Entdecke Malediven

Malediven | Laamu Atoll

Reveries Diving Village

Sterne des Hotels
  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

  • © Beluga Reisen GmbH

Preis
ab 1.589,00 €
Flüge, 7 Übernachtungen, Halbpension, Transfers

Interaktive Karte einblenden

Tauchsafari
Hotels mit Tauchbasen
zeige auf der Karte: Hotels
Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden.
Wähle deine Taucherlebnisse und wir zeigen dir Locations, an denen du mindestens ein ausgewähltes Taucherlebnis entdecken kannst.
Beluga
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F
J

Critters & Muck Diving
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Delfine
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Familien-Tauchen

Haie
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Hausriffe
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Höhlentauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Krokodile
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Makro-Tauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mantas
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Mondfische
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Wale
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Walhaie
J
D
N
O
S
A
J
J
M
A
M
F

Wracktauchen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D


Weitere Aktivität hinzufügen:

Afrika

Ägypten
Kap Verde
Madagaskar
Mosambik
Seychellen
Südafrika
Sudan
Tansania

Amerika

Bahamas
Belize
Bonaire
Cayman Islands
Costa Rica
Curacao
Ecuador
Grenada
Guadeloupe
Honduras
Kanada
Kuba
Mexiko
Vereinigte Staaten

Asien

Indonesien
Jordanien
Malaysia
Malediven
Oman
Philippinen
Saudi Arabien
Thailand
Timor-Leste

Australien/Ozeanien

Australien
Fiji
Franz. Polynesien
Palau
Papua Neuguinea
Salomonen
Tonga
Truk
Yap

Europa

Griechenland
Italien
Malta
Portugal
Portugal - Azoren
Spanien

Kaltwassertauchen

Arktis & Antarktis
Grönland
Russland
Wähle deinen Monat und wir zeigen dir passende Taucherlebnisse an.

Das Hotel im Überblick

(C) Photography SechiZPortraits, www.fb.me/sechizportraits
(C) Beluga Reisen GmbH
(C) Reveries

Komfort in familiärer Atmosphäre

Auf der Einheimischen Insel Gan im Laamu Atoll, ca. 250 km südlich von Male, liegt das Reveries Diving Village. Das kleine Hotel mit seinen 22 Zimmern wurde 2012 erbaut und befindet sich direkt an einem puderzuckerfarbenen privaten Sandstrand. Die Insel ist eine der längsten der Malediven und lädt daher zu stundenlangen Spaziergängen ein. Alternativ kannst Du es Dir auf den Sonnenliegen am Strand oder im Garten, der einer Oase gleicht, gemütlich machen. Aufgrund der überschaubaren Größe des Hotels kommt schnell eine nette, familiäre Atmosphäre auf und das Personal ist stets bemüht, Dir Deine Wünsche von den Lippen abzulesen. Das Reveries Diving Village ist ein Paradies für alle, die Ihre wertvollste Zeit des Jahres gerne abseits des Massentourismus verbringen möchten, aber nicht auf ein gewisses Angebot an Komfort und Annehmlichkeiten verzichten möchten.

Direkt neben dem Reveries Diving Village befindet sich das Tauchcenter Dive Plus Laamu, das neben dem Tauchen auch eine ganze Palette von weiteren Wassersportarten anbietet. Wer sich anderweitig austoben möchte, ist herzlich eingeladen den gut ausgestatteten Fitnessraum mit Blick in den Palmengarten auszuprobieren. Doch auch das Verwöhnprogramm kommt nicht zu kurz: Genieße eine Ganzkörpermassage oder drehe einige ganz entspannte Runden im Pool, bevor es an den reich gedeckten Frühstückstisch geht. Im Reveries Restaurant werden die Gäste ganztägig mit leckeren einheimischen und internationalen Köstlichkeiten versorgt. Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch bist Du in der Lounge im Garten genau richtig. Das Reveries Diving Village war das erste Hotel mit einem derartigen gehobenen Standard auf einer maledivischen Einheimischen Insel. Die Anreise erfolgt über Male mit einem Inlandsflug nach Kadhdhoo, von wo aus in ca. 20 Minuten das Reveries Diving Village erreicht ist.

Die Zimmerkategorien

(C) Reveries
Deluxe Zimmer

Das Reveries Diving Village verfügt über 20 Deluxe Zimmer und zwei Strand Bungalow Suiten. Die Deluxe Zimmer sind in einem dreistöckigen Gebäude verteilt und bieten entweder einen tollen Blick ins Grüne auf maledivische Korkenzieherpalmen oder auf das Meer. Du kannst zwischen einem Deluxe Zimmer mit Doppelbett oder einem Deluxe Zimmer mit zwei einzelnstehenden Betten entscheiden. Genießen das moderne Ambiente und entspanne Dich auf Deinem persönlichen Balkon.

Die Strand Bungalow Suiten bestehen aus drei Schlafzimmern, einem großen Wohnzimmer und einer voll ausgestatteten Küche. Die Zimmer der Suiten verfügen über ein eigenes Bad mit DU/WC, Föhn, und Handtüchern. Die Suiten haben selbst einen eigenen Garten vor der Tür, in dem Du Dich ganz privat entspannen kannst. Alle Zimmer des Reveries Diving Village sind mit Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Ventilator, Minibar (gegen Gebühr), TV, Telefon, Adapter, Kleiderschrank und einem eigenen Bad mit DU/WC und Regenwalddusche versehen. Zudem werden täglich zwei Wasserflaschen bereitgestellt.

Auf einen Blick

Entfernung Flughafen
Ca. 20 Minuten Transferzeit ab Flughafen Kadhdhoo

Unterkunft
20 Zimmer, 2 Suiten

Gastronomie
2 Restaurants, Gartenlounge

Pool
Süßwasserpool

Strand
Privatstrand mit Liegen und Schirmen

Wellness
Kleines Spa mit Massagen und diversen Anwendungen

Tauchbasis
Tauchen mit der Tauchbasis Dive Plus Laamu auf dem Hotelgelände

Sport und Spass
Schnorcheln, Fitnesscenter, Billard, Angeln, Surfen, Fahrradverleih

Sonstiges
Filmabende auf großer Leinwand im Garten

Wifi
WiFi in der gesamten Anlage kostenlos

Kreditkarten
Visa, Mastercard, American Express

Wir sagen: Sicher ist sicher! Reiserücktrittsversicherung mit

(C) Reveries

Tauchen auf den Malediven mit Dive Plus Laamu

Die PADI Tauchbasis Dive Plus Laamu befindet sich beim Reveries Diving Village. Das Tauchen ist hier ganzjährig möglich, wobei die beste Zeit von Mai bis November ist. Die Sichtweiten betragen dann 20 bis 30 Meter. Wer gerne in warmen Gewässern taucht ist im Laamu Atoll genau richtig aufgehoben, denn die Wassertemperaturen betragen 27 – 30 Grad. In der unmittelbaren Umgebung der Tauchbasis befinden sich das Hausriff und 13 weitere Tauchplätze, die mit dem Boot erreicht werden. Getaucht wird in der Regel in einer Tiefe von fünf bis 30 Metern und es werden täglich drei Tauchgänge unternommen. Die Tauchbasis Dive Plus Laamu bietet auch Tauchen für Menschen mit Behinderung an.

Highlights des Tauchgebietes

(C) Chan Wing Keung
(C) Dive Plus Laamu

Best of Dive Plus Laamu

Fushi Kandu: Der Kanal ist gefüllt mit prächtigen Korallen und einer Fülle an Fisch. Neugierige Schildkröten ziehen langsam vorbei und das Auge des Tauchers erfreut sich besonders über den Anblick von Napoleons, die hier auch häufig gesichtet werden. Auf dem Grund des Kanals, in ca. 30 Metern Tiefe, patrouillieren Haie und sobald die Flut kommt, lassen sich Mantas und Adlerrochen in den Kanal treiben.

Mundhu Kandu: Der Mundhu Kandu ist ebenfalls ein Kanal, der allerdings zwischen drei Inseln liegt. Er ist dem Fushi Kandu sehr ähnlich, verfügt aber zudem über eine große Höhle in der sich zahlreiche Fische aufhalten. Der Grund des Kanals ist mit riesigen Gorgonien bewachsen.

Lambada Thila: Die Felsnadel fällt steil bis auf 30 Meter hinab. Sie wird von unzähligen knallbunten Fischen umgeben. Auch hier sind oft Schildkröten zu beobachten. Die Schönheit der Unterwasserlandschaft überwältigt jeden Taucher, der durch den hervorstehenden Überhang taucht.

Manta Point: Der Name ist Programm: nicht selten werden Taucher an diesem Spot von Mantas umrundet, die sich hier putzen lassen. Neben Mantas sind weiterhin Napoleons, Stachelrochen und vieles mehr zu sehen.

Steckbrief

Hausriff
Hausriff vorhanden

Flaschen und Ventile
12 Liter Aluflaschen, DIN & INT

Nitrox
Kein Nitrox

Rebreather
Leihausrüstung in gängigen Größen

Boote
Geräumiges Tauchboot mit WC für maximal 20 Taucher

Sicherheit
Erste-Hilfe-Koffer, Sauerstoff, Dekokammer auf Bandos Island

Ausbildung
PADI Kurse bis AOWD und einige Spezialitäten

Sprachen
Englisch, Spanisch, Italienisch

 

Empfohlene Taucherfahrung

Für Taucher mit Advanced Zertifizierung ab ca. 30 TG geeignet
Für erfahrene Taucher mit mindestens 50 geloggten TG geeignet

Wir empfehlen den Abschluss einer Tauchversicherung