Eingeschränkte Erreichbarkeit vom 26.05.22 bis zum 29.05.2022
alle Informationen

Reiseziele

Tauchen auf Long Island

Mit einer Länge von nur knapp 129 Kilometern und einer Breite von rund sechseinhalb Kilometern ist Long Island eine der malerischsten Refugien der Bahamas. Die Insel ist rund um den Globus bekannt für ihre Weltklasse-Reviere zum Tauchen und Fliegenfischen. Die Insel wird vom nördlichen Wendekreis geteilt und grenzt zu beiden Seiten an kontrastreiche Küsten - auf der einen Seite gibt es weiche, weiße Sandstrände und auf der anderen Seite befindet sich eine felsige Landzunge die schroff ins Meer abfällt und so den heran brechenden Wellen eine natürliche Grenze bietet. Die Topographie der Insel ist ebenso abwechslungsreich - von steil abfallenden Hügeln im Nordosten bis zu den sanften Erhebungen im Süden, vom rein weißen Flachland bis zu Sumpfgebieten oder unberührten Stränden - alles zusammen bildet eine malerische Landschaft und eine pure Oase für Urlauber. Long Island ist die ideale Insel für Taucher, zumal sie auch Ausgangspunkt zu weiteren Tauchplätzen, wie der unbewohnten Insel Conception Island, ist. Dort werden tolle Möglichkeiten zum Steilwand-Tauchen geboten.

tauchen long island bahama bahamas tauchreisen tauchsafaris karibik, DerekFord/Cape Santa Maria Beach Resort

2 Reisen verfügbar

Zeige 1–2 von 2 Ergebnissen

Tauchplätze auf Long Island