Entdecke Bahamas
(C) Dive Abaco
(C) Dive Abaco

Tauchen auf den Bahamas mit Dive Abaco

Direkt in der Marina in dem Ort Marsh Harbour befindet sich die Tauchbasis Dive Abaco. Diese auf Abaco sehr bekannte und renommierte Tauchbasis gibt es seit vielen Jahren und wird von dem sympathischen Seebären Keith Rogers geleitet. In Captain Keith Rogers Leben dreht sich alles um das Tauchen. Er liebt es Tauchern zu seinen Lieblingsplätzen zu führen und seine Begeisterung mit ihnen zu teilen. Mit viel Gemütlichkeit und stets erfolgreich plant er die Tagesabläufe. Keiths Lieblingsplätze sind alle mit seinen beiden Booten bequem zu erreichen. Tauchen in kleinen Gruppen hat bei ihm höchste Priorität.

Pro Tag finden zwei Tauchgänge statt. Der Tauchtag startet gegen 09:30 Uhr und endet gegen 13:30 Uhr. Während der Oberflächenpause gibt es einen kleinen Snack an Bord. Die Tauchgänge sind sehr entspannt, denn hier wird maximal bis 21 Meter getaucht. Die durchschnittliche Tauchtiefe liegt bei 12 bis 15 Meter. Die Riffe beginnen teilweise direkt unter der Wasseroberfläche. Abaco ist daher ein ideales Reiseziel für Taucher, die flachere Gewässer mit viel Action suchen und auch Schnorchler bekommen hier viel vor die Maske. Freue Dich auf schön bewachsene Korallenriffe und Begegnungen mit Schildkröten, Rochen, zahlreichen karibischen Rifffischen und Haien. An bestimmten Spots lassen sich sogar Bullenhaie blicken.

Highlights des Tauchgebietes

(C) The Sandpipers Inn & Cottages
(C) Dive Abaco

Best of Dive Abaco

The Cathedral. Riesen Korallenblöcke bilden eine große Höhle, durch dessen Dach Sonnenstrahlen fallen und die Kathedrale mit Licht erfüllen. Unzählige kleine Fische, Grouper und Jacks suchen diesen mystischen Ort auf und sobald sie die Sonnenstrahlen durchschwimmen, scheinen diese in unzählige kleine Glitzersteinchen zu zerbrechen.

Der Spot Wayne's World besteht hauptsächlich aus einer gradlinig emporsteigenden Felsnadel. Der Anblick ist sehr beeindruckend, denn weit und breit sind keine anderen Felsformationen zu sehen. Zu den Unterwasserbewohnern gehören Barrakudas, Drückerfische, Papageienfische und Schulen von Bermuda Kaulbarschen.

Towers. Die Tauchgründe Great Abacos sind bekannt für ihre unzähligen Swim Throughs. Neben vielen Tunneln zum Durchschwimmen ist hier eine sehr gut erhaltene Elchgeweihkorallen Kolonie zu bewundern. Dies ist eine Besonderheit, denn viele Elchgeweihkorallen sind durch die Karibik ziehenden Hurrikane zerstört worden. Es ist eine wahre Freude so viele intakte Korallen dieser Art auf einem Haufen zu sehen.

Tauchen mit Haien. Dive Abaco bietet Tauchgänge mit angefütterten Karibischen Riffhaien an. Taucher knien in der Regel in einem Halbkreis auf dem sandigen Boden in 15 Meter Tiefe. Durch Köder werden die Haie angelockt und präsentieren sich Tauchern direkt vor der Maske. Häufig sind sechs bis zwölf Karibische Riffhaie in verschiedenen Größen zu sehen.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
Überwiegend 12 Liter Aluflaschen, INT

Nitrox
Kein Nitrox verfügbar

Rebreather
Leihausrüstung in allen gängigen Größen

Boote
2 Tauchboote 8,5 m und 9 m

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in Nassau

Ausbildung
PADI, CMAS und NAUI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Englisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung