Entdecke Indonesien

Indonesien | Raja Ampat

Papua Paradise Eco Resort

Sterne des Hotels
  • © Papua Paradise Eco Resort

  • © Papua Paradise Eco Resort

  • © Papua Paradise Eco Resort

  • © Papua Paradise Eco Resort

  • © Papua Paradise Eco Resort

  • © Papua Paradise Eco Resort

  • © Papua Paradise Eco Resort

  • © Papua Paradise Eco Resort

Preis
ab 3.329,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Vollpension, Transfers, Tauchen

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Kenia
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kolumbien
Kuba
Leeward Islands
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Österreich
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Papua Paradise Eco Resort
(C) Papua Paradise Eco Resort
(C) Papua Paradise Eco Resort
(C) Papua Paradise Eco Resort
(C) Papua Paradise Eco Resort
(C) Papua Paradise Eco Resort

Ein Mikrokosmos der Superlative

Das Papua Paradise Eco Resort liegt auf der kleinen Insel Birie in Raja Ampat. Die Besitzer Anett Hidvegi und Reka Vadnay haben sich mit diesem kleinen, wunderschön gelegenen Hotel einen Lebenstraum erfüllt. Nach zahllosen Tauchgängen an den bekanntesten Tauchspots der Welt kamen sie im Jahr 2007 nach Raja Ampat. Die wunderbaren Korallenriffe und die fantastische Vogelwelt beeindruckten sie sofort, und so beschlossen die beiden auf der kleinen Insel Birie ein Eco Resort für Taucher und Vogelbeobachter zu errichten.

Die Insel Birie beherbergt eine kleine ökologische Wunderwelt. Verschiedenste Papageienarten lärmen über den Bäumen, in der Lautstärke nur von weißen und schwarzen Kakadus übertroffen. In den Baumkronen thronen einzigartige, nur in dieser Region beheimatete Paradiesvögel in pompösem Federkleid. Im dichten, bodennahen Buschwerk stößt man immer wieder auf Kasuare und Buschhühner.

Mit den Einwohnern der Region hat sich im Zuge des Baus und des Betriebs des Papua Paradise Eco Resorts eine enge Zusammenarbeit entwickelt. Alle verwendeten Grundmaterialien stammen von regionalen Anbietern. Beim Bau der Hotelanlage wurden Arbeitskräfte aus der Region beschäftigt. Alle Mitarbeiter des Resort erhalten ihre Gehälter nach den gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich Minimallohn, Urlaubsansprüchen und Arbeitszeiten. Traditionelle Bräuche, Feiertage und religiöse Besonderheiten werden von den Besitzern des Papua Paradise Resorts respektiert und gefördert. Die Prinzipien des Fair Trade dienen als Grundlage des Handelns mit den Einheimischen.

Das Papua Paradise Eco Resort verfügt über 26 großzügige Wasserbungalows, die im traditionellen Stil Papuas mit lokalen, natürlichen Materialien errichtet wurden. Das 300 m² große Restaurant mit angeschlossener Lounge bietet in Buffetform leckere indonesische und europäische Speisen, die stets mit frischen Zutaten aus dem eigenen Gemüsegarten oder von den Dorfmärkten der umliegenden Inseln zubereitet werden. Mit Blick auf das herrliche Hausriff und den Geräuschen der exotischen Vögel aus dem Hinterland fühlt man sich als Gast in eine völlig andere Welt versetzt. Spezialitäten des Restaurants wie der Joghurt, Brot & Kuchen, Pasta oder Ravioli sind alle hausgemacht und stets frisch zubereitet.

Das Eco Resort ist nicht nur ein Paradies für Taucher, sondern auch für Naturliebhaber und für die Beobachtung von Vögeln. Zahlreiche endemische, exotische Vögel sind in der Gegend zu Hause. Sehr zu empfehlen sind auch die mietbaren Kajaks des Resorts, um die naturbelassene Küste dieses paradiesischen Ortes auf eigene Faust zu erkunden. Geführte Kajak-Touren werden auf Anfrage ebenfalls angeboten, sowie eine Reihe von Ausflügen zu kleinen Nachbarinseln oder den für Raja Ampat typischen Pilz-Inseln. Nicht-Taucher kommen in dem Resort also genauso auf ihre Kosten.

Ein weiteres Highlight des Papua Paradise Eco Resorts ist das Spa. Drei geschmackvoll im traditionellen Papua-Stil errichtete Behandlungsräume befinden sich direkt am Meer. Sie sind mit einer Badewanne, Regenwalddusche sowie Pedicure und Haarpflege Bereichen eingerichtet und zum Meer hin offen. Angeboten werden diverse Massage- und Behandlungsmethoden, Hand- und Fußpflege Körperpeeling und Gesichtsmasken.

Die Anreise erfolgt am einfachsten mit Singapore Airlines über Singapur nach Manado. Von dort geht es weiter mit einem Inlandsflug nach Sorong. Du wirst vom Flughafen bis zum Hafen gebracht, von wo es mit einem resorteigenen Schnellboot in ca. 2 Stunden zur Insel Birie geht. In Sorong startet der Transfer um ca. 14:00 Uhr. Solltest Du bereits früher ankommen, bringt Dich ein Vertreter des Resorts zu einem nahegelegenen Hotel, wo Du duschen und frühstücken kannst, während Du auf die Abfahrt des Bootes wartest. Vom Resort aus startet das Boot um 06:00 Uhr morgens, damit Flüge ab ca. 10:00 Uhr erreicht werden können. 

Die Zimmerkategorien

(C) Papua Paradise Eco Resort
Deluxe Bungalow
(C) Papua Paradise Eco Resort
Superior Bungalow

Die 26 Wasserbungalows des Papua Paradise Eco Resorts sind großzügig gestaltet und geschmackvoll eingerichtet. Mit reichlich Teak Holz verarbeitet und einer 20 m² großen Veranda mit Sonnenbetten und Hängematte, bieten die Unterkünfte einen gelungenen Mix von gediegenem Luxus und traditionellen Stilelementen. Die Bezeichnung "Eco" wurde beim Bau des Resorts sehr ernst genommen. Die Bungalows wurden auf der Grundlage der traditionellen Bauweise von Papua errichtet. Die Kühlung der Häuser erfolgt daher auf natürliche Art und Weise durch den Wind und nicht durch Klimaanlagen. Alle Bungalows verfügen über einen Ventilator, ein Himmelbett mit Moskitonetz und über ein eigenes Bad/WC mit umweltfreundliche Seifen und Gels. Eine Badeleiter ermöglicht direkt von der Veranda aus den Einstieg ins Wasser.

Die 16 Superior Bungalows sind 70 m² groß und haben ein Sofa sowie einen Arbeitstisch, während die zehn 85 m² großen Deluxe Bungalows zusätzlich eine Sitzecke mit zwei Sofas, einen Deckenventilator über dem Bett und eine Minibar haben. Sie sind auch etwas aufwendiger eingerichtet und verfügen über ein größeres, halboffenes Bad. Alle Unterkünfte haben einen Wasserspender, einen Zimmersafe und einen Tee- und Kaffeekocher.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 2 Stunden Transferzeit ab Sorong Flughafen

Unterkunft
26 Wasserbungalows in zwei Kategorien

Gastronomie
Restaurant, Lounge

Pool
Kein Pool

Strand
Privatstrand

Wellness
Spa & Wellnesscenter

Tauchbasis
Tauchen mit der hauseigenen Tauchbasis der Gangga Divers Raja Ampat

Sport und Spass
Schnorcheln, Kajaks

Ausfluege
Touren zu benachbarten Inseln, Vogelbeobachtung

Wifi
WiFi im Bereich des Restaurants gegen Gebühr

Kreditkarten
Visa, Mastercard

(C) Papua Paradise Eco Resort
(C) Gangga Divers
(C) Papua Paradise Eco Resort

Tauchen mit den Gangga Divers Raja Ampat

Auf Raja Ampat ist das Papua Paradise Eco Resort einer der wenigen Orte, an dem man das ganze Jahr über an 365 Tagen tauchen kann. Die PADI Tauchbasis der Gangga Divers verfügt über den geographischen Vorteil, dass sowohl die Basis selbst als auch die einzelnen Tauchplätze bei jeder Wetterlage problemlos erreichbar sind. Entlang der Küste locken planktonreiche Tiefseeströmungen große Fischschwärme an, inmitten welcher sich riesige Mantarochen treiben lassen. Die größten Mantas erreichen hier eine Spannweite von bis zu sechs Metern und weisen, im Gegensatz zu anderen Regionen, teilweise eine tiefschwarze Färbung auf.

Die Fischschwärme wiederum ziehen Meeresriesen wie Pottwale und Orcas an. Meeresschildkröten und Seekühe weiden in den küstennahen Seegrasfeldern. Seeteufel und Pfeifenfische (darunter auch Geisterpfeifenfische) tummeln sich in den Korallenriffen nahe der Wasseroberfläche. Teppichhaie schlummern in Hohlräumen unter Wasser, aber auch Epilettenhaie leben hier. Weiße, gelbe und rote Pygmäenseepferdchen verstecken sich in riesigen Fächerkorallen. Nicht zu vernachlässigen ist die weltweit einzigartige und unglaubliche Vielfalt an Vertretern der Hinterkiemenschnecken. Während eines einzigen Tauchgangs ist es hier möglich, mehrere hundert farbenfrohe Vertreter dieser Art zu Gesicht und vor die Kamera zu bekommen.

Getaucht wird von zehn Speedbooten aus mit unterschiedlich viel Platz. Etwa 30 Top Spots liegen in maximal zehn Kilometer Entfernung des Resorts. Zu den weiter entfernt liegenden Tauchgebieten geht es mit einem der beiden großen Speedboote mit WC, die jeweils bis zu 12 Taucher mitnehmen können und auch für Transfers nach Sorong eingesetzt wird. Täglich werden drei Bootstauchgänge durchgeführt, bei denen maximal vier Taucher auf einen Guide kommen. Non-Limit Hausrifftauchen ist ebenfalls im Tauchpaket inklusive, genauso wie Nitrox für entsprechend zertifizierte Taucher. Fotografen freuen sich über den gut ausgerüsteten Kameraraum.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Gangga Divers
(C) Gangga Divers

Best of Gangga Divers Raja Ampat

Hausriff: Ca. 40 Spots werden von der Tauchbasis angefahren. Die Auswahl richtet sich dabei nach der Wetterlage und den Gezeiten und es sind allesamt Tauchspots der Extraklasse. Besondere Erwähnung verdient das Hausriff der Insel Birie, denn es ist unglaublich vielfältig. Es ist weltweit eines von wenigen Riffen, an dem Taucher Mandarinenfische, Mantas, Wobbegongs, Bambus- und Riffhaie und manchmal sogar Dugongs antreffen können.

Am nordöstlichsten Punkt von Kri Island herrschen zwischen Kri und der kleinen Insel Koh Strömungen, in denen sich Schwärme von Barrakudas, Stachelmakrelen und Schnappern an einem Drop-Off tummeln. Das Cape Kri Riff fällt in relativ seichtem Wasser bis in eine Maximaltiefe von 38 Metern ab, wo Schulen von Süßlippen in der Strömung stehen. Auf dem mit Korallen geschmückten Riffrücken patrouillieren Schwarzspitzen-Riffhaie zwischen prächtigen Korallenfächern und Hawksbill Schildkröten auf Nahrungssuche. Riesige Zackenbarsche sind an diesem Spot ebenso zu Hause wie Pygmäen Seepferdchen. Ein Weltklasse Tauchgang.

Steckbrief

Hausriff
Hausrifftauchen

Flaschen und Ventile
8, 12 und 15 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Nitrox ist kostenlos verfügbar

Rebreather
Leihausrüstung begrenzt vorhanden

Boote
10 Tauchboote in verschiedenen Größen

Sicherheit
Sauerstoff, Erste-Hilfe-Koffer auf den Booten und in der Basis, Dekokammer in Sorong

Ausbildung
PADI Kurse bis zum Rescue Diver und Spezialitäten auf Anfrage

Sprachen
Englisch, i.d.R. auch Deutsch

Empfohlene Taucherfahrung

Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet