Entdecke Indonesien
(C) Bastianos Dive Resorts
(C) Barney Seier
(C) Bastianos Dive Resorts

Tauchen in Nordsulawesi mit dem Bastianos Bangka Diving Center

Die PADI-Tauchbasis „Bastianos Bangka Diving Center“ ist direkt der gleichnamigen Anlage angeschlossen. Sie steht ebenfalls unter schweizerischem Management. Die Mitglieder der Tauch-Crew stammen alle aus der Umgebung und kennen sich hervorragend in den Tauchgebieten aus. Für den gesamten Aufenthalt bekommt jede Gruppe (maximal fünf Taucher) einen festen Guide zugeteilt. Somit können die Tauchgänge individuell gestaltet werden. Zu den Einrichtungen der Tauchbasis gehören eine Rezeption, ein Schulungsraum, ein Raum für den Kompressor sowie ein Raum in dem die Ausrüstung verwahrt wird. Spülbecken sind vorhanden. Tauchzertifizierungen werden nach PADI Richtlinien durchgeführt und sind auch auf Deutsch möglich. Nitrox ist gegen Aufpreis und bei entsprechender Zertifizierung verfügbar.

Angeboten werden bis zu vier Tauchgänge am Tag. In der Regel starten die Tauchboote nach dem Frühstück und kehren nach zwei Tauchgängen zum Mittagessen ins Resort zurück. Am Nachmittag wird dann noch ein weiterer Bootstauchgang durchgeführt und, auf Anfrage, ein Dämmerungs- oder Nachttauchgang. Die Anfahrtszeit zu den meisten Spots beträgt zwischen 10 und 20 Minuten. Zum Einsatz kommen dabei bis zu drei große Tauchboote im typischen nordsulawesischen Stil, die mit Spülbecken, Dach, Bänken, Toiletten und Handtüchern ausgestattet sind und über extra Stauraum für Foto- und Videoequipment verfügen.

Neben den Bootsausfahrten kann auch am Hausriff getaucht werden, das direkt vom Steg aus erreicht wird. Die Ausrüstung wird von der Tauchcrew am Ende des Stegs bereitgestellt. Das Hausriff besticht mit einer großen Artenvielfalt und kann auch im Buddy-System, ohne Guide, betaucht werden. Hierzu ist jedoch ausreichend Erfahrung Voraussetzung (eine Advanced Zertifizierung und mindestens 100 geloggte Tauchgänge) und die Genehmigung liegt im Ermessen eines Tauchlehrers.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Barney Seier
(C) Barney Seier

Best of Bastianos Bangka Diving Center

Bangka Island ist Teil eines Ausläufers des Pazifischen Vulkangürtels und die Spuren der Vulkanausbrüche können an mehreren Spots noch hautnah erlebt werden: Vom Meeresboden steigt warmes Wasser auf und Du wirst das Gefühl haben, in einer großen Badewanne zu tauchen, die stets mit neuem, warmen Wasser gefüllt wird. Eine weitere interessante Unterwasserlandschaft bilden die Basaltfelsen, die mit knallbunten Weichkorallen bewachsen sind. Sie bilden einen herrlichen farblichen Kontrast. Unzählige, eng aneinander liegende Höhlen finden sich auf dem Meeresgrund. Sie werden von riesen Schwämmen bewuchert und bilden somit ideale Verstecke für kleine und große Meeresbewohner.

Das Revier rund um Bangka Island ist außerordentlich vielfältig, denn man findet sowohl Spots, die eine wahre Fundgrube im Makro-Bereich sind als auch Tauchspots wo Großfisch, wie Napoleons, Riffhaie oder Barrakudas keine Seltenheit sind.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluminium Flaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox gegen Gebühr

Rebreather
20 Leihausrüstungen in gängigen Größen

Boote
3 Tauchboote

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer (auf den Booten und in den Basen), Dekokammer in Manado

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Divemaster, Spezialitäten

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet