Entdecke Tauchreisen nach Österreich

Österreich | Salzkammergut

Attersee

Sterne des Hotels
  • © Ferienwohnungen Huber Weyregg

  • © Gasthof Landeroith Attersee

  • © Irena Stangierska - Tauchcenter Under Pressure

  • © Pension Stallinger Attersee

  • © (C) Angelika Neuhofer - Tauchcenter Under Pressure

  • © Ferienwohnungen Huber Weyregg

  • © Irena Stangierska - Tauchcenter Under Pressure

  • © Gasthof Landeroith Attersee

Preis
ab 319,00 €
7 Übernachtungen, Frühstück

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Kenia
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Deutschland
Griechenland
Italien
Kroatien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien
Zypern

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Zimmer & Ferienwohnungen im Überblick

(C) Tauchcenter Under Pressure

Der Attersee liegt in 470 Metern Höhe im oberösterreichischen Salzkammergut, eingebettet zwischen dem 1.783 Meter hohem Schafberg und dem 1.862 Meter hohem Höllengebirge. Mit knapp 50 km² Wasserfläche ist es der größte See Österreichs, der vollständig innerhalb der Grenzen der Alpenrepublik liegt. Der See ist ca. 20 Kilometer lang und in etwa zwischen einem und drei Kilometer breit. Aufgrund der, insbesondere im Herbst, sehr guten Sichtweiten von bis zu 25 Metern und seines vergleichsweise hohen Fischreichtums ist der See ein beliebtes Tauchrevier. Die Ufer des Attersees sind relativ steil und die tiefste Stelle wurde mit 169 Metern gemessen. Hecht, See-, Bach- und Regenbogenforelle, Seesaibling, Reinanke, Aal, Karpfen, Aalrutte, Barsch sowie Weißfische leben im Attersee. Bei Steinbach, im Südosten des Sees, hat der geschützte Perlfisch sein Habitat, eine Karpfenart, die in Deutschland bereits ausgestorben ist. Touristisch hat die Region des Attersees eine lange Tradition, denn bereits 1892 schlossen sich die Gemeinden rund um den See zu einem Tourismusverband zusammen. Aufgrund der in den Sommermonaten recht angenehmen Wassertemperaturen zwischen 17 und 22 Grad im Hochsommer (an heißen Tagen auch bis zu 25 Grad), ist der See ein beliebter Badesee. Neben dem Tauchsport ist auch der Segelsport eine weit verbreitete Freizeitaktivität.

(C) Seegasthof Landeroith
(C) Seegasthof Landeroith
(C) Seegasthof Landeroith

Seegasthof Landeroith

Der Seegasthof Landeroith liegt am nördlichen Ortsrand von Weyregg, am Ufer des Attersees auf dem Gelände einer ehemaligen Schiffsanlegestelle. Das Tauchcenter Under Pressure befindet sich direkt nebenan und zur Segelschule Weyregg sind es zu Fuß nur wenige Minuten. Der in vierter Generation familiengeführte Gasthof bietet Gästezimmer, Ferienwohnungen und ein Restaurant. Die Liegewiese mit Sonnenliegen und –schirmen können die Gäste kostenlos nutzen. Über drei Stege gelangt man bequem ins Wasser. Das Restaurant serviert Frühstück in Buffetform sowie Mittag- und Abendessen. Geboten werden täglich frische Fischgerichte sowie regionale österreichische Teller. Zwischendurch gibt es den ganzen Tag über kleine Snacks und hausgemachten Kuchen und Torten. Je nach Witterungsbedingungen wird das Essen auf der Seeterrasse oder im Speisesaal serviert.

Der Gasthof verfügt über einen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Infrarot Sauna, Whirlpool und Solarium (gegen Gebühr). Billard, Tischtennis und Tischfußball sowie ein Kinderspielplatz stehen den Gästen kostenlos zur Verfügung. Fahrräder, Tretboote und Elektroboote werden gegen Gebühr verliehen. Wlan ist in der gesamten Anlage kostenlos nutzbar. Der Golfklub Weyregg befindet sich in ca. zwei Kilometer Entfernung.

Der Seegasthof Landeroith verfügt über 30 Zimmer, die zwischen 16 und 29 m² groß sind, und fünf Ferienwohnungen. Es stehen Doppel- bzw. Dreibettzimmer mit Blick zur See- oder zur Hangseite sowie Mansardenzimmer zur Verfügung. Fast alle Zimmer haben einen gemeinschaftlich genutzten Balkon. Die Zimmer sind einfach eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad mit Wannendusche/WC, eine Sitzecke mit Sofabett und über TV. Die einfacheren Mansardenzimmer haben im Zimmer integrierte Duschen und Waschgelegenheiten sowie ein separates WC. Der gemeinschaftlich genutzte Balkon bietet Seeblick.

Die Ferienwohnungen sind in verschiedenen Größen verfügbar und können, je nach Unterkunft, bis zu acht Personen beherbergen. Alle Unterkünfte haben eine Küche mit Kochgelegenheit, Geschirr, Kühlschrank, Sitzgelegenheit und TV sowie ein Bad mit Dusche/WC. Zur Wahl stehen Ferienwohnungen mit einem, zwei oder drei separaten Schlafzimmern. Die Unterkünfte haben Balkone mit direktem oder seitlichem Meerblick.

(C) Pension Stallinger
(C) Pension Stallinger
(C) Pension Stallinger

Pension Stallinger

Die familiär geführte Pension Stallinger befindet sich ca. 300 Meter vom Attersee entfernt in einer ruhigen Wohngegend von Weyregg. Zum Tauchcenter Under Pressure sind es rund 500 Meter und in ca. 700 Metern Entfernung befindet sich der private Badeplatz der Pension mit Steg, Liegewiese und Umkleidekabine. Die gepflegte Pension verfügt über 15 Unterkünfte und bietet ein reichhaltiges Frühstück in Buffetform, das im Freien oder im Speiseraum mit Wintergarten eingenommen werden kann. Eine Bar serviert Getränke. Im Obstgarten befindet sich eine Liegewiese. Fitnessraum, Billard, Tischtennis und Darts sowie ein Kinderspielplatz stehen den Gästen kostenlos zur Verfügung. Taucher werden den Trockenraum für die Aufbewahrung der Ausrüstung schätzen. Das eigene Fahrrad kann in einer Garage untergestellt werden und solltest Du keines mitgebracht haben, kannst Du Dir gegen Gebühr eines ausleihen. Der Golfklub Weyregg befindet sich in etwas über einem Kilometer Entfernung. Entspannen kannst Du im Wellnessbereich (gegen Gebühr). Du findest dort eine Finnische Sauna oder ein Tropenbad (65 Grad & 60% Luftfeuchtigkeit), eine Infrarotkabine, ein Fußkneippbecken mit Wärmebank, eine Erlebnisdusche und einen Ruheraum vor. Wlan ist im gesamten Haus kostenlos nutzbar.

Die Pension Stallinger verfügt über 13 Zimmer und zwei Ferienwohnungen. Zur Wahl stehen Einzel-, Doppel- und ein Familienzimmer. Die Standard Doppelzimmer sind ca. 18 m² groß. Sie haben einen kleinen Tisch mit Stühlen. Als Dreibettzimmer werden etwas größere Doppelzimmer angeboten, die zusätzlich über ein Sofabett verfügen. Das ca. 30 m² große Familienzimmer bietet ein separates Schlafzimmer und ein Wohnzimmer mit Sofabett. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche/WC und Haarföhn, Kabel-TV sowie über ein Telefon. Fast alle Zimmer haben einen privaten Balkon mit Sitzgelegenheit.

Die beiden Ferienwohnungen unterscheiden sich in der Größe und Ausstattung. Die kleinere der beiden Unterkünfte ist 21 m² groß und verfügt über einen integrierten Wohn- und Schlafraum, Kabel-TV, ein Bad mit Dusche/WC und Haarföhn, eine komplett ausgestattete Kochnische mit Kochgelegenheit, Mikrowellenherd, Kaffeemaschine und Wasserkocher sowie über einen Balkon mit Sitzgelegenheit. Die zweite Ferienwohnung ist 56 m² groß und verfügt über einen Vorraum mit Garderobe und Spiegel, eine Küche mit Esstisch (12 m²), die neben den Ausstattungsmerkmalen der kleineren Ferienwohnung einen Heißluftherd und einen Geschirrspüler bietet, über zwei Schlafzimmer (9 m² und 11 m²), über ein Wohnzimmer mit Kabel-TV und gemütlicher Sitzecke (15 m²), über ein Bad mit Dusche und Haarföhn, ein getrenntes WC sowie über eine Terrasse mit Sitzgelegenheit.

(C) Ferienwohnungen Huber
(C) Ferienwohnungen Huber

Ferienwohnungen Huber

Die Ferienwohnungen Huber liegen, unweit des Zentrums der kleinen Ortschaft Weyregg, direkt am Attersee. In dem traditionellen, familiengeführten Haus befinden sich drei Unterkünfte, die auf Selbstverpflegung ausgerichtet sind. Der private Badeplatz mit Liegen, Bänken und schattenspendenden Bäumen ist ca. 1.000 m² groß und eine der größten Liegewiesen am See, denn die Vorfahren der Gastgeber waren Bootsbauer. Bäckerei, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind bequem zu Fuß erreichbar. Das Tauchcenter Under Pressure befindet sich gut einen Kilometer weit entfernt. Das Haus verfügt über einen Trockenraum für die Tauchausrüstung und über eine Sauna. Der Golfklub Weyregg befindet sich in etwas über einem Kilometer Entfernung.

Eine originelle Besonderheit ist die hauseigene Schnapsbrennerei, eine Leidenschaft der Gastgeberin. Mit einer kleinen Brennanlage werden Edelbrände hergestellt sowie köstliche Liköre nach alter Tradition mit Früchten angesetzt und im eigenen Laden verkauft. Die Destillate und Liköre haben schon mehrere Preise gewonnen.

Die einfach eingerichteten Ferienwohnungen verfügen alle über einen Balkon an der Seeseite, ein eigenes Bad mit Dusche/WC, einen Fernseher sowie über eine Küche oder Kochnische. Zwei Ferienwohnungen befinden sich im ersten und zweiten Stock und sind ca. 30 m² groß. Sie verfügen über ein integriertes Wohn – und Schlafzimmer und haben Platz für 2-3 Personen. Im Erdgeschoss befindet sich eine 60 m² große Wohnung mit einem Schlafzimmer und einer Wohnküche, wo bis zu vier Gäste untergebracht werden können.

Ein Tauchurlaub im Salzkammergut kann auch sehr gut mit Tauchgängen in anderen Tauchgebieten Österreichs kombiniert werden. Etwa mit dem Weissensee oder mit dem Fernsteinsee. Wir beraten Dich gerne.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 2 Stunden Fahrtzeit ab München

Unterkunft
30 Zimmer & 5 Ferienwohnungen im Seegasthof Landeroith, 13 Zimmer & 2 Ferienwohnungen in der Pension Stallinger, 3 Ferienwohnungen in den Ferienwohnungen Huber

Gastronomie
Restaurant & Café im Seegasthof Landeroith, Frühstück in der Pension Stallinger, Selbstverpflegung in den Ferienwohnungen Huber

Pool
Kein Pool

Strand
Liegewiese direkt bei der Unterkunft (Seegasthof Landeroith und Ferienwohnungen Huber), private Liegewiese ca. 700 m entfernt (Pension Stallinger)

Wellness
Wellnessbereich im Seegasthof Landeroith und in der Pension Stallinger, Sauna in den Ferienwohnungen Huber

Tauchbasis
Tauchen mit dem Tauchcenter Under Pressure (auf dem Gelände des Seegasthof Landeroith, ca. 1 km von den Ferienwohnungen Huber entfernt, ca. 500 m von der Pension Stallinger entfernt)

Sport und Spass
Fahrradverleih (im Seegasthof Landeroith und in der Pension Stallinger), Fitnessraum in der Pension Stallinger, Golfplatz in ca. 1 km Entfernung

Kinderbetreuung/Familienfreundlich
Kinderspielplatz

Ausfluege
Wander- und Mountainbikewege

Sonstiges
Hauseigene Schnapsbrennerei in den Ferienwohnungen Huber

Wifi
Wlan kostenlos (Seegasthof Landeroith, Pension Stallinger)

Kreditkarten
Visa, Mastercard

(C) Seegasthof Landereuth
(C) Angelika Neuhofer - Tauchcenter Under Pressure
(C) Tauchcenter Under Pressure
(C) Irena Stangierska - Tauchcenter Under Pressure

Tauchen am Attersee mit dem Tauchcenter Under Pressure

Das Tauchcenter Under Pressure befindet sich in der kleinen Ortschaft Weyregg, am östlichen Ufer des Attersees. Die Basis befindet sich direkt am See und ist auf dem Gelände des Gasthof Landereuth untergebracht. Die professionelle Basis besteht aus einem sehr gut sortierten Shop, wo auch die Anmeldung erfolgt, einem Trockenraum, einem Seminar- und Schulungsraum, einem Equipmentraum sowie einer Füllstation, wo auch Nitrox und Technische Gase (Trimix, bis zu 100 % Sauerstoff) zur Verfügung stehen. Für Taucher, die auf eigene Faust unterwegs sind, gibt es auch eine 24 Stunden Außenfüllanlage.

Neben geführten Tauchgängen in keinen Gruppen bietet die Tauchbasis Ausbildungs- und Spezialkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Darunter auch Kurse für Technisches Tauchen. Die praktische Ausbildung erfolgt größtenteils direkt vor der Basis im See, denn das Tauchcenter Under Pressure verfügt über einen eigenen Steg mit bequemem Einstieg ins Wasser. Leihausrüstung ist in allen gängigen Größen Verfügbar, inklusive Trockenanzüge und UW-Scooter. Taucher, die auf eigene Faust unterwegs sind und an der Basis ihre Flaschen füllen, bekommen Infos zu den Tauchplätzen des Attersees (die auch sehr gut ausgeschildert sind), während begleitete Tauchgänge in kleinen Gruppen bis maximal vier Taucher auf einen Guide mit den hauseigenen Minivans durchgeführt werden. Die Tauchausflüge starten gegen 10:30 Uhr früh und Du kannst sicher sein, dass das erfahrene und kundenorientierte Team täglich die besten Tauchspots mit den optimalen, wetterbedingten Konditionen aussucht. Zwischen fünf Minuten und einer halben Stunde beträgt die Anfahrtszeit zu den meisten der 21 markierten Tauchspots des Attersees. Wenn die Spots nicht weiter entfernt liegen, kehrt die Tauchgruppe nach dem ersten Tauchgang zur Basis zurück. Der zweite Tauchgang startet dann ca. um 14:00 Uhr.

Es besteht auch die Möglichkeit (kostenlos) unbegleitet vor dem eigenen Badestrand zu tauchen. Natürlich nach einem ausführlichen Briefing. Sehr originell sind auch die speziellen Programme „Wandern mit der Taucherbrille“ sowie „Fluss- und Gumpentauchen“, die das Tauchcenter anbietet.

Der Attersee bietet sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher in verschiedenen Tiefen reichlich Spannendes zum Entdecken. Die Temperaturen im See liegen in den Sommermonaten an der Oberfläche bei ca. 22 Grad, je nach Tiefe und Sprungschichten kühlt das Wasser in der Tiefe jedoch auf bis zu 4 Grad ab. Um ausreichend isoliert zu sein empfehlen wir mit mindestens einem 7 mm Neoprenanzug inklusive Eisweste bzw. noch besser mit einem Trockentauchanzug zu tauchen. Der Atemregler muss kaltwassertauglich sein und zwei getrennte erste Stufen haben. Natürlich können Kaltwasser konforme Regler auch ausgeliehen werden.

Highlights des Tauchgebietes

Angelika Neuhofer - Tauchcenter Under Pressure
Angelika Neuhofer - Tauchcenter Under Pressure
(C) Tauchcenter Under Pressure
Angelika Neuhofer - Tauchcenter Under Pressure

Der Tauchspot Unterwasserwald befindet sich ca. fünf Minuten Fahrtzeit von der Tauchbasis entfernt. Riesige Baumstämme und beeindruckende Wurzelstöcke liegen in einer Tiefe zwischen 15 und 35 Metern im weichen Schlammboden verstreut. Durch einen Erdrutsch ragen einige große Bäume noch steil nach oben bis an die Oberfläche. Ein mystischer Tauchspot, der für erfahrenere Taucher geeignet ist.

Namensgebend für den Tauchspot Twin Towers sind zwei aufrecht stehende Fichten, die von 18 Metern Tiefe bis fünf Meter unter die Wasseroberfläche reichen. Von unten betrachtet scheinen die Bäume endlos in die Höhe zu reichen. Gleich nach dem Abtauchen gelangt man in ca. 12 Metern Tiefe zum Wrack einer Jolle und zu einer Plattform. Oft begegnet man auch dem einen oder anderen Hecht. Der Spot ist auch für Anfänger geeignet und wird gerne für Nachttauchgänge genutzt. Er befindet sich ca. fünf Minuten von der Tauchbasis entfernt.

Der Spot Dixie ist nur wenige Minuten von der Tauchbasis entfernt und trägt den Namen einer gesunkenen Segelyacht in 22 Metern Tiefe. Highlight sind jedoch die Überreste eines Pfahlbau Hauses in ca. 10 Metern Tiefe. Insgesamt gibt es drei Spots im Attersee mit Pfahlbauten, ähnlich wie in Unteruhldingen am Bodensee. Diese antiken Relikte sind Teil des UNESCO Welterbes „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ und in Österreich nur am Attersee vorzufinden. Diese Spots können erst seit 2019 betaucht werden.

Fluss- und Gumpentauchen/Schnorcheln. Unweit des Attersees gibt es eine ganze Reihe von Fließgewässern mit fantastischen Sichtweiten und Trinkwasserqualität, in denen man schnorcheln und teilweise auch tauchen kann. Diese Flüsse und Bäche mit ihren Gumpen (über Jahrtausende ausgewaschene Felsbecken) sind eine Fundgrube für Naturliebhaber und bestechen mit beachtlichem Fischreichtum (vor allem Forellen und Hechte). Bei einer Mindestteilnehmerzahl von vier Teilnehmern organisiert die Tauchbasis Tagesausflüge.

Wandern mit der Taucherbrille. Im Hinterland von Weißenbach am Attersee verbergen sich bezaubernde, naturbelassene Wasserwunder, wie etwa die Gimbach-Kaskaden, zwischen Weißenbach und Bad Ischl. Zunächst wird in der herrlichen Berglandschaft entlang der Gimbach bergauf gewandert und dann geht es im Neoprenanzug und mit Schnorchelausrüstung durch den Bach wieder hinunter zum Ausgangspunkt. Dieser Ausflug (drei Mindestteilnehmer) kann bei nahezu jedem Wetter unternommen werden. Lediglich bei Hochwasser oder lang anhaltenden Regenfällen ist die Tour nicht möglich.

Steckbrief

Hausriff
Strandtauchen

Flaschen und Ventile
10, 12 & 15 Liter Stahlflaschen, DIN (INT Adapter vorhanden)

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr verfügbar, Trimix Gase

Rebreather
Komplettsets zum Verleih in gängigen Größen (kaltwassertauglich), UW-Scooter

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Traunstein

Ausbildung
SSI & CMAS Zertifizierungen bis zum Instructor, Spezialitäten, Tek Tauchen Kurse nach SDI/TDI Richtlinien

Sprachen
Deutsch, Englisch

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet