Entdecke Tauchreisen zu den Kapverden

Kap Verde | São Vicente

Hotel Oasis Porto Grande

Sterne des Hotels
  • © Haliotis Diving

  • © Hotel Oasis Porto Grande

  • © Hotel Oasis Porto Grande

  • © Hotel Oasis Porto Grande

  • © Hotel Oasis Porto Grande

  • © Haliotis Diving

  • © Haliotis Diving

  • © Haliotis Diving

Preis
ab 769,00 €
7 Übernachtungen, Frühstück, Transfers, Tauchen

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Haliotis Diving
(C) Hotel Oasis Porto Grande/Haliotis Diving

Praktisch, funktionell und die Tauchbasis am Pool

Das 4* Hotel Oasis Porto Grande liegt sehr zentral im Hauptort Mindelo, ca. zehn Kilometer vom Flughafen entfernt. Mit einem guten Preis- Leistungsverhältnis und der Tauchbasis von Haliotis Diving direkt auf dem Hotelgelände ist es der perfekte Ausgangspunkt um die fischreichen Gewässer rund um São Vicente zu erkunden. Die Altstadt von Mindelo, der Hafen Porto Grande, die Küstenpromenade sowie der öffentliche Strand sind allesamt in fünf bis zehn Minuten zu Fuß erreicht. Es ist eines der wenigen Hotels in Mindelo, das über einen Pool verfügt. Auch ein gut ausgerüsteter Fitnessraum kann von den Gästen genutzt werden.

Kulinarisch werden die Gäste im hauseigenen Restaurant versorgt. Dort werden Frühstück, Mittags- und Abendessen serviert. Zur Auswahl stehen traditionelle kapverdische Gerichte oder portugiesisch-internationale Speisen. Die Lobby Bar mit Terrasse ist ab dem Morgen bis nach Mitternacht geöffnet und bietet –mit live Musik am Abend– kühle Cocktails und Getränke in entspannter Urlaubsatmosphäre. Freitags und samstags ist die hauseigene Diskothek geöffnet, während die dem Hotel angeschlossene Strandbar am Strand von Laginha täglich von morgens um 10:00 Uhr bis um 02:00 Uhr nach Mitternacht geöffnet ist. Dort befinden sich auch Liegen und Schirme, die von den Hotelgästen genutzt werden können. WiFi ist in der gesamten Anlage kostenlos.

Die Zimmerkategorien

(C) Hotel Oasis Porto Grande
Standard Doppelzimmer

Das Hotel Oasis Porto Grande verfügt über 48 Zimmer und zwei Suiten. Alle Zimmer sind ca. 20 m² groß und in zwei Kategorien verfügbar, die sich lediglich durch den Ausblick voneinander unterscheiden. Der Blick vom Balkon aus fällt entweder auf den zentralen Mindelo Platz oder auf den Pool. Die Zimmer sind einfach, aber freundlich mit hellen Farben gestaltet, sodass man sich auf Anhieb wohl fühlt. Zur Ausstattung gehören ein eigenes Bad mit DU/WC, SAT-TV, Klimaanlage, Mini-Kühlschrank, Zimmersafe, Telefon und Föhn. Einige Zimmer sind mit Verbindungstüren ausgestattet, sodass Familien nicht getrennt übernachten müssen. Zustellbetten sind verfügbar. Die Suiten verfügen bei gleicher Ausstattung zusätzlich über einen Wohnraum mit separatem Schlafzimmer.

UW Fotografie Workshop & Wettbewerb mit Rafael Fernandez Caballero

(C) Rafael Fernandez Caballero
(C) Rafael Fernandez Caballero
(C) Rafael Fernandez Caballero
(C) Rafael Fernandez Caballero
(C) Rafael Fernandez Caballero
(C) Rafael Fernandez Caballero
(C) Rafael Fernandez Caballero
(C) Rafael Fernandez Caballero

Rafael Fernandez Caballero ist, trotz seiner jungen Jahre (er ist 23), auf dem besten Weg sich in der Elite der Starfotografen für Unterwasser Fotografie zu etablieren. Sein Werdegang ist gespickt mit Auszeichnungen und Top Platzierungen bei Fotografie Wettbewerben, u.a.:

Zwei Gold- und eine Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft für UW-Fotografie 2017 in La Paz, Mexiko.

Vier Gold- und eine Silbermedaille bei der Europameisterschaft für UW-Fotografie 2016 in La Herradura, Spanien.

Spanischer Meister für UW-Fotografie 2016 in La Herradura, Spanien (weitere Top Platzierungen 2017, 2015, 2014 und 2013).

Gewinner des „Masters Underwater Photomarathon 2018“ am Roten Meer.

Rafael ist Diplom-Ingenieur für Energie- und Industriewirtschaft mit Spezialisierung auf Erneuerbare Energien. Er ist CMAS** zertifizierter Instructor und taucht seit seiner Kindheit.

Sao Vicente - Kapverden 29.04. bis 06.05.2019

Der Fotografie Workshop auf der kapverdischen Insel Sao Vicente richtet sich sowohl an fortgeschrittene UW Fotografen als auch an Hobbyfotografen, die ihre Techniken und ihr Knowhow vertiefen möchten. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, sodass sowohl über als auch unter Wasser ausgiebig mit Rafael an Deinen Aufnahme- und Bearbeitungstechniken gefeilt werden kann. Gerne zeigt Dir Rafael seine ganz persönlichen Tricks und Kniffe. Dabei solltest Du taucherisch über ausreichende Erfahrung verfügen und im Besitz einer guten UW-Kamera mit Gehäuse und Beleuchtung sein.

Die Wassertemperatur beträgt im Reisezeitraum zwischen 22 und 23 Grad, sodass ein 5 oder 7 mm Neoprenanzug am besten geeignet ist. Organisiert wird der Workshop von der portugiesischen Tauchbasis Haliotis Diving, die mit ihren Basen auf den Azoren, Madeira sowie auf dem portugiesischen Festland zu den Experten im Atlantik-Tauchen gehört. Auf den Kapverden ist Haliotis seit gut drei Jahren aktiv. Die Insel Sao Vicente wurde als Standort ausgewählt, da dort sowohl unter Wasser als auch vom Wetter her die besten Bedingungen vorherrschen.

Programmablauf:

Tag 1: Ankunft auf Sao Vicente und Transfer zum Hotel. Spaziergang durch den Hauptort Mindelo mit Tipps zu den besten Restaurants, Bars und Geschäften.

Tag 2 – Tag 6: Nach dem Frühstück, 2-3 Tauchgänge am Tag. Am Nachmittag, Begutachtung und Bearbeitung der Aufnahmen, Fotografie Workshop.

Tag 7: Landausflug mit Fotografie. Abendessen mit Verkündigung der Gewinner des Fotografie Wettbewerbs.

Tag 8: Transfer zum Flughafen und Antritt der Rückreise.

Die besten UW-Fotografen werden mit folgenden Preisen ausgezeichnet:

1. Preis: Ein Gutschein im Wert von € 750,- für Produkte der Firma Aqualung.

2. Preis: 15 Tauchgänge in den Haliotis Basen auf den Azoren Inseln Faial und/oder Santa Maria im Wert von € 600,-.

3. Preis: Kostenlose Teilnahme am UW-Fotografie Workshop Azoren 2019 mit Rafael Fernandez Caballero. Du sparst € 500,-.

4. – 10. Preis: Merchandising Artikel von Aqualung & Haliotis.

Leistungen & Preise

Flug mit TUI Niederlande Amsterdam – Sao Vicente & retour mit 20 kg Freigepäck (Tauchgepäck auf Anfrage & gegen Aufpreis),

alle notwendigen Transfers vor Ort,

7 Übernachtungen im Oasis Porto Grande Hotel in einem Standard Doppelzimmer mit Frühstück,

5 Tauchtage à 2 – 3 Tauchgänge, Flaschen, Blei, Boot, Guide, Snacks,

1 Inselausflug mit Abendessen,

6 Tage Fotografie Workshop mit Rafael Fernandez Caballero,

Tourismussteuer,

Insolvenzabsicherung.

Zzgl. Anreise & Rückreise nach/von Amsterdam.

Preis pro Person: € 1.879,-

Preis pro Person im Einzelzimmer: € 2.119,-

Möglichkeit der Verlängerung des Aufenthalts um eine Woche (ohne Workshop), auch in Kombination mit einem Ausflug auf die Nachbarinsel Santo Antao. Wir beraten Dich gerne.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 4 Stunden mit Direktflug ab Lisabon

Unterkunft
48 Zimmer in verschiedenen Kategorien

Gastronomie
Restaurant, Lobby-Bar, Strandbar

Pool
Süßwasserpool, Kinderpool

Strand
Eigener Abschnitt am Strand von Laginha

Tauchbasis
Tauchen mit dem Haliotis Diving Center Cape Verde auf dem Hotelgelände

Sport und Spass
Windsurfen, Stand-Up Paddle

Kinderbetreuung/Familienfreundlich
Babysitting auf Anfrage und gegen Gebühr

Ausfluege
Inseltouren, Ausflüge zur Nachbarinsel Santo Antão (auch mit Übernachtung)

Sonstiges
Hauseigene Diskothek am Wochenende

Wifi
WiFi in der geamten Anlage kostenlos

Kreditkarten
Visa, Mastercard

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Haliotis Diving
(C) Haliotis Diving

Tauchen auf São Vicente mit dem Haliotis Diving Center Cape Verde

Die Tauchbasis der in Portugal marktführenden Haliotis Diving Gruppe befindet sich auf dem Gelände des Oasis Porto Grande Hotels. Mit Basen auf den Azoren, auf Madeira und natürlich auf dem portugiesischem Festland, ist das erfahrene Tauchunternehmen stets auf der Suche nach den besten Tauchrevieren und kam zu dem Schluss, dass auf São Vicente die besten Bedingungen aller kapverdischen Inseln vorzufinden sind. Überdurchschnittlich fischreiche Gewässer, abwechslungsreiche Tauchspots und nicht zuletzt günstige Wetterkonditionen bestechen auf der Insel.

Direkt am Pool des Oasis Porto Grande Hotels befindet sich der PADI Tauchshop mit Umkleidekabinen und einem Schulungsraum. Möglichkeiten zum Waschen und Trocknen der Ausrüstung sind vorhanden und der Pool des Hotels kann für Ausbildungszwecke genutzt werden. Täglich werden zwei Boots- oder Landtauchgänge angeboten. Dafür stehen zwei Minibusse und ein neun Meter Schlauchboot, das im ca. 300 Meter entfernten Hafen ankert, zur Verfügung. Das Schlauchboot ist das größte auf der Insel und ist mit 2 X 150 PS Motoren, Tauchleiter sowie Spezialsitzen perfekt zum Tauchen umgerüstet worden. Mit dem schnellen Boot beträgt die durchschnittliche Anfahrtszeit zu den Tauchspots rund 25 Minuten. Begegnungen mit Haien (vor allem Ammenhaie) sind in dem Tauchrevier ganzjährlich möglich, während Walhaie von Oktober bis Dezember São Vicente passieren.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Haliotis Diving
(C) Haliotis Diving
(C) Haliotis Diving

Best of Haliotis Diving Center Cape Verde

Das Tauchen in den Gewässern rund um São Vicente hat einen guten Schuss Expeditionscharakter, denn die Tauchgründe sind noch wenig erforscht. Die Wetterbedingungen und Konditionen unter Wasser sind optimal, sodass auch weniger erfahrene Taucher auf ihre Kosten kommen. Dem Taucher bietet sich eine erstaunliche Artenvielfalt, die vom Makrobereich bis zu Schwärmen von pelagischen Fischen reicht. Interessant für Spezialisten ist eine endemische Spezies des Dreibinden-Preußenfisches, den man häufig vor die Maske bekommt.

Der Spot „Djéu“ befindet sich nur ca. zehn Minuten von der Mindelo-Bucht entfernt. Der Tauchgang bei der kleinen Felseninsel ist etwas anspruchsvoller, da die Maximaltiefe 25 Meter beträgt und bisweilen leichte bis mittelstarke Strömungen herrschen. Es ist ein Spot mit guten Chancen auf pelagische Fische wie diverse Thunfisch Arten. Schwärme von kleineren Fischen bilden dabei eine fotogene Kulisse.

Der Tauchspot „Ponta Nho Jo“ ist mit einer Maximaltiefe von 20 Metern für alle Erfahrungsstufen geeignet. Der Spot ist ein Leckerbissen für Unterwasser-Fotografen, denn die betauchte Felsnadel ist wunderschön mit sonnengelben und orangefarbenen Weichkorallen bewachsen.

Der Spot „Ladra Cachorro“ besticht nicht nur mit großen Fischschwärmen, sondern ist auch eine Fundgrube für Makro-Liebhaber. Viele Arten von Nacktschnecken, Anglerfische, Schrimps oder Fangschreckenkrebse, um nur einige zu nennen. Mit einer Maximaltiefe von 18 Metern ist dieser Spot auch für weniger erfahrene Taucher geeignet.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 und 15 Liter Stahlflaschen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Leihausrüstung in gängigen Größen (ca. 15 Sets)

Boote
9 m RIB 2 X 150 PS mit Platz für 14 Taucher

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Kap Verde verfügt über keine Dekokammer (Tauchunfallversicherung wird dringend empfohlen)

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Course Director & Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung