Eingeschränkte Erreichbarkeit vom 26.05.22 bis zum 29.05.2022
alle Informationen

Reiseziele

Malaysia - Tauchen der Extraklasse

Der Staat Malaysia wird durch das Südchinesische Meer getrennt. Zum einen besteht er aus der westlichen malaiischen Halbinsel, auf der die Hauptstadt Kuala Lumpur liegt, zum anderen aus der Insel Borneo im Osten. Der Großteil der knapp 30 Millionen Einwohner befindet sich im westlichen Teil. Die Landessprache ist malaysisch, aber auch Englisch ist weit verbreitet, woraus das so genannte „Manglish“ entstanden ist. Lass Dich verzaubern von der Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit der Einwohner, von dem facettenreichen Charme und den liebenswerten Eindrücken, die das Land zu bieten hat.

Malaysias Landschaft ist ebenso faszinierend wie die Unterwasserwelt. Eine mannigfaltige Flora und Fauna in den dichten Urwäldern und sonnenverwöhnte Strände mit reizvollen kleinen Inseln vor dem Festland bieten für jeden Urlaubstyp genau das Richtige. Eine Tauchreise nach Malaysia kann also perfekt mit einem Aufenthalt im Urwald kombiniert werden. Du hast so die Möglichkeit, Orang Utans, Nashörner, Elefanten, Langnasenaffen und viele Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

tauchen malaysia tauchreisen Tauchsafaris, Henning Manninga
Orang Utans - ein Highlight auf Borneo

Großfisch Tauchen

Die Tauchplätze in Malaysia gehören zu den schönsten der Welt. Neben einer enormen Artenvielfalt, intakten Korallengärten und atemberaubenden Steilwänden, gibt es viel Großfisch zu sehen. Besonders in den Monaten März bis Mai findet man in den Gewässern um Sipadan und Layang Layang Schulen von Hammerhaien. Auch Fuchsschwanzhaie oder Wale kommen ab und an zu den Riffen im Südchinesischen Meer.

malaysia tauchen tauchreisen, Paul Munzinger
Am Tauchspot Barrakuda Point bei Sipadan

4 Reisen verfügbar

Zeige 1–4 von 4 Ergebnissen

Wann taucht man in Malaysia am besten?

Malaysia ist im Prinzip ein ganzjähriges Reiseziel. Zu vermeiden wären die Monsunmonate, die je nach Region unterschiedlich sind. Die beste Zeit um an der Westküste Borneos zu Tauchen (z.B. Layang Layang) ist von März bis Mai, während an der Ostküste Borneos (z.B. Sipadan) die Monate April bis Dezember am besten sind.

Luft- & Wassertemperatur in °C

Niederschlag in mm

Steckbrief

  • Durchschnittliche Flugzeit ca. 20 Stunden
  • Deutsche Staatsbürger benötigen für einen maximalen touristischen Aufenthalt von 3 Monaten kein Visum. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument.
  • Ca. 330 Tsd. km² Fläche
  • Hauptstadt: Kuala Lumpur
  • Ca. 30 Mio. Einwohner
  • Zeitzone: MEZ + 6 Stunden
  • Tauchen ganzjährig

Tauchplätze in Malaysia