Entdecke Ägypten

Ägypten | El Qusier

Roots Luxury Camp

Sterne des Hotels
  • © Roots Lucury Camp

  • © Roots Luxury Camp

  • © Alberto Ghiringhelli - Beluga Reisen GmbH

  • © Roots Luxury Camp

  • © Roots Lucury Camp

  • © Roots Luxury Camp

  • © Alberto Ghiringhelli - Beluga Reisen GmbH

  • © Roots Luxury Camp

Preis
ab 369,00 €
7 Übernachtungen, Vollpension, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Roots Lucury Camp
(C) Roots Luxury Camp

Das Tauchresort mit Wüstenromantik

“Going back to nature at Roots” lautet das Motto des Roots Luxury Camps in El Qusier. Das kleine Resort liegt zwischen ockerfarbenen Bergen, einer goldgelben Wüste und dem tiefblauen Roten Meer am Rande einer sandigen geschützten Bucht. Durch seine natürlichen Farben passt sich das Roots Luxury Camp hervorragend der Natur an und fällt aus der Vogelperspektive kaum auf. Was aber besonders ins Auge sticht, ist ein kleiner hellblauer Fleck am Ende des Camps: der Süßwasserpool. Das Roots Luxury Camp ist bei Tauchern und Schnorchlern gleichermaßen beliebt. Am spannenden Hausriff fühlt sich jeder in seinem Element und die Tauchbasis Pharao Dive Club bietet darüber hinaus täglich Tagesausflüge zu zahlreichen Tauchspots an. Das kleine Paradies am Rande der Wüste ist 85 km vom Flughafen Marsa Alam und 120 km von Hurghada entfernt.

Das Roots Luxury Camp wird von den englischen Besitzern Steve und Clare geleitet, die seit vielen Jahren am Roten Meer leben und die Vorlieben Ihrer Gäste genau kennen. Kostenlose Strandliegen- und Sonnenschirme sind überall zu finden und am ca. 200 Meter entfernten Strand befinden sich ebenfalls Toiletten und Süßwasserduschen. Auch für das leibliche Wohl wird gut gesorgt. Frühstück und Abendbrot steht im Hauptrestaurant bereit. Das Mittagessen wird passend zum Urlaubsfeeling im Strandrestaurant eingenommen. In einem typisch ägyptischen Camp darf ein Beduinenzelt natürlich nicht fehlen. Dort können die Gäste in einer gemütlichen Runde auf dem Boden sitzend eine Shisha rauchen und genüsslich eine Tasse Kaffee trinken.

Die Zimmerkategorien

(C) Roots Luxury Camp
Eco Hut
(C) Axel Becker - Beluga Reisen GmbH
Deluxe Chalet mit 3er Belegung

Das Roots Luxury Camp besteht aus 29 Zimmern, die in drei Kategorien unterteilt sind. Die neun einfachen Bungalows, die Eco Huts, sind halbmondförmig angesiedelt und bilden den Innenhof des Camps. Aus Steinen und Rattan gebaut, mit Ventilator und Handtüchern ausgestattet, stellen sie die preiswertesten Unterkünfte dar. In den Eco Huts werden die sanitären Anlagen mit weiteren Gästen geteilt.

Von den 12 Deluxe Chalets, die an der Bergseite liegen, hat man einen tollen Blick über das Camp und auf das Rote Meer. Die kleinen Häuschen aus rotem Stein sind mit einem privaten Bad mit DU/WC, Handtücher, Klimaanlage, TV mit 20 europäischen Kanälen, einer Minibar oder Kühlschrank und einem Safe ausgestattet. In zwei der Deluxe Chalets können auch drei Personen untergebracht werden.

2013 wurde das Roots Luxury Camp um sieben Superior Boutique Zimmer erweitert. Sie sind in kleinen, aus roten Steinen gebauten Häusern mit einer Kuppel untergebracht. Die Superior Boutique Zimmer bilden eine eigene kleine Einheit mit Innenhof, Sonnenliegen und Schirmen. Da sie dicht nebeneinander liegen, eignen sie sich auch hervorragend für Familien. Wer ein wenig mehr Platz bevorzugt, wird in den geräumigen King-Size Zimmern mit Queen-Size Bett oder der Suite mit King-Size Bett fündig. Die gemütlichen Zimmer verfügen über die gleiche Ausstattung wie die Deluxe Chalets. Das Roots Luxury Camp verfügt auch über Zimmer für behinderte Gäste.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 85 km vom Flughafen Marsa Alam und 120 km vom Flughafen Hurghada entfernt

Unterkunft
29 Zimmer in verschiedenen Kategorien

Gastronomie
Hauptrestaurant, Strandrestaurant und Strand-Bistro

Pool
Süßwasserpool

Strand
Privatstrand mit kostenlosen Sonnenschirmen und Süßwasserduschen

Wellness
Massagen

Tauchbasis
Tauchen mit der hauseigenen Basis Pharao Dive Club

Sport und Spass
Schnorcheln, Volleyball, Fußball

Kinderbetreuung/Familienfreundlich
Keine Kinderbetreuung

Ausfluege
Vermittlung von Ausflügen

Sonstiges
Shisha Ecke am Lagerfeuer oder am Strand im Beduinenzelt, Wäscheservice

Wifi
WiFi gegen Gebühr

Kreditkarten
Visa, Mastercard

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Roots Luxury Camp

Tauchen in El Quseir mit dem Pharao Dive Club

Die Tauchbasis Pharao Dive Club befindet sich direkt am Roots Beach, ca. 200 Meter vor dem Roots Camp. Der Tauchbasis zu Füßen liegt das wunderschöne Hausriff, Abu Sauatir, an dem erstaunlich viele Fische ein zu Hause gefunden haben. Neben Hausrifftauchgängen werden täglich auch Ausfahrten mit dem Zodiak angeboten. Zur Auswahl stehen über 80 Tauchplätze, die bisher nur von vier Tauchbasen zusammen angefahren werden. Das Tauchen in El Qusier ist daher absolut exklusiv. Der Pharao Dive Club bietet zudem Tagesausflüge zum bekannten Elphinstone Riff, zur Salem Express und nach Abu Dabbab an. 

Highlights des Tauchgebietes

(C) Daniel Brinckmann
(C) Pharao Dive Club
(C) Daniel Brinckmann

Best of Pharao Dive Club

Hausriff Abu Sauatir: Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, das Hausriff eignet sich für alle Erfahrungsstufen. Über eine leicht abfallende Sandbank gelangen die Taucher zu dem Riff. Dieses ist das zu Hause einiger wunderbarer Bewohner, wie Spanische Tänzer, Geisterpfeifenfische, Red Sea Walkman und viele mehr. Eine echte Karettschildkröte ist hier ebenfalls ansässig. Auch für Fotografen ist das Hausriff ein Eldorado. Gute Lichtverhältnisse und tolle Fotomotive wie rote Anemonen, die von Clownfischen bewohnt werden, sind hier stets zu finden.

Serib Kebir: Der Tauchplatz Serib Kebir ist absolut fantastisch und Taucher aller Erfahrungsstufen kommen dort auf ihre Kosten. Gegen Norden erstreckt sich ein gleichmäßig abfallendes Riff und im Süden finden sich die Taucher in Höhlen wieder. Zu den seltenen und beliebten Bewohnern des Riffs gehören Himmelsgucker, Doppelenden-Nadelpferdchen, Nacktschnecken und viele weitere seltene Arten. Ein weiteres kleines Highlight ist ein Besuch der Höhle, in der ein Film über den Zoologen und Meeresforscher Hans Hass gedreht wurde.

The Rock: Dieser Tauchplatz ist einer der Spots, die mit dem Zodiak angefahren werden und der sich vor allem für erfahrene Taucher eignet. Ein riesiger Hügel in der Mitte des Spots, bewachsen mit unzähligen Anemonen und bewohnt von Anemonenfischen, ist ein klasse Motiv für Fotos. Etwas weiter, auf 25 Metern, wird oft eine schlafende Riesenmuräne entdeckt. Die massiven Felsvorsprünge bieten ideale Verstecke für die hübschen Napoleons. Nach so vielen Eindrücken wird der Luftvorrat langsam dem Ende zu gehen. Doch auch der Weg nach oben wird durch Begegnungen mit Barrakudas und Schnappern belohnt.

The Cathedral: Mitten im Riff befindet sich eine große Kammer, die der Eingang zu einem verzweigten Höhlensystem ist. Der Tauchgang wird in kleinen Gruppen (max. 4 Personen) durchgeführt und eignet sich besonders für fortgeschrittene Taucher, die den Nervenkitzel suchen.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, 15 Liter gegen Aufpreis, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr

Rebreather
30 Komplettsets zum Verleih in allen gängigen Größen

Boote
Zodiak für Bootstauchgänge

Sicherheit
Sauerstoff, Erste Hilfe Koffer, Dekokammer in Marsa Alam

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Instructor und Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Anfänger geeignet
Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung