Eingeschränkte Erreichbarkeit am Freitag, dem 27.05.22 & am Samstag, dem 28.05.22.
alle Informationen

Reiseziele

Tauchen am Lighthouse Reef

Das Lighthouse Reef ist ca. 40 km lang und ist eines der drei Atolle, die vor Belize gelegen sind. Die beste Reisezeit ist außerhalb der Hurrikan Saison von Dezember bis Juli. Durch leichte bis gar keine Strömungen und flache Riffgärten oberhalb von Steilwänden, ist das Tauchen für Jedermann geeignet. Die Mitte des Riffs, bildet das berühmte Blue Hole. Das eingestürzte Höhlendach formte die runde Lochform und den Meeresboden auf ca. 125 m Tiefe. Einige Haie lassen sich an diesem besonderen Tauchplatz des Öfteren blicken. Mit zahlreichen Stalaktiten und Stalagniten wird das Tauchen im Blue Hole zu einem echten Erlebnis und ist das Highlight, wenn es um Tauchen in Belize geht. Die anderen Riffe des Lighthouse Reef stehen dem Blue Hole jedoch in nichts nach. Eine atemberaubende Artenvielfalt, Höhlen, Kanäle, Steilwände und spektakuläre Korallengärten kann man bei Tauchgängen am Lighthouse Reef bestaunen. Kaiserfische, Trompetenfische, Papageienfische, Falterfische, Grundeln und Fahnenbarsche tummeln sich in den Korallen. Aber auch Großfische wie Haie, Stachel- und Adlerrochen, grüne Muränen, Schildkröten, Barrakudas, Tarpunen und Zackenbarsche lassen sich beobachten.

tauchen lighthouse reef belize tauchreisen tauchsafaris, Beluga Reisen

Eine Reise verfügbar

Tauchplätze am Lighthouse Reef