Entdecke Tauchreisen nach Kenia
(C) Phoenix Safaris
(C) Phoenix Safaris

Die Masai Mara ist ein Naturschutzgebiet im Südwesten Kenias (Masai Mara National Reserve). Sie ist Teil der Serengeti und grenzt an Tansanias Serengeti Nationalpark. Das Gebiet liegt auf einer Höhe von 1.500 bis 1.650 Metern über dem Meeresspiegel und gilt als Kenias tierreichstes Reservat. Die Chancen während einer Safari den „Big Five“ zu begegnen (Büffel, Elefanten, Leoparden, Löwen und Nashörner) stehen in der Masai Mara sehr gut. In den Monaten Juli und August findet in der Masai Mara eine der spektakulärsten Migrationen der Welt statt: Millionen von Zebras und Gnus überqueren den Mara Fluss von Tansanias Serengeti aus, um zu den grüneren Regionen Kenias zu gelangen. Ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen, denn unzählige Krokodile warten in dem Fluss geduldig auf Beute. Auch die Raubkatzen der Masai Mara werden von diesen unzähligen Tieren angezogen und lauern auf Beute. Das Schutzgebiet weist u.a. eine der weltweit dichtesten Populationen von Löwen auf. Ein Naturspektakel, das wir Dir mit individuellen, maßgeschneiderten Safaripaketen anbieten.

Auf den Trekking bzw. Fahrrad-Touren erlebst Du auf täglichen Wanderungen von 10 bis 20 Kilometern (bzw. 20 bis 30 Kilometern Radfahren) ein unvergessliches Abenteuer und Naturspektakel (die Routen können geringfügig Deiner körperlichen Kondition angepasst werden). Während der Reise wirst Du neben den spannenden Erlebnissen auch die Lebensweise der Massai kennenlernen und sehen, denn diese Ureinwohner der Region werden Deine Guides sein und mit Dir ihr Wissen und ihre Geschichten über die Gebiete, in denen Sie leben, teilen. Die Tour wird zu Deinem Komfort und Deiner Sicherheit mit der diskreten Unterstützung von Fahrzeugen angeboten. Während Du mit Deinem Guide unterwegs bist, ist das Support-Team fleißig hinter den Kulissen beschäftigt und richtet die Buschcamps ein, damit Du am Ende des Tages entspannen und die wunderschöne Umgebung genießen kannst. Da die Routen durch relativ flache Landschaften führen, sind diese Touren für Teilnehmer mit einer durchschnittlichen körperlichen Fitness geeignet.

Täglich wird Dein Camp nach vorne verlegt, um Dich am Ende des Tages bereits mit frisch zubereiteten, warmen Mahlzeiten zu empfangen. Die Camps sind relativ einfach, aber mit allem ausgestattet, was man in dieser rauen Umgebung erwarten kann. Campingstühle und -tische sind vorhanden, während die Zelte, in denen übernachtet wird, mit Campingmatten, Kissen und Bettwäsche ausgestattet sind. Die Zelte sind für bis zu drei Personen geeignet. Auch eine Solar-Camping-Dusche wird aufgebaut. Einzige Ausnahme ist die Toilette, die sich „naturbelassen“ in der weitläufigen Landschaft der Massai befindet. Alles was Du auf der Trekking oder Fahrrad-Tour mitführen musst, ist ein kleiner Rucksack für ein Sweatshirt, eine Jacke und Trinkwasser. Der Rest reist mit dem Begleitfahrzeug und dem Campingpersonal.

(C) Phoenix Safaris

Offroad Safari

Tag 1: Abholung in Nairobi und Fahrt zur Masai Mara. Einchecken im gewünschten Camp. Mittagessen und Pirschfahrt am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung, wahlweise in den Camps Ashnil Mara, Mara Siria oder Mara Ngenche.

Tag 2: Pirschfahrt am Morgen und am Nachmittag mit Mittagessen im Camp oder ganztägige Pirschfahrt mit Picknick.

Tag 3: Am frühen Morgen, Pirschfahrt mit Buschfrühstück. Rückfahrt nach Nairobi (Mittagessen nicht inbegriffen).

Leistungen & Richtpreis: Alle privaten Transfers im Minibus (Allrad Landcruiser nur bei Unterkunft im Mara Ngenche) und Pirschfahrten laut Reiseverlauf, Übernachtungen und Verpflegung laut Reiseverlauf (mindestens Frühstück), Parkgebühren (2 X Mara).

Mit 2 Teilnehmern: ab € 629,- pro Person.

Mit 4 Teilnehmern: ab € 499,- pro Person.

Optional und gegen Aufpreis sind auch Flugtransfers ab/bis Nairobi oder ab/bis Mombasa, Malindi bzw. Ukunda möglich.

(C) Phoenix Safaris
(C) Phoenix Safaris

Trekking Safari

Tag 1: Abholung am Morgen in Nairobi. Fahrt nach Maji Moto und Ankunft zum Mittagessen. Bad in heißen Quellen und Abendessen mit Übernachtung im Maji Moto Eco Camp.

Tag 2: Du beginnst Deinen Trekking-Tag mit der Wanderung durch offene Savannen. Gazellen, Zebras und Gnus begegnen Dir hier und da auf dem Weg. Das mobile Buschcamp befindet sich in einem Wald, neben einer natürlichen Quelle.

Tag 3: Durch Savannen, Büsche und Akazienwälder geht es heute tiefer auf die Hügel der Loita. Du überquerst Flüsse und spürst mit Deinem Guide Wildtiere auf. Die atemberaubende Landschaft ist voller wildlebender Tiere wie Antilopen, Giraffen, Elefanten, Büffel und sogar großen Katzen. Dein zweites Buschcamp befindet sich unter dem schützenden Dach gelber Akazien.

Tag 4: Dein letzter Wandertag führt zu Kenias bekanntestem Schutzgebiet, der Masai Mara. Gegen Mittag dürftest Du Dich mit Deinem Safari-Fahrzeug, unweit vom Eingang zur Mara, mit einem Picknick zum Mittagessen treffen. Pirschfahrt mit Picknick auf dem Weg zum Mara Siria Camp. Abendessen und Übernachtung im Mara Siria Camp.

Tag 5: Pirschfahrt am Morgen und am Nachmittag mit Mittagessen im Camp (oder den vollen Tag mit Picknick). Abendessen und Übernachtung im Mara Siria Camp.

Tag 6: Pirschfahrt am frühen Morgen. Rückfahrt nach Nairobi (inkl. Mittagessen).

Leistungen & Richtpreis: Alle privaten Transfers im Minibus und Pirschfahrten laut Reiseverlauf, Vollpension, Trecking mit Guide, mobiles Buschcamp, Parkgebühren (2 X Mara).

Mit 2 Teilnehmern: ab € 1.429,- pro Person.

Mit 4 Teilnehmern: ab € 1.239,- pro Person.

(C) Phoenix Safaris
(C) Phoenix Safaris

Mountainbike Safari

Tag 1: Abholung am Morgen in Nairobi. Fahrt nach Maji Moto und Ankunft zum Mittagessen. Bad in heißen Quellen und Abendessen mit Übernachtung im Maji Moto Eco Camp.

Tag 2: Du beginnst Deine Fahrrad-Tour mit einer Fahrt durch offene Savannen. Gazellen, Zebras und Gnus begegnen Dir hier und da auf dem Weg. Das mobile Buschcamp befindet sich in einem Wald, neben einer natürlichen Quelle.

Tag 3: Durch Savannen, Büsche und Akazienwälder geht es heute tiefer auf die Hügel der Loita. Du überquerst Flüsse und spürst mit Deinem Guide Wildtiere auf. Die atemberaubende Landschaft ist voller wildlebender Tiere wie Antilopen, Giraffen, Elefanten, Büffel und sogar großen Katzen. Dein zweites Buschcamp befindet sich unter dem schützenden Dach gelber Akazien.

Tag 4: Dein letzter Tag mit dem Fahrrad führt zu Kenias bekanntestem Schutzgebiet, der Masai Mara. Gegen Mittag dürftest Du Dich mit Deinem Safari-Fahrzeug, unweit vom Eingang zur Mara, mit einem Picknick zum Mittagessen treffen. Pirschfahrt mit Picknick auf dem Weg zum Mara Siria Camp. Abendessen und Übernachtung im Mara Siria Camp.

Tag 5: Pirschfahrt am Morgen und am Nachmittag mit Mittagessen im Camp (oder den vollen Tag mit Picknick). Abendessen und Übernachtung im Mara Siria Camp.

Tag 6: Pirschfahrt am frühen Morgen. Rückfahrt nach Nairobi (inkl. Mittagessen).

Leistungen & Richtpreis: Alle privaten Transfers im Minibus und Pirschfahrten laut Reiseverlauf, Vollpension, Fahrrad-Tour mit Guide inkl. Mountainbike, mobiles Buschcamp, Parkgebühren (2 X Mara).

Mit 2 Teilnehmern: ab € 1.469,- pro Person.

Mit 4 Teilnehmern: ab € 1.279,- pro Person.