Entdecke Tansania
(C) Mafia Island Diving Center
(C) Mafia Island Diving Center

Tauchen mit dem Mafia Island Diving Center

Die 5* PADI Tauchbasis Mafia Island Diving Center liegt direkt am Strand auf dem Gelände der Mafia Island Lodge und nur wenige Minuten zu Fuß von dem Pole Pole Resort entfernt. Beide Unterkünfte werden exklusiv von der Tauchbasis bedient, die somit der perfekte Ausgangspunkt für die Erkundung der spannenden Gewässer rund um Mafia Island ist. Der Mafia Island Marine Park ist dabei sowohl für erfahrene Taucher als auch für Taucher mit weniger Erfahrung ein idealer Ort zum Tauchen.

Den Besitzern Danielle und David ist wichtig, das Taucherlebnis für jeden Teilnehmer so einmalig wie möglich zu gestalten, deswegen tauchen maximal vier Personen mit einem Tauchguide. Das Team des Mafia Island Diving Center wird ergänzt von international erfahrenen Tauchlehrern, welche alle weltweit gearbeitet haben und somit ein hohes Maß an Professionalität aufweisen. Das Mafia Island Diving Center ist mit fünf unterschiedlich großen afrikanischen Dhaus ausgerüstet. Alle unter Leitung von lokalen Kapitänen, welche sich bestens mit den örtlichen Gegebenheiten auskennen.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Mafia Island Diving Center
(C) Mafia Island Diving Center
(C) Mafia Island Diving Center

Best of Mafia Island Diving Center

Neben den zwei Hauptplätzen, der Chole Bucht und Spots außerhalb von der Bucht, bietet das Mafia Island Dive Center noch drei weitere spezielle Tauchoptionen. Die Meisten dieser Tauchplätze haben eine maximale Tiefe von 30 Metern. Die beste Zeit zum Tauchen ist von Oktober bis April.

Tauchgänge in der Chole Bucht sind das ganze Jahr über möglich. Einer der bekanntesten Tauchplätze Mafias, der Kinasi Pass, ist nur für fortgeschrittene Taucher mit Advanced Brevetierung zugelassen. Der Kinasi Pass überzeugt als fantastischer Drifttauchgang bei dem man an zwei Wänden mit vielen kleinen Einbuchtungen und Überhängen vorbeigetrieben wird. Begegnungen mit großen Barschen, Rochen und Muränen sind hier die Norm. Auf Grund der Strömung trifft man hier häufig auch auf pelagische Fische.

Tauchplätze östlich der Bucht sind ebenfalls nur für Advanced Taucher geeignet. Die meisten Tauchplätze sind hier entlang verschiedener Wände. Herauszuheben ist hier die Dindini North Wall, welche die bisher einzig wahre Steinwand ist. Die Wand überzeugt mit Höhlen, Überhängen und einem spektakulären Torbogen. Zu den Bewohnern dieser Wand gehören Gefleckte Riesenzackenbarsche, Geigenrochen, Schildkröten und Weißspitzenriffhaie. Große pelagische Fische wie Thunfische und Fächerfische sind hier oft zu beobachten und gelegentlich schauen auch Delphine vorbei.

Das Mafia Island Diving Center ist zudem die einzige Tauchbasis, die Tauchgänge direkt vom Strand startend anbietet. Diese Tauchgänge sind ideal um sich auf die Suche nach Unterwasserschnecken, Anglerfischen, Oktopussen, Seepferdchen und vielem anderen zu begeben, was das Herz von Makro-Liebhabern höher schlagen lässt. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit einen Tauchgang auf dem Weg oder direkt vom Strand weg zu einer verlassen Insel oder Sandbank zu machen. Dieser Trip lässt sich in den Sommermonaten oft mit Walbeobachtungstouren kombinieren.

Für Taucher, die mindestens Advanced Open Water Diver zertifiziert sind und dazu noch mindestens 80 Tauchgänge haben, bietet die Tauchbasis ein besonderes Erlebnis an. Begebe Dich mit einem Tauchlehrer gemeinsam auf die Suche nach neuen Tauchplätzen oder Riffen. Tauche mit dem Wissen, dass es keine Garantie gibt irgendetwas zu finden und erlebe das abenteuerliche Gefühl ins Blaue hinein zu schwimmen und als Pionier unterwegs zu sein.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
10 & 12 Liter Aluminiumflaschen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Leihausrüstung in gängigen Größen

Boote
5 afrikanische Dhaus in unterschiedlichen Größen

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Matemwe/Sansibar

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster & Spezialitäten

Sprachen
English, Deutsch, Französisch, Spanisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung