Entdecke Seychellen

Afrika | Seychellen

Galatea

Sterne des Hotels
  • © Diving Cruises Seychelles

  • © Diving Cruises Seychelles

  • © Diving Cruises Seychelles

  • © Diving Cruises Seychelles

  • © Diving Cruises Seychelles

  • © Diving Cruises Seychelles

  • © Diving Cruises Seychelles

  • © Diving Cruises Seychelles

Preis ab 2.719,00 €
Du sparst 450,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Vollpension, 6 Tauchgänge, Gebühren, Transfers

Last Minute: 10% Rabatt & 6 kostenlose Tauchgänge in den hochwertigen Kabinen und mit Condor Direktflügen.

Buchungszeitraum: ab sofort bis 26.11.18

Reisezeitraum: 01.12.18 bis 08.12.18

 

Preisbeispiel:

Leistungen: Flug mit Condor Frankfurt - Mahe & retour, inkl. Tax & Kerosin, 20 kg Freigepäck, alle notwendigen Transfers vor Ort, 7 Übernachtungen an Bord in einer Doppelkabine DU/WC/AC, Vollpension, Wasser, Tee, Kaffee, Kajaks, Schnorcheln, SUP, Angelausrüstung, Besichtigung von La Vallee de Mai, Parkgebühren, 6 Tauchgänge, Flaschen, Blei, Insolvenzabsicherung.

Weitere Tauchgänge können gegen Aufpreis hinzugebucht werden.

 

Ab € 2.899,- pro Person in einer Bug Kabine.

Ab € 2.979,- pro Person in einer Zentral Kabine.

Ab € 3.149,- pro Person in einer Master Kabine.

Du sparst bis € 450,-!

 

Gerne erstellen wir Dir ein individuelles Angebot. Der Flugpreis unterliegt tagesaktuellen Schwankungen.

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Tauchsafari Schiff

(C) Diving Cruises Seychelles
(C) Diving Cruises Seychelles

Die schicke Galatea wurde 1987 gebaut und 2013 komplett renoviert. In neuem Glanz durchkreuzt sie die Inner Islands (auf Spezialtouren auch die Outer Islands) der Seychellen. Die Touren starten und enden in Mahé und steuern u.a. die beliebten Inseln La Digue und Praslin an. Die aus Granitfelsen bestehenden Inseln thronen im türkisblauen Wasser und sind von traumhaften, weißen Sandstränden umrundet. Doch auch die Unterwasserwelt kann sich sehen lassen, denn sie überrascht mit wunderschönen Anblicken. Wer sich für eine Tauchsafari auf der Galatea entscheidet, wird zu den schönsten Tauchplätzen der Seychellen geführt, übernachtet in einsamen Buchten, geht auf Entdeckertour auf La Digue, Praslin, Curieuse Island und Mahé und hat zusätzlich noch Zeit zur freien Gestaltung. Wie wäre es mit einem Kajakausflug, einem Strandspaziergang, Angeln oder einfach nur faulenzen auf dem Sonnendeck?

Dieses fehlt auf so einem komfortablen Schiff wie der Galatea natürlich nicht. Genieße die warmen Sonnenstrahlen und tollen Ausblicke über die Inselwelt der Seychellen mit ihren unverwechselbaren Sandstränden. An Bord wirst Du mit leckeren Gerichten verwöhnt, die entweder in Buffetform oder am Tisch unter freiem Himmel serviert werden. Auf Curieuse Island wird während der Safari ein gemütliches BBQ an einem einsamen Strand veranstaltet. Kaffee, Tee und Wasser stehen jederzeit kostenlos zur Verfügung. Softdrinks, Bier, Wein und andere alkoholische Getränke können an Bord in einer der beiden Bars erworben werden.

Die Kabinen

(C) Diving Cruises Seychelles

Die Galatea verfügt über sechs Doppelkabinen und eine Masterkabine, in denen insgesamt 14 Personen unterkommen können. Die Doppelkabinen befinden sich auf dem Unterdeck (vier in der Mitte und zwei am Heck) und die Masterkabine mit zwei Bädern liegt auf dem Hauptdeck. Zur Grundausstattung der Kabinen gehören ein Bad mit DU/WC, eine individuell regulierbare Klimaanlage und ausreichend Stauraum. Die Kabinen sind so wohnlich eingerichtet, dass nur die Bullaugen verraten wo Du Dich befindest.

Der Tauchbetrieb

(C) Diving Cruises Seychelles

Im Heck der Galatea befindet sich die Tauchplattform. Ein neun Meter Beiboot begleitet das Schiff und bringt die Taucher zu den etwas abgelegeneren Tauchspots. Eine Tauchsafari auf der Galatea empfiehlt sich für alle, die mindestens 50 Tauchgänge auf dem Buckel haben. Zur eigenen Sicherheit bietet es sich an, einen Tauchcomputer und eine Sicherheitsboje mitzunehmen. Die durchschnittliche Wassertemperatur auf den Seychellen liegt bei 27 Grad. Ein Shorty oder 5mm Anzug reicht also vollkommen aus.

Touren & Highlights

(C) Diving Cruises Seychelles
(C) Diving Cruises Seychelles
(C) Diving Cruises Seychelles
(C) Diving Cruises Seychelles
(C) Diving Cruises Seychelles

Beispielhafte Reiseroute für eine 7 Nächte Safari

Tag 1: Ankunft am Flughafen auf Mahé. Bevor die Segel gehisst werden, gibt es vom Kapitän und der Crew eine kleine Einweisung. Der erste Tauchgang findet am gleichen Tag im Nordwesten Mahés, in der Beau Vallon Bay, statt. Den Abend und die Nacht verbringst Du in dieser ruhigen und schönen Bucht, mit dem längsten Strand Mahés.

Tag 2: Nach dem Frühstück segeln das Schiff weiter, bis es den Tauchspot Lighthouse erreicht hat. Dieser besteht aus zwei riesengroßen Granitfelsen, die bis zu 30 Meter in die Tiefe reichen und mit prächtigen Hartkorallen bewachsen sind. Der zweite Tauchgang findet im Cap Ternay Marine Park statt. Dieser Spot beherbergt sehr schöne und gut erhaltene Hartkorallen und gilt als einer der besten Spots Mahés. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung: Schnorcheln, Schwimmen und Sonnenbaden stehen auf dem Tagesplan. Geboten wird die Möglichkeit einen Nachttauchgang zu machen.

Tag 3: Am frühen Morgen bricht das Boot zur Sharks Bank auf, die zwischen Mahé und der Insel Silhouette liegt, und wo ein Tauchgang unternommen wird. Der zweite Tauchgang des Tages findet zwischen den beiden Inseln Mahé und Praslin statt. Am späten Nachmittag erreicht das Schiff die Insel La Digue.

Tag 4: Der vierte Tag startet mit einer Erkundung La Digues. Auf der Insel scheint die Zeit stillzustehen: Ochsenkarren und Fahrräder beherrschen die Straßen und bilderbuchartige Sandstrände, gesäumt von grünen Kokosnusspalmen und türkisblauem Wasser, prägen das Landschaftsbild. Zur Mittagszeit geht es zurück auf die Galatea. Du segelst ein Stück weiter und machst einen Tauchgang bei der Insel Marianne. Hier wurden schon oft Graue Riffhaie gesichtet.

Tag 5: An diesem Tag werden die sog. Schwesterninseln angesteuert: Grande Soeur und Petite Soeur. Du tauchst an den Spots Sister Bank und Coco Island, bevor die Tour nach Praslin fortgesetzt wird. Hier haben die Gäste Zeit, den Nationalpark Vallée de Mai zu genießen, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. In der Abenddämmerung lädt der romantische Cote D´Or Beach zum Verweilen ein. Die Nacht verbringt das Schiff in einer ruhigen Bucht Praslins. Du hast die Möglichkeit einen Nachtauchgang zu machen.

Tag 6: Der erste Tauchgang an diesem Morgen findet am Spot Ave Maria statt. Dramatisch abfallende Steilwände und Swim-Throughs prägen diesen Spot. Der zweite Tauchspot des Tages liegt direkt um die Ecke. Am Nachmittag steuert die Galatea die Insel Curieuse an und lädt zum BBQ am Strand ein. Gegen Abend segelt das Schiff zurück nach Praslin, wo die Nacht in einer ruhigen Bucht verbracht wird. Genieße das Strandleben oder unternehme einen Nachttauchgang.

Tag 7: Am vorletzten Tag bricht die Galatea früh morgens gen Mahé auf. Das Mittagessen wird, wie gewohnt, an Bord der Galatea serviert. Am Nachmittag haben die Gäste Zeit die Hauptstadt der Seychellen, Victoria zu erkunden. Die letzte Nacht verbringst Du dann im Marine Park St. Anne.

Tag 8: Auschecken um 08:00 Uhr und Heimflug.

Turnplan

Ausstattung

Lnge des Boots
30 x 6,20 Meter

Geschwindigkeit des Bootes
7-10 Knoten

Motor des Boots
335 PS Caterpillar, Entsalzungsanlage 250 Liter/Stunde

Anzahl Kabinen
7 Kabinen mit 7 Betten

Dusche/WC
In jeder Kabine

Handtcher
Handtücher

Unterhaltung
TV, DVD-Player, Stereo-Anlage

Aufenthaltsraum
Salon in dem bei schlechten Witterungsbedingungen auch das Essen serviert wird, 2 Bars

Klimaanlage
Klimatisierter Salon, klimatisierte Kabinen

Besonderheiten
Kajak Verleih, Fischen, Landausflüge (teilweise gegen Gebühr)

Kompressoren
2 Kompressoren

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rettungsboote
2 Rettungsinseln für 24 Personen, Schwimmwesten, Defibrillator, Nautilus Lifeline

Sauerstoff
Sauerstoff an Bord

Deckplan

(C) Galatea Liveaboard

Routen

Mahé - Praslin - La Digue - Curieuse - Petite Soeur - Grande Soeur & Outer Islands Spezialtouren

Empfohlene Taucherfahrung

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung