Entdecke Belize

Belize | Placencia

Laru Beya Beach Resort

Sterne des Hotels
  • © Laru Beya Beach Resort

  • © Laru Beya Beach Resort

  • © Laru Beya Beach Resort

  • © Laru Beya Beach Resort

  • © Laru Beya Beach Resort

  • © Laru Beya Beach Resort

  • © Laru Beya Beach Resort

  • © Laru Beya Beach Resort

Preis
ab 709,00 €
Inlandsflug, 7 Übernachtungen, Selbstverpflegung, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Laru Beya Beach Resort
(C) Laru Beya Beach Resort

Placencia mit Stil

Das Laru Beya Beach Resort liegt auf der Halbinsel Placencia nur wenige Gehminuten von dem Ort Seine Bight entfernt. Die überschaubare Anlage ist das perfekte Plätzchen um die Seele in aller Ruhe baumeln zu lassen: Schnapp Dir eine Sonnenliege und ein gutes Buch aus der kleinen Bibliothek, leg Dich bequem in eine Hängematte, schwimme einige Runden im Pool oder im Meer und lass Dich von den Köchen im hauseigenen Restaurant verwöhnen. Solltest Du jedoch Lust verspüren aktiv zu werden, so kann Dir das Laru Beya Beach Resort natürlich weiterhelfen: Am Strand liegen kleine Katamarane und Kajaks, die Du gerne nutzen kannst, um die Lagunen unsicher zu machen. Bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist der Minigolf Kurs, der den Gästen selbstverständlich auch jederzeit zur Verfügung steht. Ein beliebtes Ausflugsziel, das gut mit dem Fahrrad oder per Auto zu erreichen ist, ist der Ort Placencia. Hier kannst Du das karibische Flair tanzend im warmen Sand bis spät in die Nacht erleben. 

Vom Laru Beya Beach Resort aus lassen sich diverse Tagesaktivitäten planen: zu entdecken gibt es das kleine Fischerdörfchen Placencia mit seinen schmalen sandigen Wegen oder erkunde mit einem Kajak die Lagunen und Seen. Auf einer geführten Monkey River Tour kann man die sich in den Baumwipfeln hangelnden Äffchen beobachten. Von März bis Juni ist in Belize Walhai Saison und Du hast die Chance mit den größten Fischen der Welt zu schnorcheln. Taucher sollten so oft sie können ihren Kopf unter Wasser halten und die Schönheit eines der größten Korallenriffe der Welt genießen. Was auf jeden Fall auf Ihre „To-Do Liste“ sollte, ist ein Besuch der antiken Maya Stätten und eine Wanderung durch den Dschungel, um die einheimischen Tier- und Vogelarten zu sehen. Vielleicht entdeckst Du ja sogar einen scheuen Jaguar in der Ferne.

Die Zimmerkategorien

(C) Laru Beya Beach Resort
Standard Zimmer
(C) Laru Beya Beach Resort
Suite

Im Laru Beya Beach Resort wird Dir der persönliche Service eines kleinen Boutique Hotels geboten. Das überschaubare Resort verfügt über 30 Zimmer in verschiedenen Kategorien. Zu den Unterkünften für einen schmaleren Geldbeutel gehören die Standard Zimmer mit Meer- oder Gartenblick. Diese liegen im ersten oder zweiten Stock der Anlage. Entspann Dich auf dem Balkon in einer Hängematte oder auf einem gemütlichen Lehnstuhl und tanke den Duft der Karibik. Zur Grundausstattung der Zimmer gehören ein Bad mit Dusche/WC, ein Frisiertisch mit Spiegel, eine Klimaanlage und Ventilator, TV sowie eine Minibar.

Das Laru Beya Beach Resort bietet Dir außerdem komfortable Suiten in verschiedenen Größen. Zur Wahl stehen Zweizimmer-, Dreizimmer- oder Vierzimmer Suiten. Von den Zimmern ist jeweils eines davon ein offenes Wohnzimmer mit integrierter Küche. Diese ist so modern ausgestattet, dass sie sich fast jeder Hobbykoch in seinen eigenen vier Wänden wünscht. Je nach Schlafzimmeranzahl verfügen die Zimmer über ein, zwei oder drei Bäder. Die Suite mit drei Zimmern kann bis zu neun Personen beherbergen und verfügt über ein eigenes Jacuzzi. Alle Suiten sind mit King und/oder Queen Size Betten, TV, Klimaanlage, einer Mini Bar und einem schönen Balkon mit Liegestuhl und Hängematte ausgestattet. Inklusive herrlichem Blick auf das Karibische Meer.

Das I -Tüpfelchen der Unterkünfte sind die Penthouse Suiten mit Meerblick. Sie liegen im Dachgeschoss des Hauptgebäudes und sind besonders bei Hochzeitsreisenden beliebt. Bei einem Glas Sekt im privaten Jacuzzi auf dem Dach genießt man den Panoramablick über das endlos scheinende Karibische Meer.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 15 Minuten Transferzeit vom Flughafen Placencia

Unterkunft
30 Unterkünfte in verschiedenen Kategorien

Gastronomie
Restaurant, Bar

Pool
Süßwasserpool

Strand
Privatstrand

Tauchbasis
Tauchen mit der Basis Mare Splash Dive Center, ca. 5 km entfernt

Sport und Spass
Schnorcheln, Kajaks, Katamaran Segeln

Kinderbetreuung/Familienfreundlich
Babysitting auf Anfrage und gegen Gebühr

Ausfluege
Schnorcheln, Dschungel- und Höhlenwanderungen, Touren zu Maya Stätten, Vogelbeobachtung, Hochseefischen

Wifi
WiFi in der gesamten Anlage kostenlos

Kreditkarten
Visa, Mastercard

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Splash Dive Center
(C) Splash Dive Center
(C) Splash Dive Center

Tauchen in Belize mit dem Splash Dive Center

Das Splash Dive Center liegt nur ca. 15 Minuten von Placencia entfernt. Die beiden Besitzer Patty Ramirez und Ralph Capeling sind erfahrene Tauchlehrer, die ihren Traum von einer eigenen Tauchbasis verwirklicht haben. Das Splash Dive Center legt sehr großen Wert auf Sicherheit, ist immer bestens organisiert und arbeitet stets professionell und zuverlässig. Das herzliche Team, mit gut ausgebildeten Mitarbeitern, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben, zeichnet sich durch perfekt geplante Tauchgänge und viel Leidenschaft für den Tauchsport aus. Die Philosophie der Tauchbasis ist, den Tauchern aus aller Welt die faszinierende Unterwasserwelt von Belize näher zu bringen und sich gleichzeitig für den Schutz des Belize Barrier Reefs einzusetzen. Die fünf Tauchboote der Basis sind auf dem neusten Standard und mit allen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet. Tauchplätze werden rund um Placencia und um das Barrier Reef angefahren, aber auch Tauchgänge im Turneffe Atoll und Lighthouse Reef sind möglich.

Das Belize Barrier Reef hat eine Länge von 320 km und umfasst ca. 450 kleinere Inseln. Rund 25% des Riffs sind dabei als Nationalparks und Marinereservate geschützt. Die Riffe sind reich an vielen Arten von Korallen, tropischen Fischen, Großfischen sowie kleineren Weichtieren und bieten Tauchern ein facettenreiches Spektakel unter Wasser.

Das Placencia Inner Reef ist Teil des Belize Barrier Reef. Die meisten Tauchplätze des inneren Riffs sind rund um Laughing Bird Caye bzw. dem Nationalpark und befinden sich mit dem Boot des Splash Dive Center ca. 30 Minuten von Placencia entfernt. Durch leichte bis gar keine Strömungen sind diese Tauchspots auch bestens für Tauchanfänger geeignet. Für erfahrene Taucher, die das Tarieren gut beherrschen und ein gutes Auge für Details haben, sind die Tauchplätze im Inner Reef ebenfalls geeignet, denn viele Critters machen diese Tauchgänge spannend und abwechslungsreich.

Die Tauchspots am Outer Reef sind eher für erfahrene Taucher geeignet, denn hin und wieder herrschen mittelstarke Strömungen vor. Getaucht wird am eigentlichen Riff und an kleinen Koralleninseln. Das Outer Reef ist in ca. 45 Minuten mit dem Boot erreicht.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Parv Sethi
(C) Parv Sethi
(C) Parv Sethi

Best of Splash Dive Center

Coral Garden: Dieser Tauchplatz ist auch für Tauchanfänger geeignet. Die Steilwand im Coral Garden ist mit bunten Korallen bewachsen, in denen sich viele kleine tropische Fische tummeln. Sie beginnt auf ca. acht Metern und endet in einer Tiefe von 24 Metern. Hummer, Eidechsenfische, Kaiserfische, Seegurken, Barrakudas sowie Zackenbarsche können die Taucher bei diesem Tauchgang bewundern.

The Wreck: In einer Tiefe von ca. 27 Metern liegt die „Miss Pamela“, ein kleiner Schlepper, der im Jahr 2002 versenkt wurde, um einen künstliches Riff zu schaffen. Das Wrack ist inzwischen für viele Fische ein zu Hause geworden. Barrakudas, Riesenzackenbarsche und kleinere tropische Fische werden dem Taucher bei einem Tauchgang begegnen.

White Hole: Der sandige Grund, der weiß durch das kristallklare Wasser leuchtet, hat diesem Tauchspot seinen Namen gegeben. Bei diesem Tauchgang starten die Taucher in einer Tiefe von zehn Metern. Schulen von Gelbschwanzmakrelen und verschiedene Zackenbarscharten können Tauchern auf ca. 18 Metern begegnen und mit etwas Glück können auch Stachelrochen, Muränen und Ammenhaie gesehen werden. Einige Meter weiter sinkt der sandige Boden auf ca. 20 Meter ab, um schließlich auf einige hundert Meter abzufallen. Taucher sollten die Augen nach Blaupunkt Rochen offen halten.

The Abyss/ Fourth Cut: Dieser Tauchgang ist eher für erfahrene Taucher geeignet. Die beeindruckende Steilwand ganz im Süden des Barrier Reefs, fällt von ca. 12 Meter ins scheinbar unendliche Blau ab. Spektakuläre Überhänge mit schwarzen Korallen und Gorgonien machen diesen Tauchspot zu einem besonderen Erlebnis, auch weil die Sichtweite meist 30 Meter beträgt. Stachelrochen, Schildkröten, Ammenhaie und Lippfische können bei diesem Tauchgang regelmäßig beobachtet werden.

Steckbrief

Hausriff
Kein Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
10 und 12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Aufpreis verfügbar

Rebreather
Leihausrüstung in allen gängigen Größen

Boote
5 Tauchboote in verschiedenen Größen

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer, Dekokammer in San Pedro/Ambergris Caye

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Instructor, Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Spanisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung