Entdecke Indonesien

Indonesien | Bali

Alam Batu

Sterne des Hotels
  • © Alam Batu Hotel

  • © Alam Batu Hotel

  • ©

  • © Alam Batu Hotel

  • © Alam Batu Hotel

  • © Alam Batu Hotel

  • © Alam Batu Hotel

  • © Alam Batu Hotel

Preis
ab 1.209,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Frühstück, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kuba
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Alam Batu Hotel
(C) Alam Batu Hotel
(C) Alam Batu Hotel

Idylle unter Kokospalmen

Das Alam Batu ist ein gemütliches, großzügig angelegtes Resort an der Nordostküste Balis, etwa fünf Kilometer von dem Taucherort Tulamben entfernt. Die Besitzerin Doris Vierkötter hat mit viel Liebe zum Detail ein wahres Paradies im balinesischen Stil geschaffen. Die große Zahl an Wiederholungsgästen ist ein Zeichen für die hervorragende und sehr persönliche Betreuung. Die Anlage ist auf terrassenförmigem Land gebaut und erstreckt sich über 1,6 Hektar. An der Küste ist das Alam Batu von naturbelassenen, schwarzen Lavafelsen, die ins Meer hinausragen, umgeben. Richtest Du den Blick ins Landesinnere, schaust Du automatisch auf den Agung, der mit über 3.000 Metern der höchste Berg Balis ist. Er gilt bei den Einheimischen als „Berg der Götter“ und liegt wie eine schützende Hand über dem Alam Batu. Vom hoteleigenen Strand aus grobem Kies bist Du im Nu am attraktiven Hausriff und kannst die faszinierende Unterwasserwelt erkunden.

Inmitten der Bucht, nahe am Strand, befindet sich der Pool mit Sonnenliegen. Überdachte und offene „Balen“, wie die Liegeflächen in Bali genannt werden, sind an besonders schönen Plätzchen in der Anlage verteilt. Sie laden zum Sonnenbaden, Lesen und Träumen ein.

Auf einer Anhöhe direkt am Meer liegt das runde Restaurant mit einer großen, offenen Steinterrasse. Von hier aus hast Du einen fantastischen Blick über das Meer und die Buchten bis hin zum Ostzipfel Balis. Serviert werden typisch indonesische, sowie auch thailändische oder europäische Gerichte. Auch BBQs mit frischem Fisch und Fleisch mit typisch balinesischen Gerichten werden regelmäßig angeboten. Morgens erwartet Dich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und falls Du dies verpassen solltest, gibt es für Langschläfer ein Frühstück a la carte. Zum Abendessen hast Du die Wahl zwischen einem Buffet oder ebenfalls a la carte Gerichten. Zwischendurch werden die Gäste mit balinesischem Kaffee und Gebäck verwöhnt.

Die Zimmerkategorien

(C) Alam Batu Hotel
Bungalow
(C) Alam Batu Hotel
Villa Ayam

Das Alam Batu verfügt über elf Bungalows und drei Villen. Die im balinesischen Stil erbauten, 40 m² Bungalows passen sich vorzüglich in das Landschaftsbild an und sind teilweise am Hang gelegen. Vier Bungalows befinden sich in Meeresnähe im unteren Bereich der Resorts und sind mit Klimaanlage ausgestattet. Sieben der Bungalows sind etwas höher gelegen und sind durch eine leichte Brise natürlich belüftet. Sollte es dennoch zu warm sein, schalte einfach den Deckenventilator an. Eine tolle Lage haben die Villen Ayam 1 und 2 mit Blick über den gesamten Garten und das Meer. Im eigenen Garten vor den Villen befindet sich ein privater länglicher Pool, den sich die Bewohner der Villen teilen. Villa Ayam 1 bietet Platz für bis zu vier Personen und Villa Ayam 2 ist eine beliebte Unterkunft für eine romantische Zweisamkeit. Auf Wunsch kannst Du die Mahlzeiten in privater Atmosphäre in Deiner Villa genießen. Direkt neben der Tauchbasis liegt die Villa Anton, die sich perfekt für Taucher eignet, die weniger für die Unterkunft ausgeben möchten und dafür umso mehr für das Tauchen.

Das Interieur ist bei allen Unterkünften identisch. Sie verfügen über ein bequemes, großes Bett mit Moskitonetz. Ein zweigeteilter Schrank und eine Kommode bieten genug Platz zum Verstauen von Kleidung. Viele kleine hübsche Accessoires verraten die Liebe zum Detail. Jeder Bungalow hat mindestens ein großes Fenster, mit Blick auf das Meer oder ins Grüne. Den Bungalows und Villen vorgelagert ist eine große Terrasse mit Tisch und Stühlen. Zudem lädt eine große gepolsterte Liegefläche zum Entspannen und vor sich hin Träumen ein. Die Liegewiese kann zu einem großen Bett mit Moskitonetz umfunktioniert werden. Ein Highlight sind die Badezimmer des Alam Batu. Sie sind nur zur Hälfte überdacht und die Dusche befindet sich unter freiem Himmel in einem kleinen, charmant angelegten Garten.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 3 Stunden vom Flughafen Denpasar entfernt

Unterkunft
11 Bungalows und 3 Villen

Gastronomie
1 Restaurant und eine Bar

Pool
1 Süßwasser Pool, die beiden Ayam Villen mit Privatpool

Strand
Nur bedingt nutzbarer Strand

Wellness
Spa Bereich

Tauchbasis
Tauchen mit der hauseigenen Basis Alam Batu

Sport und Spass
Schnorcheln, Wasserski, Wakeboarden

Ausfluege
Ausflüge in die Umgebung werden organisiert

Wifi
WiFi im Restaurant gegen Gebühr

Kreditkarten
Visa, Mastercard

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Alam Batu Hotel

Tauchen auf Bali mit der Tauchbasis Alam Batu

Im Alam Batu tauchst Du mit der gleichnamigen Tauchbasis, die sich direkt neben dem Restaurant und am Meer befindet. Die Wege zum Hausriff und zum Strand, wo die Boote liegen, sind kurz. Die großzügig gestaltete Tauchbasis bietet viel Komfort und Platz für das eigene Tauchequipment. Im Kameraraum kannst Du Deine Fotoausrüstung aufbewahren und vorbereiten. Besonders für Vieltaucher ist die Tauchbasis im Alam Batu eine sehr gute Wahl, denn es werden täglich bis zu sechs Tauchgänge angeboten. Neben den täglichen Tauchgängen am Hausriff und Bootstauchgängen werden alle PADI Kurse angeboten. Mache Deine ersten Taucherfahrungen oder lass Dich zum Tauchlehrer ausbilden.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Alam Batu Hotel
(C) Alam Batu Hotel
(C) Alam Batu Hotel
(C) Alam Batu Beach Bungalow Resort

Best of Tauchbasis Alam Batu

Hausriff: Das Riff liegt direkt an der hoteleigenen Bucht und ist 800 Meter lang. Für Hausrifftauchgänge stehen sechs verschiedene Plätze zur Verfügung. Teilweise recht steile oder auch auslaufende Felsformationen sind mit intakten, unberührten Korallen bewachsen. Große Tisch- und Weichkorallen, Schwämme, Gorgonien sowie Schwarzkorallen bieten reichlich Unterschlupf und Raum für jede Art von Meereslebewesen. Hier finden Taucher alles, was das Herz eines Makrofotografen höher schlagen lässt. Pygmäenseepferdchen, Fetzenfische und Anglerfische sind gern und häufig gesehene Fotomotive. Aber auch pelagische Fische wie Haie oder Mondfische (August und September), Schulen von Makrelen oder Büffelkopfpapageifische sind hier keine Seltenheit. Das Hausriff eignet sich auch sehr gut für Schnorchler.

Wrack der Liberty: Das Wrack Liberty ist ca. 120 Meter lang und ca. 16 Meter breit. Es ist einer der schönsten Tauchplätze von Bali. Die USA Liberty war ein Frachtschiff, das 1942 von einem japanischen U-Boot in der Straße von Lombok torpediert und schwer beschädigt wurde. Der Versuch, das Schiff in den Hafen von Singaraja zu schleppen, misslang. Folglich beschloss die Besatzung, die USA Liberty bei Tulamben an Land zu setzen und die Ladung dort zu löschen. Das Schiff lag dort 21 Jahre bis es 1963 durch den Ausbruch des Vulkans Agung komplett ins Meer geschoben wurde. Das Wrack bietet reichlich Abwechslung für mehrere Tauchgänge. Speziell der farbige Bewuchs mit Schwämmen, Schwarzkorallen, roten Gorgonien ist einmalig. Hinzu kommt, dass die Liberty von zahlreichen Fischen bewohnt wird, die ihre Scheu gegenüber Tauchern verloren haben. Das für Bali sehr berühmte Wrack der Liberty ist in ca. 15 Minuten mit dem Boot ab der Tauchbasis erreicht.

Black Forest: Der Tauchplatz Black Forest ist ein dicht bewachsenes, intaktes Riff, welches sich über eine Tiefe von 12 bis 32 Metern erstreckt. Der Bewuchs ist eine Komposition von Schwarzkorallenbüschen, diversen Schwammarten, Anemonen sowie farbenfrohen Weich- und Peitschenkorallen. Hier fühlen sich Drachenköpfe, Süßlippen, Fledermausfische, Muränen, Oktopoden und Nacktschnecken wohl. Ein Blick ins Blauwasser lohnt sich, denn häufig ziehen Makrelenschwärme, Schnapper, Barrakudas und Riffhaie vorbei. Häufig werden auch Adlerrochen gesichtet.

Adventure: Wie der Name schon verrät, ist dieser Tauchplatz immer ein Abenteuer mit sensationellen Entdeckungen. Besonders Muck Diving Freunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Der Spot besteht aus einem weitläufigen, sandigen Hang mit sehr schönem, dichtem Weichkorallen-, Schwamm- und Algenbewuchs. Taucher werden außergewöhnliche Krebse und Garnelen, Seepferdchen, verschiedene Nacktschnecken, Teufelsfische sowie viele weitere Kleinstlebewesen entdecken. Eine Besonderheit sind die Fransendrachenköpfe in verschiedenen Farben.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox kostenlos

Rebreather
15 Komplettsets zum Verleih

Boote
2 Tauchboote

Sicherheit
Sauerstoff und Erste-Hilfe-Kasten, Dekokammer in Denpasar

Ausbildung
PADI, SSI & CMAS

Sprachen
Deutsch, Englisch, Indonesisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung