Entdecke Tauchreisen auf die Malediven

Malediven | Lhaviyani Atoll

Hurawalhi Island Resort

Sterne des Hotels
  • © Hurawalhi Maldives Resort

  • © Hurawalhi Maldives Resort

  • © Hurawalhi Maldives Resort

  • © Hurawalhi Maldives Resort

  • © Hurawalhi Maldives Resort

  • © Hurawalhi Maldives Resort

  • © Hurawalhi Maldives Resort

  • © Hurawalhi Maldives Resort

Preis
ab 4.769,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, All Inclusive, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Kenia
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Hurawalhi Island Resort
(C) Hurawalhi Island Resort
(C) Hurawalhi Island Resort
(C) Hurawalhi Island Resort
(C) Hurawalhi Island Resort
(C) Hurawalhi Island Resort

Exklusives Traumresort in einem Top Tauchrevier

Das exklusive Hurawalhi Island Resort liegt auf der gleichnamigen Privatinsel im Lhaviyani Atoll, ca. 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Male entfernt. Umgeben von einer paradiesischen, türkisblauen Lagune, ist das luxuriöse Erwachsenenresort eine Oase der Ruhe und Entspannung. Anspruchsvolle Taucher werden die außergewöhnliche Anlage mit dem spektakulären Unterwasser-Restaurant besonders schätzen, denn das Tauchrevier im Lhaviyani Atoll gehört zu den Besten der Malediven und auch das Hausriff ist ein echter Leckerbissen.

Die Anlage auf der 400 Meter langen und 160 Meter breiten Insel bietet 90 am schneeweißen Strand und über dem Wasser errichtete Villen. Ein Infinity Pool mit herrlichem Meerblick, ein Tennis- sowie Badminton Hartplatz, Minifußball, Strand Volleyball und ein Fitnessraum mit Trainer bieten reichlich Abwechslung. Neben der Tauchbasis, wo auch Schnorchelausflüge angeboten werden, verfügt das Resort über ein Wassersport Zentrum, u.a. mit Wasserski, Wakeboarding, Kajaks, SUPs, Katamaransegeln und Windsurfen. Im Spielzimmer kannst Du darüber hinaus Tischtennis, Schach, Brettspiele, Pinball oder Billard spielen. Selbstverständlich sind die Liegen bzw. Schirme am Strand und am Pool, inkl. Badehandtücher, kostenlos nutzbar.

Kulinarisch bleiben im Hurawalhi Island Resort keine Wünsche offen. Das Angebot ist reichhaltig, abwechslungsreich und hochwertig. Zwei Hauptrestaurants sind über das Anwesen verteilt: Das Canneli Restaurant befindet sich am Strand im Nordosten der Insel. Es bietet in Buffetform Frühstück, Mittag- und Abendessen und verfügt sowohl über einen Innen- als auch über einen Außenbereich. Der Schwerpunkt liegt auf leckeren internationalen und asiatischen Gerichten, inkl. Live Kochstation. Das zweite Hauptrestaurant, das Kashibo, befindet sich im Süden, auf dem Wasser in der Lagune. Es bietet thailändische, indonesische und vietnamesische Gerichte sowie japanisches Teppanyaki. Fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte sowie vegetarische Gerichte verwöhnen den Gaumen. Darüber hinaus kann auch ein romantisches Dinner am Strand arrangiert werden.

Ein außergewöhnlicher Highlight ist das „5.8 Undersea Restaurant“. Das vollkommen verglaste Restaurant befindet sich in 5,80 Metern Tiefe und verfügt über zehn Tische. Serviert werden à la Carte Mittag- und Abendessen, mit Weinen aus dem hauseigenen Weinkeller mit über 350 erlesenen Tropfen. Ein einmaliges Erlebnis, jedoch sollte man einen Tisch rechtzeitig reservieren.

Der Champagner-Pavillon befindet sich am Ende des Stegs mit den Wasservillen und ist der perfekte Ort für einen Drink bei Sonnenuntergang, während Delfine und Rochen vorbeischwimmen. Die Koshibo Bar befindet sich neben dem gleichnamigen Restaurant und bietet eine herrliche Auswahl an asiatischen Cocktails und anderen Getränken sowie Snacks. Die Coco Bar befindet sich am Strand und ist rund um die Uhr geöffnet. Neben einer großen Auswahl an Getränken findest Du im Fernsehen übertragene Sportveranstaltungen, Präsentationen, kulturelle Shows, Live-Musik, Disco und Brettspiele. WLAN ist in der gesamten Anlage kostenlos nutzbar.

Das Duniye Spa befindet sich über der Lagune und bietet ein herrliches tropisches Spa-Erlebnis. Die heilende Energie des Therapeuten, kombiniert mit asiatischen Massagetechniken, folgt natürlichen, ganzheitlichen Ansätzen zur Pflege der Gesundheit, Schönheit und des Wohlbefindens der Gäste. Verwendet werden ausschließlich natürliche Pflegemittel und Öle.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird im Hurawalhi Island Resort großgeschrieben. So sind etwa die Dächer der Mitarbeiter Unterkünfte mit modernsten Solarzellen ausgestattet. Über 4.000 m² dieser besonders effizienten Hybridenergie Konsolen decken rund ein Drittel des Energiebedarfs auf der Insel ab. Der übrige Bedarf wird von Generatoren erzeugt, die in einem abgeschotteten Gebäude untergebracht sind. Die Abwärme wird zur Warmwasserversorgung in den Duschen der Villen genutzt. In einem Nachbargebäude bereiten Entsalzungsanlagen täglich bis zu 200.000 Liter Meerwasser zu Trinkwasser auf, das dann in wiederverwendbare Glasflaschen abgefüllt wird. Die Wäsche wird im Freien getrocknet, anstatt in elektrischen Trocknern. Zudem verfügt das Resort über eigene Gewächshäuser, wo Gemüse und Obst biologisch angebaut werden und zur Zubereitung der Speisen beitragen.

Die Zimmerkategorien

(C) Hurawalhi Island Resort
Beach Pool Villa
(C) Hurawalhi Island Resort
Ocean Pool Villa

Die 90 geräumigen Villen des Hurawalhi Island Resorts bieten Privatsphäre und Komfort in modernem Design und sind hochwertig eingerichtet. Klare Linien, erdfarbene Töne und natürliche Baumaterialien, die perfekt mit der üppigen Vegetation auf der unberührten Insel harmonieren, bestimmen das Ambiente. Alle Villen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, einen Deckenventilator, einen Zimmersafe, eine Sitzecke, einen Arbeitsbereich mit Ladestationen sowie über eine private Sonnenterrasse mit Sonnenliegen, Tisch und Stühlen. Zu den Annehmlichkeiten der Villas gehören ein Weinkühlschrank, eine Minibar, eine Espressomaschine, kostenloser Tee und Kaffee, ein Telefon, eine Bluetooth-Soundbar sowie ein Flachbildfernseher mit Filmarchiv. Alle Unterkünfte verfügen über ein eigenes Bad mit Regendusche, Doppelwaschbecken, Haartrockner, Bademäntel und Hausschuhe.

Die Villas unterscheiden sich in der Größe, dem Standort sowie der Verfügbarkeit eines Privatpools. Am Strand, mit Blick auf die Lagune und teilweise auf den Sonnenuntergang befinden sich die 9 Beach Villas (105 m²), die 6 Beach Sunset Villas (105 m²) sowie die 15 Beach Sunset Pool Villas (132 m²).

Die übrigen Unterkünfte sind Wasservillen: 15 Ocean Villas (105 m² mit privater Terrasse), 15 Romantic Ocean Villas (105 m² mit privater Terrasse und Badewanne im Freien), 15 Ocean Pool Villas (132 m² mit privater Terrasse und Privatpool) sowie 15 Ocean Sunset Pool Villas (132 m² mit privater Terrasse, Privatpool und Blick auf den Sonnenuntergang). Alle Wasservillen sind auf der Terrasse mit einer bequemen Leiter ausgerüstet, über die man ins Meer gelangt.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 40 Minuten Flugzeit mit dem Wasserflugzeug ab Male

Unterkunft
90 Villen in verschiedenen Kategorien

Gastronomie
2 Hauptrestaurants, Unterwasser à-la-Carte Restaurant, 3 Bars, Weinkeller

Pool
Süßwasserpool

Strand
Strand rund um die Insel

Wellness
Spa-Bereich mit unterschiedlichen Massagen und Wellness Behandlungen

Tauchbasis
Tauchen mit der Basis der ProDivers Maldives Hurawalhi

Sport und Spass
Schnorcheln, Wasserski, Wakeboarding, Tennis, Badminton, Strand Volleyball, Windsurfen, Kajaks, SUPs, Katamaran Segeln, Tischtennis, Billard, gelegentliche Abendunterhaltung (teils gegen Gebühr)

Kinderbetreuung/Familienfreundlich
Kinder unter 15 sind in dem Resort nicht erlaubt

Ausfluege
Private Bootsausflüge

Sonstiges
Boutique, Juwelier

Wifi
WiFi in der gesamten Anlage kostenlos

Kreditkarten
Visa, Mastercard, American Express

(C) Prodivers Maldives Hurawalhi
(C) Prodivers Maldives Hurawalhi
(C) Prodivers Maldives Hurawalhi
(C) Prodivers Maldives Hurawalhi

Tauchen auf den Malediven mit ProDivers Maldives Hurawalhi

Die PADI Basis auf dem Gelände des Hurawalhi Island Resorts ist eine von sechs Basen der ProDivers im Atoll Paradies der Malediven. Im Lhaviyani Atoll, einem der besten Tauchreviere des Landes, betreiben die ProDivers vier Tauchbasen und entsprechend groß ist die Erfahrung des professionellen und sympathischen Teams. Rund 60 Tauchplätze liegen in Reichweite der Tauchboote, darunter legendäre Spots wie Kuredo Express, Anemone Thila und Kuredu Caves. Aber auch das Hausriff kann sich sehen lassen: bei sehr guten Sichtweiten begegnen Dir u.a. Schildkröten, Rochen, Kugelfische, Falterfische und Vieles mehr. Auch wenn das Tauchrevier eine ganze Reihe von Spots aufweist, die auch für Anfänger geeignet sind, empfehlen wir eine Advanced Zertifizierung mit Erfahrung in Strömungstauchgängen, da in den Thilas, wo die Wahrscheinlichkeit auf Großfisch zu treffen besonders groß ist, bisweilen starke Strömungen vorherrschen. Über 15 Haiarten wurden bereits in diesem außergewöhnlichen Tauchrevier gesichtet und auch Begegnungen mit Mantas sind keine Seltenheit (insbesondere im November und Dezember).

Wie alle ProDivers Basen auf den Malediven, besticht auch die Tauchbasis im Hurawalhi Island Resort mit ihrem kundenorientierten Service, neuwertiger Leihausrüstung und einem breiten Angebot an Zertifizierungskursen & Spezialitäten für Anfänger und fortgeschrittene Taucher. Angeboten werden auch Scooter Tauchgänge, Support für Rebreather Taucher sowie –bei entsprechender Zertifizierung- kostenloses Nitrox. Zum Einsatz kommt ein schickes 15 Meter Tauchboot mit Aufenthaltsraum und Sonnendeck. Maximal zwölf Taucher werden von der Basis zu Tauchausflügen untergebracht, wobei es im Durchschnitt 3-5 Taucher am Tag sind.

Das Manta Trust Marine Biology Center

Die Gewässer der Malediven haben wahrscheinlich die weltweit größte Population von Riffmantas. Der Manta Trust ist eine renommierte, in Großbritannien ansässige, unabhängige, gemeinnützige Organisation. Ihr Ziel ist, die Erhaltung der Mantas und ihres Lebensraums durch Wissenschaft, Forschung, Sensibilisierung und durch Ausbau von Einfluss durch voranzutreiben. Die Gäste des Resorts können an Workshops und Ausflügen des auf Hurawalhi stationierten Meeresbiologen teilnehmen. Das Team freut sich, die Leidenschaft für die Meeresumwelt und das Wissen darüber mit Dir zu teilen. In der Hoffnung, dass Dein Verständnis dazu beiträgt, die natürliche Schönheit der Korallenriffe zu bewahren. 

Highlights des Tauchgebietes

(C) Prodivers Maldives Hurawalhi
(C) Prodivers Maldives Hurawalhi
(C) Prodivers Maldives Hurawalhi

Best of ProDivers Maldives Hurawalhi

Der Spot Kuredu Express ist einer der bekanntesten Tauchplätze des Lhaviyani Atolls. Der Name kommt von der starken Strömung, die dort herrschen kann. Ein sandiger Kanal führt zu Terrassen auf verschieden Höhenlagen. Dieser Platz eignet sich besonders für Beobachtungen von Großfisch wie Graue Riffhaie, Adlerrochen, Thunfische, Napoleons, Stachelrochen, Barrakudas und große Schulen von Jacks. Am Außenriff befindet sich das schöne Weichkorallenriff in herrlichen Farben mit Falterfischen und Vielem mehr.

Der Tauchplatz Fushivaru Thila steht unter Naturschutz und ist bekannt für Begegnungen mit Teufelsrochen. Mit etwas Glück entdeckt man hier einen dieser sechs Meter großen Giganten beim Putzen. Aber auch ohne die sanften Riesen gibt es viel Beeindruckendes zu sehen: Schulen von Buckel-Schnappern, Blaustreifenschnapper, Süßlippen und kunterbunte Falterfische. Wolken von Füsilieren schwärmen in gelb, schwarz und neonfarben um das Riff und auch Barrakudas jagen hier regelmäßig.

Der Tauchplatz Anemone Thila lockt mit seinen bunten Farben und einer großen Artenvielfalt. Es ist einer der schönsten Tauchplätze des Atolls. Zahlreiche Überhänge und Terrassen bieten eine bezaubernde Kulisse für Blaustreifenschnapper und manchmal auch Ammenhaie. Makrelen jagen in den riesigen Glasfisch Schwärmen. Der Spot ist eine wahre Fundgrube für Unterwasserfotografen. Besonders Marko-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Viele verschiedene Arten von Shrimps und Krabben tummeln sich zwischen den Anemonenfeldern mit Clownfischen.

Der Tauchplatz Kuredu Caves (auch als Turtle Airport bekannt) bietet eine außergewöhnliche Besonderheit, denn eine große Anzahl von Grünen Meeresschildkröten ist dort zu Hause. Die Schildkröten sind normalerweise Einzelgänger, an der Wand von Kuredu Caves, mit ihren zahlreichen Überhängen, lebt jedoch eine große Gemeinschaft dieser sympathischen Tiere. Zwischen den prächtigen Weichkorallen auf dem Rücken der Überhänge tummeln sich Soldatenfische und etwas tiefer begegnet man auf den sandigen Flächen Stachelrochen. Außerdem werden die Überhänge von Igelfischen, Feuerfischen, Muränen und Drachenköpfen besiedelt. Gelegentlich schwimmen Napoleons vorbei. Dieser herrliche Spot ist für alle Erfahrungsstufen geeignet.

Steckbrief

Hausriff
Hausriff vorhanden

Flaschen und Ventile
10, 12 & 15 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox kostenlos

Rebreather
Leihausrüstung in allen gängigen Größen, Kamera Verleih, Scooter Verleih, Rebreather Support

Boote
15 Meter Tauchboot mit Sonnendeck

Sicherheit
Erste-Hilfe-Koffer, Sauerstoff auf den Booten und in der Basis, Dekokammer auf Kuredu Island

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster & Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet