polarlichter zu sehen bekommen. Nach fünf Übernachtungen in Akureyri geht es dann, mit einem Zwischenstopp in Hjaltabakki, zurück zum Ausgangspunkt der Reise in Reykjavik. Von dort aus erkunden wir am Tag vor der Rückreise die Südküste und verbringen zum Abschluss einen gemütlichen gemeinsamen Abend. Schließlich geht es am 16. mit den Mietwagen zum Fluhafen und wir treten die Heimreise an.

Unterkunft & Tauchbasis

(C) Tanja Bayer
(C) Tanja Bayer

Übernachtet wird in 3* Hotels oder Gästehäusern. In Reykjavik im Center Hotel Klopp, das sehr zentral gelegen ist, sodass man zu Fuß sofort in der Innenstadt ist und in Akureyri im ländlichen Skjaldarvik Guesthouse, das wenige Kilometer außerhalb der Stadt gelegen ist.

Unsere Tauchbasis in Reykjavik ist DIVE.IS, eine Top Basis, die in Island im Bereich des Sporttauchens viel Pionierarbeit geleistet hat. Die mehrfach ausgezeichnete 5* PADI IDC Tauchbasis wurde 1997 von Tomas Knutsson gegründet, der das Tauchen in der Silfra Spalte überhaupt erst auf die taucherische Landkarte brachte. Entsprechend groß ist die Erfahrung des sympathischen Teams von DIVE.IS.

In Akureyri tauchen wir mit dem Strytan Divecenter. Herz und Seele der Tauchbasis ist Erlendur Bogason, ehemals Berufstaucher, und seit vielen Jahren im Schutz der einmaligen Unterwasserwelt bei Akureyri engagiert. Seine jahrelange Arbeit für das Isländische Marine Forschungszentrum und seine enge Zusammenarbeit mit der Universität von Akureyri im Bereich der Erforschung von hydrothermalen Schloten machen ihn zu einer der führenden Kapazitäten des Landes. Das Tauchen in der spannenden Unterwasserwelt bei Akureyri ist mit Erlendur und seinem Team nicht nur eine Freude, sondern auch eine echte Bereicherung.

Leistungen & Preise

(C) Tanja Bayer
(C) Tanja Bayer
(C) Tanja Bayer
(C) Tanja Bayer

Die Reise richtet sich an erfahrene Taucher mit Trockenanzug Zertifizierung oder 10 geloggten Trockenanzug Tauchgängen in den letzten zwei Jahren, die von einem Tauchlehrer bestätigt werden müssen. Erfahrung im Kaltwassertauchen ist wünschenswert. Die eigene Ausrüstung muss den Anforderungen gerecht werden, denn an einigen Spots kann die Wassertemperatur 2-4 Grad betragen.

Im Preis enthaltene Leistungen:

Flug mit WOW Air Frankfurt – Reykjavik & retour mit 20 kg Freigepäck zzgl. 20 kg Extragepäck (Aufpreis € 38,- pro Strecke)

Flybus Transfer Flughafen – Hotel & retour

6 Übernachtungen im Central Hotel Klopp in Reykjavik in einem Doppelzimmer mit Frühstück

5 Nächte im Skjaldarvik Guesthouse in Akureyri in einem Doppelzimmermit Halbpension (Buffet Abendessen)

Mietwagen (Ford Mondeo Kombi Automatik o.ä.) inkl. Versicherung ab/bis Reykjavik vom 09.09. bis zum 16.09. (3 Teilnehmer pro Fahrzeug)

Tagesausflug zum Thingvellir Nationalpark inkl. Tauchgang in der Silfra Spalte, Flaschen, Blei

Tagesausflug mit 2 geothermalen Tauchgängen, Flaschen, Blei

4 Tagesausflüge in Akureyri inkl. 5 Tauchgängen, einmal Schnorcheln & Whale Watching, Flaschen, Blei

Alle weiteren Ausflüge laut Programm

Betreuung der Reise durch TaWo Diving Oberursel Staff

Insolvenzabsicherung.

Preis pro Person: ab € 4.399,-.

Aufpreis für Übernachtung in Einzelzimmern: € 750,-.

Preis für Nicht-Taucher pro Person in Doppelzimmern: € 2.599,-*

Aufpreis für Nicht-Taucher bei Übernachtung in Einzelzimmern: € 750,-.*

*Für Nicht-Taucher/Schnorchler bieten wir ein Paket mit 4 Tagestouren an (Silfra & Golden Circle, Kleifarvatn See & Reykjanes, Northern Water Circle und Warmwasser Abenteuer): € 850,- pro Person.

Nicht im Preis inbegriffen: Treibstoffkosten für den Mietwagen.

Reiseablauf unter Vorbehalt der Wetterkonditionen.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Reisetermin: 05.09. - 16.09.2019 ab/bis Frankfurt

Unterkunft
6 Nächte in Reykjavik, 5 Nächte in Akureyri

Gastronomie
6 X Frühstück, 5 X Halbpension

Tauchbasis
1 Tauchgang in der Silfra Spalte, 2 geothermale Tauchgänge, 5 Tauchgänge in Akureyri

Sonstiges
Thingvellir Nationalpark, Whale-Watching, Reykjavik Tour

Sprachen
Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer

Empfohlene Taucherfahrung

(C) Tanja Bayer

Begleitet und betreut wird die Gruppe von Tanja Bayer und Wolfgang Prilipp. Die beiden sind Eigentümer und Geschäftsführer des Tauchshops TaWo Diving in Oberursel. Tanja ist u.a. auch Ärztin für Tauchmedizin und war wiederholt auf Arktis und Antarktis Tauchsafaris für die medizinische Betreuung verantwortlich. Wolfgang ist Facharzt für Chirurgie und Scuba Advanced Instructor. Beide sind schon viel in der Unterwasserwelt herumgekommen und haben zusammen über 8.500 Tauchgänge auf dem Buckel. Für Tanja ist es bereits die dritte Expeditionstour nach Island.

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit